Stock Image

KSZE-Prozess und Perestroika in der Sowjetunion

Yuliya von Saal

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3486705105 / ISBN 13: 9783486705102
Published by De Oldenbourg Gruyter Okt 2013, 2013
New Condition: Neu
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 2

Buy New
List Price: 84.00
Price: £ 55.19 Convert Currency
Shipping: £ 15.31 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Die sowjetische Führung war sich nach der Unterzeichnung der KSZE-Schlussakte ihres Erfolges sicher und feierte vor allem die Vereinbarungen über vertrauensbildende Maßnahmen. Dass der Kreml die Sprengkraft der Schlussakte in puncto Bürger- und Menschenrechte unterschätzt hatte und langfristig in einen beständig wachsenden Zugzwang der Demokratisierung geriet, zeigt Yuliya von Saals Studie eindringlich. 404 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783486705102

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: KSZE-Prozess und Perestroika in der ...

Publisher: De Oldenbourg Gruyter Okt 2013

Publication Date: 2013

Binding: Buch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Die sowjetische Fuhrung war sich 1975 nach der Unterzeichnung der KSZE-Schlussakte ihres Erfolges sicher und feierte vor allem die Vereinbarungen uber vertrauensbildende Manahmen. Dass der Kreml die Sprengkraft der Schlussakte in puncto Burger- und Menschenrechte unterschatzt hatte und langfristig in einen bestandig wachsenden Zugzwang der Demokratisierung geriet, zeigt Yuliya von Saals Studie. Eine besonders starke Wirkung entfalteten die Interdependenzen zwischen der sowjetischen KSZE-Politik und der Innenpolitik der UdSSR in der Perestroika-Ara unter Michail Gorbacev. Der KSZE-Prozess ermunterte die zentrifugalen Krafte in der multiethnischen Sowjetunion, erweiterte den innersowjetischen Diskurs um das Thema "Menschenrechte" mit erodierenden Folgen fur die Staatsideologie und stimulierte die gesellschaftliche Kritik am System. Insbesondere beforderte er die Liberalisierungspolitik der Reformer in der KPdSU und sicherte diese international ab.

About the Author:

Yuliya von Saal, Institut fur Zeitgeschichte Munchen-Berlin.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer