Items related to Mit brennender Geduld.

Skármeta, Antonio Mit brennender Geduld.

ISBN 13: 9783492207683

Mit brennender Geduld.

3.68 avg rating
( 13,933 ratings by Goodreads )
 
9783492207683: Mit brennender Geduld.
View all copies of this ISBN edition:
 
 
Buy Used
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Learn more about this copy

Shipping: £ 1.27
From Germany to United Kingdom

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Other Popular Editions of the Same Title

9783492118880: Mit brennender Geduld

Featured Edition

ISBN 10: 3492118887 ISBN 13: 9783492118880
Softcover

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

Stock Image

Antonio Skármeta
Published by Piper
ISBN 10: 3492207685 ISBN 13: 9783492207683
Used Softcover Quantity: 3
Seller:
medimops
(Berlin, Germany)

Book Description Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Seller Inventory # M03492207685-G

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 2.90
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 1.27
From Germany to United Kingdom
Destination, rates & speeds
Stock Image

Antonio Skármeta
Published by Piper
ISBN 10: 3492207685 ISBN 13: 9783492207683
Used Softcover Quantity: 2
Seller:
medimops
(Berlin, Germany)

Book Description Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Seller Inventory # M03492207685-V

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 2.90
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 1.27
From Germany to United Kingdom
Destination, rates & speeds
Stock Image

Skármeta, Antonio:
Published by München/Zürich, Piper Verlag (1999)
ISBN 10: 3492207685 ISBN 13: 9783492207683
Used Taschenbuch. Kartoniert. Quantity: 1
Seller:
BOUQUINIST
(München, BY, Germany)

Book Description Taschenbuch. Kartoniert. Condition: Gut. 17. Auflage. 149 (11) Seiten. 19 cm. Umschlaggestaltung: Büro Hamburg unter Verwendung eines Fotos aus dem Der Postmann von Michael Radford. Lesetipp des Bukinisten.Guter Zustand. Mit brennender Geduld von Antonio Skármeta ist nicht nur eine Hommage an den berühmtesten chilenischen Dichter Pablo R. Neruda, sondern ebenfalls an das einfache Volk Chiles, das auch unter schweren Bedingungen ein sinnenfrohes Leben führt. Inhalt: Der Roman spielt zwischen 1969 und 1973 in einem kleinen Ort an der chilenischen Küste. Der junge Mario Jiménez beschließt, den Fischerberuf aufzugeben, als er hört, dass ein Briefträger gesucht wird, der die Post zum berühmten Dichter Pablo Neruda auf die Isla Negra bringen soll. Mario bemüht sich, dessen Freundschaft zu gewinnen; er lernt Gedichte von ihm auswendig und antwortet ihm schlagfertig mit Neruda-Zitaten. Als er Neruda bittet, ihm bei der Werbung um die Gastwirtstochter Beatriz behilflich zu sein, weiht der ihn in die Geheimnisse der Poesie ein. Mit der Hilfe eines Gedichts erringt er ihre Zuneigung. Ihre Mutter erkennt die Gefahr und bewacht das Mädchen, aber als das Volk am 4. September 1970 den Wahlsieg von Salvador Allende feiert, treffen sich die beiden Verliebten. Die Mutter muss nachgeben, Neruda wird Trauzeuge und später Taufpate des Sohns. 1971 erhält Neruda den Nobelpreis für Literatur und sagt in seiner Dankesrede den hoffnungsvollen Satz von Arthur R Rimbaud, der dem Roman den Titel gab: »Im Morgengrauen werden wir, bewaffnet mit brennender Geduld, die strahlenden Städte betreten.« Die politische Lage in Chile verschärft sich; konservative Kräfte organisieren Streiks und es kommt schließlich zum blutigen Putsch durch die Armee unter General Pinochet. Einmal kann Mario den todkranken Dichter noch heimlich besuchen und ihm von den Angeboten aus dem Ausland berichten, ihm Exil zu gewähren, bevor Neruda stirbt. Aufbau: Im Prolog behauptet Skármeta, er habe sowohl Neruda als auch das Liebespaar (Mario und Beatriz) gekannt, wahrscheinlich aber ist die Geschichte fiktiv. Sie schildert sehr realistisch und detailliert die politische Wirklichkeit der Zeit. Sowohl die Gefühlswelt Nerudas, der sich noch als Mann von über 60 Jahren für die emotionalen Nöte eines Briefträgers interessiert, sich als Präsidentschaftskandidat aufstellen lässt und als Botschafter seines Landes nach Paris geht, als auch die Gefühle Marios, der als Verliebter sprachlos wird und später selbst zu dichten beginnt, werden in einfachen, eindringlichen Worten erzählt. Der Stil wechselt zwischen humorvollem umgangssprachlichem Volkston und poetischen symbolischen Überhöhungen. Wirkung: Mit brennender Geduld wird als ein zugleich politischer und poetischer Roman geschätzt. Gelobt wurde die geglückte Verbindung zwischen dem einfachen Volk und der Intelligenz Chiles (personifiziert durch Mario Jiménez und Pablo Neruda), die sich gegenseitig ergänzen und eine Entwicklung in Gang setzen, die mit dem Militärputsch blutig abreißt. 1994 verfilmte Michael Radford den Roman unter dem Titel Der Postmann mit Philippe Noiret als Neruda. G. Pa. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300 Lyrik / Poesie, Chile, Chilenische Literatur, Liebesgeschichte, Filmbuch, Südamerikanische Geschichte, Verfilmte Literatur, Filmromane, Politische Literatur, Liebesbeziehung, Filmliteratur, Liebeslyrik, Liebesgedichte, Filmvorlage, Politische Bildung, Politisches Engagement, Lyriker, Politiker, Neruda, Pablo / Briefe, Gespräche, Reden, Politisches Bewußtsein, Politisches Verhalten, Allende, Salvator, Literaturtheorie Literaturgattungen Literaturepochen Südamerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften Literaturrecherche Literaturinterpretationen Literaturkanon, Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane, Filmschauspielerin, Filmschauspieler, Filmliteratur, Filmvorlage, Filmgeschichte, Filmromane, Verfilmte Literatur, Seller Inventory # 68417

