Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS: Dargestellt am Beispiel eines Unternehmens der Software- und Beratungsbranche (German Edition)

Nadine Reichert

Published by Diplomarbeiten Agentur diplom.de, 2006
ISBN 10: 3836600730 / ISBN 13: 9783836600736
Used / Paperback / Quantity Available: 0
From Books Express (Portsmouth, NH, U.S.A.)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!. Bookseller Inventory # 3836600730

About this title:

Synopsis: Diplomarbeit, die am 24.12.2006 erfolgreich an einer Technische Fachhochschule in Deutschland im Fachbereich Betriebswirtschaft/Wirtschaftsinformatik eingereicht wurde. Einleitung: Die Welt der Rechnungslegung befindet sich in einem Wandel. Internationale Regelungen lösen zunehmend das der Praxis über Jahre vertraut gewordene deutsche HGB ab. Nach der EU-Verordnung Nr. 1606/2002 vom 19. Juli 2002 müssen ab 2005 alle kapitalmarktorientierten europäischen Unternehmen ihre Konzernabschlüsse nach International Financial Reporting Standards (IFRS) aufstellen. Für Unternehmen, die aufgrund ihrer Notierung an einer US-Börse bereits einen US-GAAP-Abschluss erstellen, gilt eine Übergangsregelung bis 2007. Die EU-Verordnung schlägt die Anwendung der IFRS auch für die Konzernabschlüsse nicht börsennotierter Unternehmen vor. Eine Verpflichtung hierzu ergibt sich aus der Verordnung derzeit noch nicht, jedoch ist damit zu rechnen, dass die Umsetzung durch die Bundesregierung in einigen Jahren erfolgen wird. Damit wäre die internationale Rechnungslegung nach IFRS auch im deutschen Mittelstand angekommen. Die dargestellten Anforderungen gelten bislang ausschließlich nur für den Konzernabschluss. Die Einzelabschlüsse der nach IFRS bilanzierenden Unternehmen werden derzeit noch nach HGB als der führenden Buchhaltungsgrundlage erstellt. Mit Hilfe einer Überleitungsrechnung werden die Einzelabschlüsse HGB auf Einzelabschlüsse nach IFRS geleitet. Diese Abschlüsse werden dann konsolidiert, um zu einem IFRS-Konzernabschluss zu gelangen. Da diese Überleitung der Rechnungslegung eine erhebliche Belastung für die Unternehmen darstellt, kam in den letzten Jahren der Wunsch auf, auch Einzelabschlüsse nach IFRS erstellen zu dürfen. Dementgegen steht jedoch die Tatsache, dass der HGB-Einzelabschluss neben der Informationsfunktion noch weitere Aufgaben, wie z. B. Ausschüttungsbemessung gegenüber den Gesellschaftern, Besteuerungsgrundlage oder insolvenzrechtliche Sachverhalte zum Gege...

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf ...
Publisher: Diplomarbeiten Agentur diplom.de
Publication Date: 2006
Binding: Paperback
Book Condition: Good

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Reichert, Nadine
Published by Diplom.de (2007)
ISBN 10: 3836600730 ISBN 13: 9783836600736
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)

Book Description Diplom.de, 2007. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783836600736

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 131.31
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 5
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Reichert, Nadine
Published by diplom.de (2017)
ISBN 10: 3836600730 ISBN 13: 9783836600736
New Paperback Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)

Book Description diplom.de, 2017. Paperback. Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2017; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Seller Inventory # ria9783836600736_lsuk

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 133.38
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.87
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Reichert, Nadine
Published by Diplom.de (2007)
ISBN 10: 3836600730 ISBN 13: 9783836600736
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Paperbackshop-US
(Wood Dale, IL, U.S.A.)

Book Description Diplom.de, 2007. PAP. Condition: New. New Book. Shipped from UK. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783836600736

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 151.49
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Nadine Reichert
Published by diplom.de, United States (2007)
ISBN 10: 3836600730 ISBN 13: 9783836600736
New Paperback Quantity Available: 10
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)

Book Description diplom.de, United States, 2007. Paperback. Condition: New. Language: German. Brand new Book. Inhaltsangabe: Einleitung: Die Welt der Rechnungslegung befindet sich in einem Wandel. Internationale Regelungen lösen zunehmend das der Praxis über Jahre vertraut gewordene deutsche HGB ab. Nach der EU-Verordnung Nr. 1606/2002 vom 19. Juli 2002 müssen ab 2005 alle kapitalmarktorientierten europäischen Unternehmen ihre Konzernabschlüsse nach International Financial Reporting Standards (IFRS) aufstellen. Für Unternehmen, die aufgrund ihrer Notierung an einer US-Börse bereits einen US-GAAP-Abschluss erstellen, gilt eine Übergangsregelung bis 2007. Die EU-Verordnung schlägt die Anwendung der IFRS auch für die Konzernabschlüsse nicht börsennotierter Unternehmen vor. Eine Verpflichtung hierzu ergibt sich aus der Verordnung derzeit noch nicht, jedoch ist damit zu rechnen, dass die Umsetzung durch die Bundesregierung in einigen Jahren erfolgen wird. Damit wäre die internationale Rechnungslegung nach IFRS auch im deutschen Mittelstand angekommen. Die dargestellten Anforderungen gelten bislang ausschließlich nur für den Konzernabschluss. Die Einzelabschlüsse der nach IFRS bilanzierenden Unternehmen werden derzeit noch nach HGB als der führenden Buchhaltungsgrundlage erstellt. Mit Hilfe einer Überleitungsrechnung werden die Einzelabschlüsse HGB auf Einzelabschlüsse nach IFRS geleitet. Diese Abschlüsse werden dann konsolidiert, um zu einem IFRS-Konzernabschluss zu gelangen. Da diese Überleitung der Rechnungslegung eine erhebliche Belastung für die Unternehmen darstellt, kam in den letzten Jahren der Wunsch auf, auch Einzelabschlüsse nach IFRS erstellen zu dürfen. Dementgegen steht jedoch die Tatsache, dass der HGB-Einzelabschluss neben der Informationsfunktion noch weitere Aufgaben, wie z. B. Ausschüttungsbemessung gegenüber den Gesellschaftern, Besteuerungsgrundlage oder insolvenzrechtliche Sachverhalte zum Gegenstand hat. Somit bleibt zunächst der Aufwand der doppelten Bilanzierung bestehen, neben einem IFRS-Abschluss parallel eine Bilanz nach dem Handelsgesetzbuch zu erst. Seller Inventory # APC9783836600736

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 232.49
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds