Hildegard Von Bingen: Die Theologische Grundlegung Ihrer Ethik Und Spiritualitat

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783772816000: Hildegard Von Bingen: Die Theologische Grundlegung Ihrer Ethik Und Spiritualitat
View all copies of this ISBN edition:
 
 

English summary: Hildegard (1098-1179) developed a concept of ethics which cannot be reduced to the question posed by laboring man: What should I do? The search for meaning corresponds to a greater degree to the question of obligation and in fact to a meaning conveyed by the aesthetic experience of the senses. The theological content of reflection cannot be separated from the concrete existence of the reflective person. Unvarnished and unlaughing is how Hildegard had at one time revealed the true situation, the corruption and the pretentiousness of the powerful in religion and politics. At the same time, she was the skillful healer, who not only rubbed salt into the wounds of her time but also provided the means to heal these wounds. It is in this relationship fraught with the tension between the illuminated gift of the spirit and the art of psychosomatic healing, between theological knowledge and personal integrity that the reasons for Hildegards enduring relevance can be found. German description: Hildegard (1098-1179) entfaltet das Konzept einer Ethik, die sich nicht reduziert auf die Frage des 'sich muhenden' Menschen: Was soll ich tun? Mit der Frage nach dem Gesollten korrespondiert vielmehr die Suche nach Sinn, und zwar einem durch das asthetische Erleben der Sinne vermittelten Sinn. - Die theologischen Inhalte der Reflexion sind nicht zu trennen von der konkreten Existenz der Reflektierenden: 'Ungeschminkt und ungelacht' hatte Hildegard einst die wahre Situation, das Verderbte und Angemasste der Machtigen in Religion und Politik aufgedeckt. Zugleich war sie die Heilkundige, die nicht nur die Finger in die Wunden ihrer Zeit legte, sondern auch Mittel an die Hand gab, diese Wunden zu schliessen. In dieser Spannungseinheit von erleuchteter Geistbegabung und leib-seelischer Heilkunde, von theologischem Wissen und personlicher Integritat liegt die bleibende Aktualitat von Person und Werk Hildegards begrundet.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

Stock Image

1.

Gabriele Lautenschläger
Published by Frommann-Holzboog Verlag E.K. (1994)
ISBN 10: 3772816002 ISBN 13: 9783772816000
New Quantity available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)

Book Description Frommann-Holzboog Verlag E.K., 1994. Buch. Condition: Neu. Neuware - Hildegard (1098-1179) entfaltet das Konzept einer Ethik, die sich nicht reduziert auf die Frage des 'sich mühenden' Menschen: Was soll ich tun Mit der Frage nach dem Gesollten korrespondiert vielmehr die Suche nach Sinn, und zwar einem durch das ästhetische Erleben der Sinne vermittelten Sinn. - Die theologischen Inhalte der Reflexion sind nicht zu trennen von der konkreten Existenz der Reflektierenden: 'Ungeschminkt und ungelacht' hatte Hildegard einst die wahre Situation, das Verderbte und Angemaßte der Mächtigen in Religion und Politik aufgedeckt. Zugleich war sie die Heilkundige, die nicht nur die Finger in die Wunden ihrer Zeit legte, sondern auch Mittel an die Hand gab, diese Wunden zu schließen. In dieser Spannungseinheit von erleuchteter Geistbegabung und leib-seelischer Heilkunde, von theologischem Wissen und persönlicher Integrität liegt die bleibende Aktualität von Person und Werk Hildegards begründet. 423 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783772816000

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 24.83
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 29.70
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds