Quellen und Untersuchungen zum Leben Gobineaus. Erster und zweiter Band

Schemann, Ludwig:

Published by Straßburg / Berlin und Leipzig, Vereinigung wissenschaftlicher Verleger Walter de Gruyter & Co., 1914 / 1920., 1914
Soft cover
Buy Used
Price: £ 23.83 Convert Currency
Shipping: £ 16.88 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Galerie für gegenständliche Kunst
Kirchheim unter Teck, Germany

4-star rating

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

About this Item

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Steifumschlag / Broschur / Kartoneinband 8vo im Format 14,7 x 21,8 cm) mit Rücken- und zweifarbigem Deckeltitel. VII,435 und XII,454 Seiten, mit insgesamt 22 Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier-Tafeln, Schrift: Fraktur und Antiqua. - Aus dem Inhalt: Widmung - Vorrede - Untersuchungen zur Familiengeschichte Gobineaus - Dokumente zum Leben einzelner Glieder der Familie - Dokumente zu Gobineaus Jugend - Aus Zeitschriften- und Zeitungsaufsätzen der Vierzigerjahre - Politisches aus den Briefen an die Angehörigen 1837 bis 1856 - Zu Tocqueville - Aus einer amtlichen Denkschrift Gobineaus über die Schweiz - Zu Prokesch-Osten - Allerlei Biografisches aus den fünfziger und sechziger Jahren - Persisches aus den sechziger Jahren - Dichterisches aus den zwei letzten Jahrzehnten - Zu einzelnen Werken - Briefliches 1864-1882 -Verschiedenes Biografische - Briefliches aus und über Griechenland, Brasilien und Schweden -Reise mit Dom Pedro durch Russland, die Türkei und Griechenland - Briefliche Urteile über einzelne geschichtliche, litterar-und kunstgeschichtliche Erscheinungen - Gobineaus Stellung zur Religion, Christentum und Kirche - Verzeichnis von Gobineaus orientalischen Handschriften - Bildhauerisches in Briefauszügen - Verzeichnis der Abbildungen von Gobineaus Bildwerken. - Erstausgabe, EA, Auflage in ganz guter Erhaltung (Einband mit Einrissen, im zweiten Band Bindung etwas gelockert, sonst gut). - Arthur de Gobineau (* 1816 in Ville-d`Avray, bei Paris; + 1882 in Turin; eigentlich Joseph Arthur, Comte de Les Pleiades) war ein französischer Diplomat und Schriftsteller, der durch seine Theorie von der arischen Herrenrasse bekannt wurde. Gobineau bewunderte Richard Wagner und machte auch gleichzeitig auf diesen großen Eindruck mit seinem vierbändigen Hauptwerk "Über die Ungleichheit der Menschenrassen" (Essai sur l`inegalite des races humaines, 1853-1855), in der er die Überlegenheit der Arier begründete. Er ging dabei von einer vollkommenen "Urrasse", nämlich der "nordischen", "arischen" oder "germanischen Rasse" aus, der er zwei weitere Primärrassen (die gelbe und die schwarze) beiordnete. Hierarchisch hielt er die weiße Rasse der gelben und die gelbe Rasse der schwarzen für vorangestellt. Von Rassenmischung hielt er nicht viel und sah darin stets einen Nachteil der höheren Rasse: insgesamt würde die Menschheit durch Vermischung in ihrer Qualität gemindert. Ob er mit diesem Werk auch das Denken Friedrich Nietzsches beeinflusste, ist umstritten. Später zogen die Nationalsozialisten u.a. auch dieses sein Werk ihre Rassenkunde heran. Auch in seinem dichterischen Werk "La Renaissance" thematisierte er seine aristokratischen Ansichten und seine Abneigung gegen die demokratische Massenkultur: "Die Renaissance" (EA 1877) ist voller Bewunderung für rücksichtsloses Herrenmenschentum. - Arthur Gobineau, französische Literatur und Wissenschaft im 19.Jahrhundert, Freundespaar Tocqueville-Gobineau Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Bookseller Inventory # 14189

Quantity Available: 1

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Quellen und Untersuchungen zum Leben ...

Publisher: Straßburg / Berlin und Leipzig, Vereinigung wissenschaftlicher Verleger Walter de Gruyter & Co., 1914 / 1920.

Publication Date: 1914

Binding: Soft cover

Edition: 1st Edition

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check