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 2.84
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 5.94
From Germany to United Kingdom
Destination, rates & speeds
Stock Image

Skármeta, Antonio:
Published by München/Zürich, Piper Verlag (1996)
ISBN 10: 3492207685 ISBN 13: 9783492207683
Used Taschenbuch. Kartoniert. Quantity: 1
Seller:
BOUQUINIST
(München, BY, Germany)

Book Description Taschenbuch. Kartoniert. Condition: Sehr gut. 10. Auflage. 149 (11) Seiten. 19 cm. Umschlaggestaltung: Büro Hamburg. Lesetipp des Bukinisten. Sehr guter Zustand. Mit brennender Geduld von Antonio Skármeta ist nicht nur eine Hommage an den berühmtesten chilenischen Dichter Pablo R. Neruda, sondern ebenfalls an das einfache Volk Chiles, das auch unter schweren Bedingungen ein sinnenfrohes Leben führt. Inhalt: Der Roman spielt zwischen 1969 und 1973 in einem kleinen Ort an der chilenischen Küste. Der junge Mario Jiménez beschließt, den Fischerberuf aufzugeben, als er hört, dass ein Briefträger gesucht wird, der die Post zum berühmten Dichter Pablo Neruda auf die Isla Negra bringen soll. Mario bemüht sich, dessen Freundschaft zu gewinnen; er lernt Gedichte von ihm auswendig und antwortet ihm schlagfertig mit Neruda-Zitaten. Als er Neruda bittet, ihm bei der Werbung um die Gastwirtstochter Beatriz behilflich zu sein, weiht der ihn in die Geheimnisse der Poesie ein. Mit der Hilfe eines Gedichts erringt er ihre Zuneigung. Ihre Mutter erkennt die Gefahr und bewacht das Mädchen, aber als das Volk am 4. September 1970 den Wahlsieg von Salvador Allende feiert, treffen sich die beiden Verliebten. Die Mutter muss nachgeben, Neruda wird Trauzeuge und später Taufpate des Sohns. 1971 erhält Neruda den Nobelpreis für Literatur und sagt in seiner Dankesrede den hoffnungsvollen Satz von Arthur R Rimbaud, der dem Roman den Titel gab: »Im Morgengrauen werden wir, bewaffnet mit brennender Geduld, die strahlenden Städte betreten.« Die politische Lage in Chile verschärft sich; konservative Kräfte organisieren Streiks und es kommt schließlich zum blutigen Putsch durch die Armee unter General Pinochet. Einmal kann Mario den todkranken Dichter noch heimlich besuchen und ihm von den Angeboten aus dem Ausland berichten, ihm Exil zu gewähren, bevor Neruda stirbt. Aufbau: Im Prolog behauptet Skármeta, er habe sowohl Neruda als auch das Liebespaar (Mario und Beatriz) gekannt, wahrscheinlich aber ist die Geschichte fiktiv. Sie schildert sehr realistisch und detailliert die politische Wirklichkeit der Zeit. Sowohl die Gefühlswelt Nerudas, der sich noch als Mann von über 60 Jahren für die emotionalen Nöte eines Briefträgers interessiert, sich als Präsidentschaftskandidat aufstellen lässt und als Botschafter seines Landes nach Paris geht, als auch die Gefühle Marios, der als Verliebter sprachlos wird und später selbst zu dichten beginnt, werden in einfachen, eindringlichen Worten erzählt. Der Stil wechselt zwischen humorvollem umgangssprachlichem Volkston und poetischen symbolischen Überhöhungen. Wirkung: Mit brennender Geduld wird als ein zugleich politischer und poetischer Roman geschätzt. Gelobt wurde die geglückte Verbindung zwischen dem einfachen Volk und der Intelligenz Chiles (personifiziert durch Mario Jiménez und Pablo Neruda), die sich gegenseitig ergänzen und eine Entwicklung in Gang setzen, die mit dem Militärputsch blutig abreißt. 1994 verfilmte Michael Radford den Roman unter dem Titel Der Postmann mit Philippe Noiret als Neruda. G. Pa. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300 Lyrik / Poesie, Chile, Chilenische Literatur, Liebesgeschichte, Filmbuch, Südamerikanische Geschichte, Verfilmte Literatur, Filmromane, Politische Literatur, Liebesbeziehung, Filmliteratur, Liebeslyrik, Liebesgedichte, Filmvorlage, Politische Bildung, Politisches Engagement, Lyriker, Politiker, Neruda, Pablo / Briefe, Gespräche, Reden, Politisches Bewußtsein, Politisches Verhalten, Allende, Salvator, Literaturtheorie Literaturgattungen Literaturepochen Südamerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften Literaturrecherche Literaturinterpretationen Literaturkanon. Seller Inventory # 66889

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 2.97
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 5.94
From Germany to United Kingdom
Destination, rates & speeds
Seller Image

Skarmeta, Antonio:
Published by Piper (1995)
ISBN 10: 3492207685 ISBN 13: 9783492207683
Used Broschiert Quantity: 1
Seller:
Versandantiquariat Felix Mücke
(Grasellenbach - Hammelbach, Germany)

Book Description Broschiert. Condition: Gut. 149 Seiten Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! W10474 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 181. Seller Inventory # 527072

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 0.82
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.40
From Germany to United Kingdom
Destination, rates & speeds
Seller Image

Skarmeta, Antonio:
Published by Piper (1995)
ISBN 10: 3492207685 ISBN 13: 9783492207683
Used Broschiert Quantity: 1
Seller:
Versandantiquariat Felix Mücke
(Grasellenbach - Hammelbach, Germany)

Book Description Broschiert. Condition: Akzeptabel. 149 Seiten ehemaliges Büchereiexemplar, Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! N10159 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 181. Seller Inventory # 708185

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 0.82
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.40
From Germany to United Kingdom
Destination, rates & speeds
Stock Image

Skármeta, Antonio:
Published by München/Zürich, Piper Verlag (1995)
ISBN 10: 3492207685 ISBN 13: 9783492207683
Used Taschenbuch. Kartoniert. Quantity: 1
Seller:
BOUQUINIST
(München, BY, Germany)

Book Description Taschenbuch. Kartoniert. Condition: Wie neu. 9. Auflage. 149 (11) Seiten. 19 cm. Umschlaggestaltung: Büro Hamburg unter Verwendung eines Fotos aus dem Der Postmann von Michael Radford. Lesetipp des Bukinisten. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Mit brennender Geduld von Antonio Skármeta ist nicht nur eine Hommage an den berühmtesten chilenischen Dichter Pablo R. Neruda, sondern ebenfalls an das einfache Volk Chiles, das auch unter schweren Bedingungen ein sinnenfrohes Leben führt. Inhalt: Der Roman spielt zwischen 1969 und 1973 in einem kleinen Ort an der chilenischen Küste. Der junge Mario Jiménez beschließt, den Fischerberuf aufzugeben, als er hört, dass ein Briefträger gesucht wird, der die Post zum berühmten Dichter Pablo Neruda auf die Isla Negra bringen soll. Mario bemüht sich, dessen Freundschaft zu gewinnen; er lernt Gedichte von ihm auswendig und antwortet ihm schlagfertig mit Neruda-Zitaten. Als er Neruda bittet, ihm bei der Werbung um die Gastwirtstochter Beatriz behilflich zu sein, weiht der ihn in die Geheimnisse der Poesie ein. Mit der Hilfe eines Gedichts erringt er ihre Zuneigung. Ihre Mutter erkennt die Gefahr und bewacht das Mädchen, aber als das Volk am 4. September 1970 den Wahlsieg von Salvador Allende feiert, treffen sich die beiden Verliebten. Die Mutter muss nachgeben, Neruda wird Trauzeuge und später Taufpate des Sohns. 1971 erhält Neruda den Nobelpreis für Literatur und sagt in seiner Dankesrede den hoffnungsvollen Satz von Arthur R Rimbaud, der dem Roman den Titel gab: »Im Morgengrauen werden wir, bewaffnet mit brennender Geduld, die strahlenden Städte betreten.« Die politische Lage in Chile verschärft sich; konservative Kräfte organisieren Streiks und es kommt schließlich zum blutigen Putsch durch die Armee unter General Pinochet. Einmal kann Mario den todkranken Dichter noch heimlich besuchen und ihm von den Angeboten aus dem Ausland berichten, ihm Exil zu gewähren, bevor Neruda stirbt. Aufbau: Im Prolog behauptet Skármeta, er habe sowohl Neruda als auch das Liebespaar (Mario und Beatriz) gekannt, wahrscheinlich aber ist die Geschichte fiktiv. Sie schildert sehr realistisch und detailliert die politische Wirklichkeit der Zeit. Sowohl die Gefühlswelt Nerudas, der sich noch als Mann von über 60 Jahren für die emotionalen Nöte eines Briefträgers interessiert, sich als Präsidentschaftskandidat aufstellen lässt und als Botschafter seines Landes nach Paris geht, als auch die Gefühle Marios, der als Verliebter sprachlos wird und später selbst zu dichten beginnt, werden in einfachen, eindringlichen Worten erzählt. Der Stil wechselt zwischen humorvollem umgangssprachlichem Volkston und poetischen symbolischen Überhöhungen. Wirkung: Mit brennender Geduld wird als ein zugleich politischer und poetischer Roman geschätzt. Gelobt wurde die geglückte Verbindung zwischen dem einfachen Volk und der Intelligenz Chiles (personifiziert durch Mario Jiménez und Pablo Neruda), die sich gegenseitig ergänzen und eine Entwicklung in Gang setzen, die mit dem Militärputsch blutig abreißt. 1994 verfilmte Michael Radford den Roman unter dem Titel Der Postmann mit Philippe Noiret als Neruda. G. Pa. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 160 Lyrik / Poesie, Chile, Chilenische Literatur, Liebesgeschichte, Filmbuch, Südamerikanische Geschichte, Verfilmte Literatur, Filmromane, Politische Literatur, Liebesbeziehung, Filmliteratur, Liebeslyrik, Liebesgedichte, Filmvorlage, Politische Bildung, Politisches Engagement, Lyriker, Politiker, Neruda, Pablo / Briefe, Gespräche, Reden, Politisches Bewußtsein, Politisches Verhalten, Allende, Salvator, Literaturtheorie Literaturgattungen Literaturepochen Südamerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften Literaturrecherche Literaturinterpretationen Literaturkanon, Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane, Filmschauspielerin, Filmschauspieler, Filmliteratur, Filmvorlage, Filmgeschichte, Filmromane, Verfilmte Literatur, Seller Inventory # 68768

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 3.84
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 5.94
From Germany to United Kingdom
Destination, rates & speeds
Seller Image

Skármeta, Antonio:
Published by Piper (1995)
ISBN 10: 3492207685 ISBN 13: 9783492207683
Used Broschiert Quantity: 1
Seller:
Norbert Kretschmann
(Bad Aibling, Germany)

Book Description Broschiert. Condition: Sehr gut. 149 Seiten Taschenbuch Piper Verlag München, 2000 + 2002. 149 + 310 Seiten. Taschenbücher 2 Taschenbücher von dem hochgelobten Autor. Neuwertig, keinerlei Mängel. Versand aus München. k138 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 181. Seller Inventory # 30945

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 4.62
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 5.94
From Germany to United Kingdom
Destination, rates & speeds
Seller Image

Skármeta, Antonio:
Published by Piper Verlag
ISBN 10: 3492207685 ISBN 13: 9783492207683
Used Taschenbuch, Quantity: 1

Book Description Taschenbuch, Condition: Gut. 149 Seiten, Papierqualität und Alter führten zu einer Nachdunklung der Seiten und der Buchschnitt ist angestaubt. Im Übrigen ist das Taschenbuch in einem guten Zustand. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 140. Seller Inventory # 70162

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 2.14
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 9.29
From Germany to United Kingdom
Destination, rates & speeds
Seller Image

Skármeta, Antonio:
Published by München ; Zürich : Piper (1996)
ISBN 10: 3492207685 ISBN 13: 9783492207683
Used Taschenbuch Quantity: 1

Book Description Taschenbuch. Condition: Gut. 149 Seiten; Die Kanten des gut erhaltenen Taschenbuchs sind leicht bestoßen. Einband weist leichten Knick auf; Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 120. Seller Inventory # 133893

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 2.14
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 9.29
From Germany to United Kingdom
Destination, rates & speeds

There are more copies of this book

View all search results for this book