Stock Image

Strategien der Todesdarstellung in der Markuspassion

Florian Herrmann

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3525550111 / ISBN 13: 9783525550113
Published by Vandenhoeck & Ruprecht Gm Dez 2009, 2009
New Condition: Neu
Buy New
List Price: 94.00
Price: £ 73.65 Convert Currency
Shipping: £ 15.31 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Agrios-Buch
Bergisch Gladbach, Germany

5-star rating

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

About this Item

Neuware - Florian Herrmann unternimmt den Versuch, den Passionsbericht des Markusevangeliums in den Kontext frühjüdischer und pagan-antiker Todesberichte einzuordnen. Im literaturgeschichtlichen Vergleich wird die christologische Akzentsetzung der Passionserzählung deutlich. Die Vergleichsbasis bilden 50 Todesberichte aus der ganzen Antike, die in deutscher Übersetzung gesammelt zur Verfügung gestellt werden - vom Tod des Sokrates bis zu rabbinischen Martyrien. Berücksichtigt werden nicht nur Martyrien und Märtyrerakten, sondern auch Biographieschlüsse und Todesberichte in historiographischen und polemischen Werken.Die Methode der Untersuchung orientiert sich an den literarischen Strategien, mit denen die Texte das Todesereignis deutend in Literatur umsetzen. Sie nimmt narratologische Fragestellungen auf und macht sie für einen literaturgeschichtlichen Vergleich fruchtbar. Die aus den Vergleichstexten ablesbaren Darstellungsstrategien bilden das Feld, in das der Passionsbericht eingeordnet wird. Es zeigt sich, dass sich die Markuspassion in ihren literarischen Mitteln, ihrem Geltungsanspruch und auch in ihren Produktionsbedingungen weitgehend problemlos in den Kontext der untersuchten pagan-antiken und frühjüdischen Texte einfügen lässt, dass sie diese Mittel aber in den Dienst einer christologischen Durchformung der Erzählung stellt. Dagegen vermeidet es Markus, Jesu Sterben als einen 'edlen Tod' zu deuten. Es ergeben sich zudem Aufschlüsse für eine differenzierte eigene Gattung. 407 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783525550113

Quantity Available: 1

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Strategien der Todesdarstellung in der ...

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht Gm Dez 2009

Publication Date: 2009

Binding: Buch

Book Condition: Neu

About this title

Synopsis:

English summary: Set in the context of a wide range of ancient death accounts, the Markan passion narrative reveals how its literary strategies are aimed at developing a narrative christology. German text. German description: Florian Herrmann unternimmt den Versuch, den Passionsbericht des Markusevangeliums in den Kontext fruhjudischer und pagan-antiker Todesberichte einzuordnen. Im literaturgeschichtlichen Vergleich wird die christologische Akzentsetzung der Passionserzahlung deutlich. Die Vergleichsbasis bilden 50 Todesberichte aus der ganzen Antike, die in deutscher Ubersetzung gesammelt zur Verfugung gestellt werden vom Tod des Sokrates bis zu rabbinischen Martyrien. Berucksichtigt werden nicht nur Martyrien und Martyrerakten, sondern auch Biographieschlusse und Todesberichte in historiographischen und polemischen Werken. Die Methode der Untersuchung orientiert sich an den literarischen Strategien, mit denen die Texte das Todesereignis deutend in Literatur umsetzen. Sie nimmt narratologische Fragestellungen auf und macht sie fur einen literaturgeschichtlichen Vergleich fruchtbar. Die aus den Vergleichstexten ablesbaren Darstellungsstrategien bilden das Feld, in das der Passionsbericht eingeordnet wird. Es zeigt sich, dass sich die Markuspassion in ihren literarischen Mitteln, ihrem Geltungsanspruch und auch in ihren Produktionsbedingungen weitgehend problemlos in den Kontext der untersuchten pagan-antiken und fruhjudischen Texte einfugen lasst, dass sie diese Mittel aber in den Dienst einer christologischen Durchformung der Erzahlung stellt. Dagegen vermeidet es Markus, Jesu Sterben als einen edlen Tod zu deuten. Es ergeben sich zudem Aufschlusse fur eine differenzierte eigene Gattung.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer