Die Rezeption heidnischen Denkens im Werk Charles Cotins: Ein Beispiel popularphilosophischer Textproduktion im "Grand Siècle (Europäische . Universitaires Européennes) (German Edition)

Andrea Gillert

Published by Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 1998
ISBN 10: 3631332033 / ISBN 13: 9783631332030
Used / Paperback / Quantity Available: 0
From Books Express (Kittery, ME, U.S.A.)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!. Bookseller Inventory # 3631332033

About this title:

Synopsis: Die detaillierte Untersuchung der popularphilosophischen Schriften des Abbe Charles Cotin lasst erkennen, dass dieser keineswegs nur der Verfasser oberflachlicher Salonliteratur gewesen ist, als der er in Handbuchern immer noch ausgewiesen wird. Aufgrund umfassender philosophischer und theologischer Kenntnisse hat er sich in die zentralen geistigen Debatten des 17. Jahrhunderts eingeschaltet und mit den drei hier analysierten Werken "Discours a Theopompe, sur les Forts Esprits du temps" (1629), "Theoclee, ou la vraye philosophie des principes du monde" (1646) sowie dem "Traitte de l'Ame immortelle" (1655) deutlich Stellung bezogen. Dabei erscheint aus literaturwissenschaftlicher Sicht besonders interessant, dass sich die rhetorischen Uberzeugungsmittel dieser pragmatisch konzipierten Schriften dem ludischen Diskurs der Salons und den Gattungs-, Sprach- und Stilnormen der "politesse mondaine" unterwerfen mussten."

About the Author: Die Autorin: Andrea Gillert wurde 1961 in Bonn geboren. Studium und Promotionsstudium an der Universitat Bochum."

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Die Rezeption heidnischen Denkens im Werk ...
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication Date: 1998
Binding: Paperback
Book Condition: Good

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Andrea Gillert (author)
Published by Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 1998-10-01, Frankfurt am Main (1998)
ISBN 10: 3631332033 ISBN 13: 9783631332030
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)

Book Description Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 1998-10-01, Frankfurt am Main, 1998. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783631332030

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 62.99
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 4.99
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Andrea Gillert
Published by Peter Gmbh Lang Okt 1998 (1998)
ISBN 10: 3631332033 ISBN 13: 9783631332030
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 1998, 1998. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die detaillierte Untersuchung der popularphilosophischen Schriften des Abbé Charles Cotin läßt erkennen, daß dieser keineswegs nur der Verfasser oberflächlicher Salonliteratur gewesen ist, als der er in Handbüchern immer noch ausgewiesen wird. Aufgrund umfassender philosophischer und theologischer Kenntnisse hat er sich in die zentralen geistigen Debatten des 17. Jahrhunderts eingeschaltet und mit den drei hier analysierten Werken Discours à Théopompe, sur les Forts Esprits du temps (1629), Théoclée, ou la vraye philosophie des principes du monde (1646) sowie dem Traitté de l'Ame immortelle (1655) deutlich Stellung bezogen. Dabei erscheint aus literaturwissenschaftlicher Sicht besonders interessant, daß sich die rhetorischen Überzeugungsmittel dieser pragmatisch konzipierten Schriften dem ludischen Diskurs der Salons und den Gattungs-, Sprach- und Stilnormen der politesse mondaine unterwerfen mußten. 445 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631332030

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 68.70
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 14.29
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Andrea Gillert
Published by Peter Gmbh Lang Okt 1998 (1998)
ISBN 10: 3631332033 ISBN 13: 9783631332030
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 1998, 1998. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die detaillierte Untersuchung der popularphilosophischen Schriften des Abbé Charles Cotin läßt erkennen, daß dieser keineswegs nur der Verfasser oberflächlicher Salonliteratur gewesen ist, als der er in Handbüchern immer noch ausgewiesen wird. Aufgrund umfassender philosophischer und theologischer Kenntnisse hat er sich in die zentralen geistigen Debatten des 17. Jahrhunderts eingeschaltet und mit den drei hier analysierten Werken Discours à Théopompe, sur les Forts Esprits du temps (1629), Théoclée, ou la vraye philosophie des principes du monde (1646) sowie dem Traitté de l'Ame immortelle (1655) deutlich Stellung bezogen. Dabei erscheint aus literaturwissenschaftlicher Sicht besonders interessant, daß sich die rhetorischen Überzeugungsmittel dieser pragmatisch konzipierten Schriften dem ludischen Diskurs der Salons und den Gattungs-, Sprach- und Stilnormen der politesse mondaine unterwerfen mußten. 445 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631332030

