Zucht und Ordnung. Grundlagen einer nationalsozialistischen Ethik

Usadel, Georg:

Published by Hamburg, Hanseatische Verlagsanstalt,, 1938
Used Soft cover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Quantity Available: 4
Buy Used
Price: £ 15.11 Convert Currency
Shipping: £ 16.91 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Broschur / Kartoneinband 8vo im Format 13,5 x 21,5 cm) mit Rücken- und Deckeltitel,74 Seiten, Schrift: Fraktur, mit Unbedenklichkeitsvermerk: "Gegen die Herausgabe dieser Schrift werden seitens der NSDAP keine Gedenken erhoben. Der Vorsitzende der parteiamtlichen Prüfungskommission zum Schutze des NS.-Schrifttums. Berlin, den 3. Oktober 1935." - Aus dem Inhalt: Versuch einer lebenskundlichen Begründung - Die Formung des Willens - Von der Ehe - Der Gefolgsmann (Das Dienen, Von der Ehre, Von der Wahrhaftigkeit, Von der Treue, Von der Haltung zum Glauben) - Das Führertum (Von der Macht und ihrer Anwendung, Vom Auftreten des Führers, Von der Führerauswahl, Von der Entschlusskraft) - Von der Erziehung der Jugend (Im Elternhause, In der Hitler-Jugend) - Schluss. - - Mit bezeichnenden Ausführungen der Zeit wie z.B.: "Was nützt die Ausschaltung erbminderwertigen Nachwuchses durch staatliche Gesetze, wenn nicht Männer und Frauen die Selbstzucht besuchen besitzen, sich nicht mit einem Partner zu verbinden, in dessen Sippe Minderwertigkeit erhalten ist? Bisher wurden Liebeslidenschaften fast ausschließlich durch die Schönhet einzelner begehrter Personen genährt. In Zukunft werden werden wir nicht den einzelnen Mann und die einzelne Frau in ihren körperlichen, geistigen und sonstigen Vorzügen allein sehen, sondern wir werden Geschwister, Eltern und Verwandte mitbetrachten, ob sie Gewähr für gesundes Blut bieten. Wieviel Opferwillen wird die Zukunft vom nationalsozialistischen Menschen verlangen! Es wird die Mutter nicht den nationalsozialistischen Gesetzen fluchen dürfen, wenn eines ihrer Kinder unter das Gesetz zur Verhinderung erbkranken Nachwuchses fallen sollte." -30.Tausend in guter Erhaltung (Einband etwas fleckig, sonst sehr gut) - Deutsche Kultur- und Sittengeschichte, Deutsches / Drittes Reich, Liebe und Ethik im Nationalsozialismus, Kameradschaft und Liebesleidenschaft deutscher Menschen, Gefolgschaft, der ideale nationalsozialistische deutsche Mensch, Nationalsozialist / Nationalsozialistin in Reinkultur, NS.-Ideal, nationalsozialistische Bildung und Erziehung, deutsches Volksreich unter Adolf Hitler, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 3960

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Zucht und Ordnung. Grundlagen einer ...

Publisher: Hamburg, Hanseatische Verlagsanstalt,

Publication Date: 1938

Binding: Soft cover

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check