Unsere Reichswehr. Das Buch von Heer und Flotte. Mit einem Geleitwort von General a.D. Groener (Reichswehrminister), 100 Bildern auf Tafeln und zwei Organisationsplänen

Benary und Busch:

Published by Berlin, Verlag Neufeld und Henius,, 1932
Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Unsere Reichswehr. Das Buch von Heer und Flotte. Mit einem Geleitwort von General a.D. Groener (Reichswehrminister), 100 Bildern auf Tafeln und zwei Organisationsplšnen by Benary und Busch:.

Description:

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Leinen / Ganzleinen / GLn / Ln 8vo im Format 18 x 25,3 cm) mit Rücken- und Deckeltitel sowie Kopffarbschnitt. 256 Seiten, mit 100 großteils ganzseitigen Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier (u.a. Soldaten am Maschinengewehr, Feldgottesdienst, Brieftaube mit Kamera, Sanitätsdienst, Manöverkritik, Führer-Befehlsstelle, Befehlswagen, deutsche Kriegsschiffe vor Mallorca) und zwei großen ausklappbaren Organisationsplänen (Reichsheer und Reichsmarine) in Einstecklasche des hinteren Einbanddeckels, Schrift: Fraktur. - Aus dem Inhalt: Geleitwort von Reichswehrminister Groener - Die neue Front - In den Fesseln von Versailles - Volk, Staat und Wehrmacht - Der Soldat unserer Zeit - Wir Offiziere - Beim Ausbildungstruppenteil - Die Infanterie von heute - Warum noch Kavallerie? - Die Artillerie, eine verstümmelte Waffe - Die Technik im Reichswehr - Pferd und Motor - Der Krieg im Hochgebirge - Auf dem Truppenübungsplatz - Ins Manöver - Sport im Reichsheer - Die Berliner Wachtruppe - Die Musik im Reichswehr - Reichswehr und Jugend - Reichswehr und Tradition - Ehen auf Zeit - Nachtgefecht - Fürsorge und Versorgung - Die schwere Küstenbatterie - Reinschiff - Die Rekruten - Geschützreinigen - Die Schiffsbeiboote und das Manöver "Boje über Bord" - Der Signaldienst an Bord - Freizeit an Bord - Hafenwache - Gefechtsdienst - Die Schiffsartillerie und ihre Verwendung - Die Torpedowaffe und ihre Verwendung - Zielschiffe und Scheibendienst - Zweck und Durchführung der Flottenmanöver - Nachtübung - Kohlen bei Skagen - Rauchwolke 20 Grad! - Torpedoboote greifen an! - Flottenparade - Was bezwecken die Auslandsreisen der Flotte? - Norwegenreise. Erste Auflage, EA, Erstausgabe in mittlerer Erhaltung (Einbandgewebe mit kleinen Einflüssen und teilweise abgeschabt / stockfleckig, Buchblock jedenfalls etwas stockfleckig, sonst gut) - Deutsches Militär, Militaria, Heerwesen in der Weimarer Republik, Deutsches Reichsheer, deutsche Streitkräfte vor 1933,100000 Mann-Heer Bitte beachten Sie: Auf Grund der besonderen Versandkostenvorgaben vom ZVAB und Abebooks, kann es bei schwereren oder mehrbändigen Werken zu höheren Portokosten kommen, da der Preis sich nicht am Gewicht, sondern nach der Anzahl der Artikel richtet. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Unsere Reichswehr. Das Buch von Heer und ...
Publisher: Berlin, Verlag Neufeld und Henius,
Publication Date: 1932

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Benary und Busch:
Published by Berlin, Verlag Neufeld und Henius, (1932)
Used Hardcover First Edition Quantity Available: 1
Seller
Galerie für gegenständliche Kunst
(Kirchheim unter Teck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Berlin, Verlag Neufeld und Henius, 1932. Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Leinen / Ganzleinen / GLn / Ln 8vo im Format 18 x 25,3 cm) mit Rücken- und Deckeltitel sowie Kopffarbschnitt. 256 Seiten, mit 100 großteils ganzseitigen Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier (u.a. Soldaten am Maschinengewehr, Feldgottesdienst, Brieftaube mit Kamera, Sanitätsdienst, Manöverkritik, Führer-Befehlsstelle, Befehlswagen, deutsche Kriegsschiffe vor Mallorca) und zwei großen ausklappbaren Organisationsplänen (Reichsheer und Reichsmarine) in Einstecklasche des hinteren Einbanddeckels, Schrift: Fraktur. - Aus dem Inhalt: Geleitwort von Reichswehrminister Groener - Die neue Front - In den Fesseln von Versailles - Volk, Staat und Wehrmacht - Der Soldat unserer Zeit - Wir Offiziere - Beim Ausbildungstruppenteil - Die Infanterie von heute - Warum noch Kavallerie? - Die Artillerie, eine verstümmelte Waffe - Die Technik im Reichswehr - Pferd und Motor - Der Krieg im Hochgebirge - Auf dem Truppenübungsplatz - Ins Manöver - Sport im Reichsheer - Die Berliner Wachtruppe - Die Musik im Reichswehr - Reichswehr und Jugend - Reichswehr und Tradition - Ehen auf Zeit - Nachtgefecht - Fürsorge und Versorgung - Die schwere Küstenbatterie - Reinschiff - Die Rekruten - Geschützreinigen - Die Schiffsbeiboote und das Manöver "Boje über Bord" - Der Signaldienst an Bord - Freizeit an Bord - Hafenwache - Gefechtsdienst - Die Schiffsartillerie und ihre Verwendung - Die Torpedowaffe und ihre Verwendung - Zielschiffe und Scheibendienst - Zweck und Durchführung der Flottenmanöver - Nachtübung - Kohlen bei Skagen - Rauchwolke 20 Grad! - Torpedoboote greifen an! - Flottenparade - Was bezwecken die Auslandsreisen der Flotte? - Norwegenreise. Erste Auflage, EA, Erstausgabe in mittlerer Erhaltung (Einbandgewebe mit kleinen Einrissen und teilweise abgeschabt / stockfleckig, Buchblock jedenfalls etwas stockfleckig, sonst gut) - Deutsches Militär, Militaria, Heerwesen in der Weimarer Republik, Deutsches Reichsheer, deutsche Streitkräfte vor 1933,100000 Mann-Heer Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Bookseller Inventory # 15659

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 67.12
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 16.90
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds