Reichssteuerblatt Jahrgang 1939 / 2.Halbjahr

Reichsfinanzministerium (Herausgeber):

Published by Berlin, Reichsverlagsamt,, 1939
Used Hardcover
Buy Used
Price: £ 24.20 Convert Currency
Shipping: £ 16.85 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Galerie für gegenständliche Kunst
Kirchheim unter Teck, Germany

4-star rating

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

About this Item

Vollständige Ausgabe in solidem Bibliothekseinband (Halbleinen / HLn gr.4to 21x29,5 cm) mit Rückentitel in Goldprägung. Nr.57 - 117, Seiten 785-1271, mit Inhalts-, Abkürzungs- und Stichwortverzeichnis, Text: Fraktur, enthaltend die Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Besitz- und Verkehrssteuern. Aus dem Inhalt: Steuerrecht: A. Geordnet nach dem Inhalt der Veröffentlichungen I.Allgemeines II.Ostmark III.Reichsgau Sudetenland IV.Protektorat Böhmen und Mähren V.Memelland VI.Danzig VII.Ostoberschlesien VIII.Reichsgaue Danzig-Westpreußen und Wartheland IX. Generalgouvernement X. Eupen, Malmedy und Moresnet XI. Luxemburg XII. Elsass XIII. Lothringen XIV. Reichsabgabenordnung XV. Steueranpassungsgesetz XVI. Steuersäumnisgesetz XVII. Doppelbesteuerung XIIX. Reichsfluchtsteuer und Steuersteckbriefe wegen geschuldeter Reichsfluchtsteuer (ua. Mit Verordnung vom 19.12.1940 zur Verlängerung der Vorschriften über die Reichsfluchtsteuer XIX. Steuergutscheine XX. Gesetz zur Verminderung der Arbeitslosigkeit XXI. Neuer Finanzplan XXII. Mehreinkommensteuer XXIII. Kriegswirtschaftsverordnung XXIV. Kriegszuschlag zur Einkommensteuer XXV. Kriegszuschlag zum Kleinhandelspreis von Bier, Tabakwaren und Schaumwein XXVI. Einheitsbewertung, Vermögensteuer und Aufbringungsumlage XXVII. Bodenschätzungsgesetz XXVIII. Judenvermögensabgabe (18.1.1940 Zweite Verordnung zur Durchführung der Verordnung über den Einsatz des Vermögens von Juden / 4. 5.1940 Vierte Verordnung aufgrund der Verordnung über die anmeldung des Vermögens von Juden) XXIX. Realsteuern XXX. Wandergewerbesteuer XXXI. Erbschaftssteuer XXXII. Einkommenssteuer XXXIII. Körperschaftsteuer XXXIIII. Kapitalverkehrssteuern XXXV. Urkundensteuer XXXVI. Wechselsteuer XXXVII. Rennwett- und Lotteriesteuer XXXVIII. Grunderwerbssteuer XXXVIIII. Versicherungssteuer XXXIX. Kraftfahrzeugsteuer XL. Beförderungssteuer XLII. Umsatzsteuer XLIII. Finanzausgleich XLIV. Bürgersteuer XLV. Vergnügungssteuer XLVI. Kassenesen B.Geordnet nach der Zeitfolge der Veröffentlichungen (Gesetzes- und Verordnungstexte usw. in zeitlicher Folge) / Devisenrecht. Mit Stichwortverzeichnis, Kontenregister, vierseitiger Übersicht über Entscheidungen und Gutachten vom Reichsfinanzhof und andere Gerichte. - "Die seit 1931 bestehende Verordnung zur Reichsfluchtsteuer wurde mit dem "Gesetz über Änderung der Vorschriften über die Reichsfluchtsteuer" vom 18. Mai 1934 (RGBl. 1934 I, S. 392-393) wesentlich geändert, mehrfach ergänzt und letztmals 1942 (RGBl. I, S.682) unbefristet fortgeschrieben. Eine schwerwiegende Veränderung bestand darin, dass 1934 die genannte Vermögensgrenze von vorher 200.000 Reichsmark auf nunmehr 50.000 Reichsmark herabgesetzt wurde. Zudem wurden die Bemessungsgrundlagen zu Ungunsten der Auswanderungswilligen verändert. Damit war ein weit größerer Personenkreis von der Zwangsabgabe betroffen. Die Reichsfluchtsteuer, die ursprünglich auf diejenigen zielte, die freiwillig und um die eigene Steuerlast zu mindern ins Ausland übersiedelten, traf nun hauptsächlich die Juden, die aus den verschiedensten gründen Deutschland verlassen wollten. Vor 1933 war das Steueraufkommen aus der Reichsfluchtsteuer wenig bedeutsam gewesen und betrug im zweiten Rechnungsjahr nur knapp 1 Million Reichsmark. Später wurden ihre Erträgezu einem bedeutenden Teil im Reichshaushalt: 1933 stieg das Aufkommen auf 17 Millionen Reichsmark und erreichte 1938 einen Höhepunkt mit 342 Millionen Reichsmark. Insgesamt zogen die nationalsozialistische Finanzbehörden dadurch 941 Millionen Reichsmark ein, wohl zu über 90% von rassisch Verfolgten" (aus: Wikipedia"). - Im Stichworteverzeichnis sind unter "Steuersteckbriefe" alphabetisch die Steuerschuldner aufgrund der Reichsfluchtsteuer aufgelistet ( etwa 150 Namen, hundert Namen, von Fritz Abramowitz bis John Zoegall). - Kriegsdruck, erste Auflage, EA, Erstausgabe in guter Erhaltung: Einbandvorderdeckel am unteren Rand etwas angekratzt, sonst gut Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 13955

Quantity Available: 1

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Reichssteuerblatt Jahrgang 1939 / 2.Halbjahr

Publisher: Berlin, Reichsverlagsamt,

Publication Date: 1939

Binding: Hardcover

Edition: 1st Edition

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check