Deutscher Juristentag 1933 / 4.Reichstagung des Bundes Nationalsozialistischer Deutscher Juristen e.V. / Ansprachen und Fachvorträge

Published by Berlin, Deutscher Rechts- und Wirtschafts-Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH,, 1933
/ Hardcover
Quantity Available: 1
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 168.97
Convert Currency
Shipping: £ 16.41
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Deutscher Juristentag 1933 / 4.Reichstagung ...

Publisher: Berlin, Deutscher Rechts- und Wirtschafts-Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH,

Publication Date: 1933

Binding: Hardcover

Description:

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Leinen / Ganzleinen / GLn / Ln gr.8vo im Format 18 x 25 cm) mit goldgeprägtem Rücken- und Deckeltitel sowie Kopfbraunschnitt, Text: Fraktur. 326 Seiten, mit sechzehn - teilweise ganzseitigen - Fotoabbildungen auf Kunstruckpapier, diese Bildtafeln zeigen folgendes: I. Reichsjustizkommissar Staatsminister Dr. Frank, II. Eröffnungskundgebung in der Messehalle VII, III. Ansprache Reichsjuristenführer (DrFrank auf hohem Podest, vor ihm SA-Männer im Braunhemd), IV. Der Führerstab, V. Reichsinnenminister Dr.Frick, Reichsjustizkommissar Staatsminister Dr. Frank, Reichskommissar für Beamtenorganisationen Neef (alle drei in Parteiuniform), Oberbürgermeister von Leipzig Dr. Goerdeler (im Frack), VI. Fackelzug der Referendare, VII. Kundgebung vor dem Reichsgericht (der mächtige Säulenportikus des Leipziger Reichsgerichtsgebäudes versehen mit dem Spruch "Durch Nationalsozialismus dem deutschen Volk das deutsche Recht", VIII. Der Führer des BNSDJ spricht vor dem Reichsgericht (Dr.Frank, umgeben von Hoheitsträgern, in voller Parteiuniform vor dem mikrophon) IX. Die ausländischen Gäste des Juristentages, X. Die Juristenfront vor dem Reichsgericht (Dr.Frank mit Eskorte schreitet eine Ehrenforrmation von SA-Männern und angetretenen Juristen ab), XI. Dr.Heuber (Reichsgeschäftsführer des BNSDJ), XII. Die Eröffnungssitzung der Akademie für Deutsches Recht (abgebidet u. Staatssekretär Dr. Roland Freisler, Reichsjustizkommissar Dr.Frank, Reichsjustizminister Dr.Gürtner, der Preußische Justizminister Kerrl (allesamt in Parteiuniform), sowie der Rektor der Leipziger Universität, (im Talar), XIII. Dr.Lasch (mit Schmissen und Parteiabzeichen, Geschäftsführer der Akademie), XIV. Der Führer, Reichskanzler Adolf Hitler bei der Kundgebung (Gruppenbild mit Adolf Hitler, Reichsjuristenführer Dr.Frank und Staatsminister Kerrl), XV. Der Führer spricht zu den deutschen Juristen (in einer Messehalle, auf hohem Podest, an der Wand dahinter das riesige Symbol des Bundes Nationalsozialistischer Deutscher Juristen), XVI. Die Kundgebung des Deutschen Juristentages (in der Messehalle VII); das Frontispiz, eine Zeichnungs-Wiedergabe, zeigt den Reichsrechtsführer Dr.Hans Frank. - Aus dem Inhalt: Einleitung / Vorträge und Veranstaltungen: 30.September 1933 (1. Die Tage um des deutschen Richterbundes im BNSTJ, 2. Die Tagung des Deutschen Anwaltsvereins im BNDSJ, 3. Die feierliche Eröffnung des Juristentags, 4. Empfang durch den Rat der Stadt Leipzig, 5. Die Veranstaltung im Gewandhaus) / Der 1.Oktober 1933 (1.Sondertagung der juristischen und staatswissenschaftlichen Dekane der deutschen Universitäten, 2. Begrüßung im Reichsgericht, 3. Die Kundgebung vor dem Reichsgericht, 4. Die Organisationstagung, 5. Die Sondertagungen der Fachgruppen des BNSDJ: Fachgruppe Richter und Staatsanwälte, Fachgruppe Wirtschaftsrechtler, Fachgruppe Notare und Rechtsanwälte, Fachgruppe Verwaltungsbeamte, Fachgruppe Rechtspflege und Justizbeamte, Fachgruppe Referendare) / Der 2.Oktober 1933 (1. Eröffnung der Fachtagung, 2. Volk, Staat und Recht, 3. Die Rechtslage Österreichs, 4. Rasse und Recht, 5. Justizreform und deutscher Richter, 6. Reform des Strafrechtes und Strafprozesses, 7. Reform des Zivilprozesses, 8. Bauernsiedlung und Erbhofrecht, 9. Studienreform, 10. Die Proklamation der Akademie für Deutsches Recht) / Der 3. Oktober 1933 (1. Der Neubau des Staats- und Verwaltungsrechts, 2. Nationalsozialistische Finanz- und Steuerpolitik, 3. Die Einflüsse der deutschen Philosophie auf die Wirtschaftstheorie der Gegenwart, 4. Die Aufgabe des Steuerrechts im neuen deutschen Recht . . . Gutes Exemplar, Fortsetzung der Beschreibung s.Nr. 21603! Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Bookseller Inventory # 11486

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Check
  • MasterCard
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst
Address: Kirchheim unter Teck, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 31 March 2015
Bookseller Rating: 4-star rating

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

[More Information]

Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information


Store Description: www.galerie-im-netz.de