Stock Image

A Contribution to Observation and Time-optimal Control of Emulsion Co-Polymerization Reactions

Wolfgang Mauntz

ISBN 10: 3832294724 / ISBN 13: 9783832294724
Published by Shaker Verlag Nov 2010, 2010
New Condition: Neu Buch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: 44.37 Convert Currency
Shipping: 14.82 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Emulsionspolymerisation ist die wahrscheinlich vielseitigste Polymerisationstechnik. SiewirdüblicherWeisezurProduktionvonFarben,Klebstoffen,etc. genutzt,womitsie einenMarktanteilvonca.7%anderweltweitenPolymerproduktionerreicht.AufGrund dieserwirtschaftlichenBedeutungwurdeimletztenJahrhundertvielandieserTechnik geforscht. LeidergibtesheutzutageimmernochvieleoffeneFragen,besondersinden BereichenModellierung,BeobachtungundRegelung. Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein zeitoptimales Prozessführungskonzept erarbeitet und validiert, welches auf der Idee basiert, dass der Prozess nur dann so schnell wie möglich betrieben werden kann, wenn er an seinen Grenzen betrieben wird. Die wesentlicheBeschränkungbestehtdabeiausderlimitiertenWärmeabfuhrkapazitätdes Reaktors. Des Weiteren werden Prozessbedingungen formuliert, welche die ProduktioneinergewünschtenCopolymerzusammensetzungundMolekulargewichtsverteilung sicherstellen. DieNeuheitdesKonzeptsbestehtinderBerechnungderWärmeabfuhrkapazität des Reaktors. Während bisherige Ansätze eine feste Trajektorie vorgegeben haben,wirddiesehierinEchtzeitmitgeschätzt. Da die Echtzeitschätzung der wesentliche Aspekt dieses Konzepts ist, wurden verschiedene Methoden untersucht und verbessert. Temperaturoszillationskalorimetrie (TOC)wirdbeikleinenLaborreaktorenangewendet,derenhoherManteldurchflusseine Schätzung des Wärmedurchgangs durch die Mantelwärmebilanz verbietet. Bei der bisherigenMethodekonntenallerdingsnurSinussignale,diedenReaktor-undManteltemperaturtrajektorienüberlagertwurden,sinnvollausgewertetwerden.IndieserArbeit wurdenneueAnsätzeentwickelt,mitdenenbeliebige,beobachtbare,dynamischeTrajektorienauswertetwerdenkönnen.UmvonderneugewonnenenFreiheit,einbeliebiges dynamisches Signal zu nutzen, zu profitieren, wurde das dynamische Signal berechnet,welchesdieoptimaleSchätzungdesWärmeübergangskoeffizientenerlaubt. WeiterhinwirdeinBeobachtervorgeschlagen,welcherTOCund'konventionelle'Kalorimetrie verbindet,umdieSchätzungdesWärmedurchgangskoeffizientenzuverbessern. Des Weiteren wurde die Schallgeschwindigkeitsmessung untersucht, welche zur SchätzungderMonomerkonzentrationverwendetwerdenkann. DainderLiteraturnur wenigeModelleverfügbarsind, welcheWasser-, Monomer-undPolymerkonzentration mit der Schallgeschwindigkeit koppeln, wurde in dieser Arbeit ein neues Modell, das keine freien Parameter besitzt, entwickelt und validiert. In einer Pilotstudie wurde außerdem die Ionen Mobilitäts Spektroskopie untersucht. Es wurde gezeigt, dass sie prinzipiellzurdirektenMessungderMonomerkonzentrationgenutztwerdenkann.Auch dieKombinationvonRaman-SpektroskopieundKalorimetriewurdestudiert. 223 pp. Englisch. Bookseller Inventory # 9783832294724

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: A Contribution to Observation and ...

Publisher: Shaker Verlag Nov 2010

Publication Date: 2010

Binding: Buch

Book Condition:Neu