Schleiermachers Vertraute Briefe über die Lucinde. Mit einer Vorrede von Karl Gutzkow.

Schleiermacher, Friedrich:

Published by Hamburg Hoffmann u Campe, 1835
Quantity Available: 1
From Antiquariat Hatry (Heidelberg, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 89.30
Convert Currency
Shipping: £ 30.34
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Schleiermachers Vertraute Briefe über die ...

Publisher: Hamburg Hoffmann u Campe

Publication Date: 1835

Description:

8°. XXXVIII, 140 S. Einfacher Umschlag d. Zt. m. hs. Rückentitel, gebräunt. Erste Ausgabe. Goedeke VI,21,20a u. 220,3; Hayn/ Gotendorf VII,177. Schleiermacher, der die Entstehung des Romans und die Entwicklung der Moralphilosophie Schlegels in der "Epoche der Lucinde" miterlebt und mitgestaltet hatte, hat den Roman als einziger von Schlegels Freunden richtig verstanden und dessen Aussagen über Liebe und Ehe in den "vertrauten Briefen" verteidigt. Die Freunde "zählen zu den ersten Denkern, die dies Thema mit glücklicher Hand aufgegriffen haben und Liebe und Ehe, unter Absehung von bürgerrechtlichen Auffassungen, aus der Natur dieser Beziehungen zu ermitteln suchten und ganz aus der inneren Sittlichkeit . zu verstehen trachteten" (Behler). "Hatte schon Schlegels Lucinde einiges Aufsehen erregt, Schleiermacher's 'Briefe' erregten Erstaunen . Gutzkow war schon aufgebracht gewesen über die feierlichen Nachrufe der Kirchenväter zu dessen Tode . Als er aber hörte, dass man plante, Schleiermacher durch eine Gesamtausgabe seiner Schriften und Predigten zu ehren, in der die Lucinde-Briefe wiederum totgeschwiegen werden sollten, fand Gutzkow diese Unterschlagung . so empörend, dass er beschloss, die 'Briefe' neu herausgzugeben . In einem Vorwort . machte er spöttisch die Öffentlichkeit darauf aufmerksam, dass es einmal einen romantischen Schleiermacher gegeben habe (Schleiermachers Apologie "eine Rakete in die stickende Luft der protestantischen Theologie und Prüderie" so Gutzkow), der . Ideen über die Berührungen der Geschlechter gehabt habe, die man jetzt mit aller Heftigkeit bei der literarischen Jugend beanstande . Die Lucinde-Briefe seien . das Evangelium des neuen Geschlechtslebens, das keine Prüdermie mehr kenne . Das Buch wurde sofort verboten." (E. W. D. Obert: Gutzkow und seine Zeit). Bookseller Inventory # 2201C

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Antiquariat Hatry
Address: Heidelberg, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 30 March 2015
Bookseller Rating: 3-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Antiquariat T. Hatry, Thomas Hatry, Hauptstr. 119, 69117 Heidelberg, Tel.: 06221-26202, info@antiquariat-hatry.de

§ 1 Allgemeines

Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen
dem Antiquariat T. Hatry und dem Kunden.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

  1. Die Online-Darstellung unseres Antiquariats-Sortiments stellt kein bindendes
    Vertragsangebot dar. Indem der Kunde eine kostenpflichtige Bestellung an uns schickt, gibt
    ...
[More Information]

Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Store Description: Wissenschaftliches und bibliophiles Antiquariat seit 1986 Ankauf wertvoller Einzelstücke und ganzer Bibliotheken Öffnungszeiten des Ladengeschäfts (5 Stockwerke, über 100.000 vorrätige Titel): Dienstag-Samstag 10:30-19:00 Uhr Mitglied im Verband Deutscher Antiquare (VDA) www.antiquare.de Mitglied der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB) www.ilab.org Messeaussteller Aktuelle Kataloge: Alfons Paquet - Held ohne Namen. 777 Nummern. ¿10,- Pinsel und Feder. Autographensammlung Steinhausen - Paquet - Klingmüller. 464 Nummern. ¿10,-