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 68.70
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 14.29
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Andrea Gillert
Published by Peter Gmbh Lang Okt 1998 (1998)
ISBN 10: 3631332033 ISBN 13: 9783631332030
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 1998, 1998. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die detaillierte Untersuchung der popularphilosophischen Schriften des Abbé Charles Cotin läßt erkennen, daß dieser keineswegs nur der Verfasser oberflächlicher Salonliteratur gewesen ist, als der er in Handbüchern immer noch ausgewiesen wird. Aufgrund umfassender philosophischer und theologischer Kenntnisse hat er sich in die zentralen geistigen Debatten des 17. Jahrhunderts eingeschaltet und mit den drei hier analysierten Werken Discours à Théopompe, sur les Forts Esprits du temps (1629), Théoclée, ou la vraye philosophie des principes du monde (1646) sowie dem Traitté de l'Ame immortelle (1655) deutlich Stellung bezogen. Dabei erscheint aus literaturwissenschaftlicher Sicht besonders interessant, daß sich die rhetorischen Überzeugungsmittel dieser pragmatisch konzipierten Schriften dem ludischen Diskurs der Salons und den Gattungs-, Sprach- und Stilnormen der politesse mondaine unterwerfen mußten. 445 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631332030

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 68.70
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 28.78
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Andrea Gillert
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 1998-10-01 (1998)
ISBN 10: 3631332033 ISBN 13: 9783631332030
New Quantity Available: 3
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 1998-10-01, 1998. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01908520

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 68.68
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 9.32
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

ISBN 10: 3631332033 ISBN 13: 9783631332030
Used Quantity Available: 3
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)

Book Description Condition: As New. Unread book in perfect condition. Seller Inventory # 27935591

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 70.25
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 1.98
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

ISBN 10: 3631332033 ISBN 13: 9783631332030
New Quantity Available: 3
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)

Book Description Condition: New. Seller Inventory # 27935591-n

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 70.69
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 1.98
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

Andrea Gillert
Published by Peter Lang GmbH (1998)
ISBN 10: 3631332033 ISBN 13: 9783631332030
Used Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, U.S.A.)

Book Description Peter Lang GmbH, 1998. Paperback. Condition: Used: Good. Seller Inventory # SONG3631332033

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 79.07
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

9.

Andrea Gillert
Published by Peter Lang AG, Switzerland (1998)
ISBN 10: 3631332033 ISBN 13: 9783631332030
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)

Book Description Peter Lang AG, Switzerland, 1998. Paperback. Condition: New. Neuausg. Language: German. Brand new Book. Die detaillierte Untersuchung der popularphilosophischen Schriften des Abbe Charles Cotin lasst erkennen, dass dieser keineswegs nur der Verfasser oberflachlicher Salonliteratur gewesen ist, als der er in Handbuchern immer noch ausgewiesen wird. Aufgrund umfassender philosophischer und theologischer Kenntnisse hat er sich in die zentralen geistigen Debatten des 17. Jahrhunderts eingeschaltet und mit den drei hier analysierten Werken "Discours a Theopompe, sur les Forts Esprits du temps" (1629), "Theoclee, ou la vraye philosophie des principes du monde" (1646) sowie dem "Traitte de l'Ame immortelle" (1655) deutlich Stellung bezogen. Dabei erscheint aus literaturwissenschaftlicher Sicht besonders interessant, dass sich die rhetorischen Uberzeugungsmittel dieser pragmatisch konzipierten Schriften dem ludischen Diskurs der Salons und den Gattungs-, Sprach- und Stilnormen der "politesse mondaine" unterwerfen mussten.". Seller Inventory # LIB9783631332030

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 103.05
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds