Das Weltreich der Chirurgen Geschichte der Chirurgie, Erfindungen, Triumphe und Niederlagen von Jürgen Thorwald

Thorwald, Jürgen

Published by Europäischer Buchklub, Stuttgart ; Zürich ; Salzburg, 1957
Hardcover
From Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Germany)

AbeBooks Seller Since 10 April 2015

Quantity Available: 1
Buy Used
Price: £ 17.40 Convert Currency
Shipping: £ 8.89 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

22 cm 510 seiten. halbledereinband. starke gebrauchsspuren, einband etwas an den kanten bestoßen, papiergebräunte seiten, die ersten seiten sind an der kante fleckig, .am 16. Oktober 1846 gelingt im Massachusetts General Hospital zu Boston die erste schmerzfreie Operation unter Narkose. Damit beginnt eine beispiellose Entwicklung der modernen Chirurgie. Ihre entscheidenden Etappen zeichnet Jürgen Thorwald in den mandunal überraschend anmutenden Zufällen auf, die am Anfang neuer Erkenntnisse und Wege stehen. Er erzählt von dem Kampf um Anerkennung, von Triumph und Niederlage der Bahnbrecher in der Chirurgie. Äther- und Chloroformnarkose, Asepsis und Magenoperation leiten eine stürmische, an Erfolgen, aber auch an Rückschlägen reiche Geschichte ein, die sich in bewegten Biographien spiegelt: McDowell, John Collins Warren, Horace Wells, Joseph Lister und der Schotte James Simpson sind ebenso zu nennen wie Sigmund Freud und Eduardo Porro, Semmelweis, Pasteur, Billroth, Czerny, von Mikulicz und Robert Koch. Die Eingriffe an Herz, Lunge, Schilddrüse, Rückenmark und Gehirn folgen.Untrennbar sind diese chirurgischen Pionierleistungen mit den Namen Ernst von Bergmanns, Langenbuchs, Kochers, des Bauchoperateurs Bassini wie mit denen August Biers, Carl Ludwig Schleichs und Ferdinand Sauerbruchs verbunden. Jürgen Thorwald zeigt diesen Vorstoß des Skalpells in immer neue Bereiche des menschlichen Körpers in seiner mit größter Dramatik und Exaktheit geschriebenen Darstellung .Die Fülle des Materials hat Jürgen Thorwald dazu genötigt, seine großangelegte Geschichte der Chirurgie in zwei Bänden vorzulegen. Nachdem der erste Band "Das Jahrhundert der Chirurgen" nicht nur zu einem ungewöhnlichen Erfolg geworden ist, sondern dem Autor auch die Anerkennung der bedeutendsten europäischen und außereuropäischen Chirurgen eingetragen hat, kann der zweite Band "Das Weltreich der Chirurgen" auf ein unvermindertes, wenn nicht noch größeres Interesse rechnen. Behandelt er doch die wagemutigsten Vorstöße, die das Skalpell des Chirurgen nach den Pioniertaten des 19. Jahrhunderts unternommen hat: den Kampf der Chirurgen um die "weißen Flecken" des menschlichen Körpers, Herz, Lunge, Schilddrüse, Rückenmark und Gehirn. Hand in Hand mit dieser stürmischen, an Erfolgen, aber auch an Rückschlägen reichen Entwicklung geht die Verbesserung der diagnostischen Hilfsmittel und der Methoden zur Schmerzbetäubung. Was die Geschichte der Chirurgie auch in diesem zweiten Band, der bis in die modernste Zeit führt, so fesselnd und bewegt macht, ist nicht zuletzt der menschliche Hintergrund, die dramatischen Biographien, die hinter jeder dieser chirurgischen Pionierleistungen stehen.Narkose, Antisepsis und Asepsis bildeten das große Fundament Chirurgie. Als dieses Fundament in den achtziger ]ahren des 19. jahrhunderts gelegt war, als die uralte Furcht vor der Infektion dahinschwand öffnete sich dem Chirurgen der Weg in alle Bezirke des menschlichen Körpers. Der Kampf der Chirurgie um die Eroberung der weiße» Flecken" des Menschenkörpers begann. Von der noch nie zuvor angetasteten Leber Sphäre über Herz, Lunge, Schilddrüse bis zu den geheimnisvollen Bezirken des Gehirns, des Rückenmarks und des periphreNervensystems öffnete Organbereich auf Organbereich dem Skalpell setm bis dahin versperrten Tore. Ein internationaler Wettstreit setzte ein.Dieser Wettstreit rief Chirurgen aus allen Teilen der Welt in die Arena. Wenn Politiker und Historiker sich angewöhnt haben, von Weltreich Zu sprechen, die durch militärische und wirtschaftliche Macht geschaffen und durch Politiker, Soldaten und Wirtschaftsmagnaten repräsentiert werden, so wage ich es, von einem anderen Weltreich zu sprechen, das aus dem Kampf um das Leben des Menschen entstand und dessen Repräsentanten Arzte sind. Es bildet einen Teil des noch umfassenderen Reiches der Wissenschaft, das am frühesten über Grenzen und Erdteile hinauswuchs. Ich nenne es "Das Weltreich der Chirurgen".SIR D'ARCY POWE!" .Auszüge aus dem Buch 800. Bookseller Inventory # 4214

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Das Weltreich der Chirurgen Geschichte der ...

Publisher: Europäischer Buchklub, Stuttgart ; Zürich ; Salzburg

Publication Date: 1957

Binding: Leder

Edition: Sonderausgabe.

Book Type: Buch

Store Description

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check Cash PayPal Invoice Bank/Wire Transfer