Deutscher Siegeszug in Polen. Mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln. Entwurf und Handzeichung der beigefügten beiden Kartenskizzen von Generalmajor a.D. Flaischlen * mit O r i g i n a l - S c h u t z u m s c h l a g

Ernst Kabisch:

Published by Stuttgart, Union Deutsche Verlagsgesellschaft,, 1941
Used Hardcover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany) Quantity Available: 1

Available From More sellers

View all  copies of this book

Vollständige Ausgabe im Original-Verlagseinband (Ganzleinen / Leinen / OLn / Ln 8vo im Format 16,6 x 22,8 cm) mit Rücken- und Deckeltitel, Kopffarbschnitt sowie dem illustrierten Original-Schutzumschlag OSU, Gestaltung von Einband und Schutzumschlag: Eugen Funk. 170 Seiten, mit vielen Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier, sowie 2 beigefügten Kartenskizzen von Generalmajor a.D. Flaischlen, Schrift: Fraktur - Aus dem Inhalt: Vorspruch - Brief aus Warschau - Polens Schuld - Der Sturm bricht los! (Aufmärsche und Kriegspläne / Polen eröffnet den Krieg / Die Grenzschlachten) - Neutrale und Feinde (Pressespiegel / Polnische Greuel / Polnische Volksart, wie ein Franzose sie sah) - Wie Deutschlands Heer die Polen schlug (Der Blitzfeldzug / Ausklang) - Ostwacht - Einige Bemerkungen über polnische Aussprache und im Text und auf den Kartenskizzen gewählte Schreibweise der Ortsnamen - Quellen. - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "Was ich Ihnen zu sagen habe, ist das Ungeheuerliche und Grausigste, was ich je gesehen mein Leben gesehen und gehört habe. In Bromberg und um Bromberg ist eine systematische Menschenschlächterei betrieben worden, für die mir jede Vergleichsmöglichkeit fehlt und bei der in der viehischsten und unvorstellbarsen Weise die Mehrzahl der Deutschen, deren man am letzten Blutsonntag hat habhaft werden können, ermordet worden ist . . . Leider sind es nicht nur die Untermenschen, das Verbrechertum, sondern auch polnische Soldaten und sogar Offiziere, die an diesen unsäglichen Scheußlichkeiten beteiligt waren oder sie doch in vielen Fällen geduldet haben. So wurde ein Deutscher von einem polnischen Soldaten mit dem Bajonett in den Leib gestochen und blieb auf seinem Hofe liegen. Neben ihn stellte ein polnischer Offizier einen Wachtmeister als Posten, und niemand durfte sich dieses Verwundeten annehmen. Volle 12 Stunden musste die vor Verzweiflung fast wahnsinnige Frau dieses Opfers zusehen, wie ihr Mann starb Ein Pole, der den Mut aufbrachte, das Blutbad verhindern zu wollen, wurde gleich mit an die Wand gestellt. Nur der Umstand, daß der Augenzeuge dieses Massenmordes bei der Metzelei unter die entseelten Körper seines 73-jährigen Schwiegervaters und des Polen, der versucht hatte, diesen deutschen Trupp vor der Ermordung zu bewahren, zu liegen kam, rettete ihn davor, hinterher einen Fangschuss zu bekommen, wie es jenen erging, die zunächst nur verwundet waren . . . Daß es unter den Polen auch anständige Elemente gibt, die dieses furchtbare Treiben der verhetzten Untermenschentums mit Entsetzen erfüllte, erfuhr der gleiche Augenzeuge, der am nächsten Tage beim Polen Unterschlupf fand. . . " - Kriegsdruck, 13.-18.Tsd. in guter Erhaltung. - Deutsches / Drittes Reich, Großdeutschland im zweiten Weltkrieg, Blitzkrieg, Polenfeldzug, illustrierte Bücher, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut, die deutsche Wehrmacht im Einsatz, Bromberg der Blutsonntag, 140 bestialisch ermordete Deutsche als Opfer polnischen Deutschenhasses, unvorstellbare polnische Greueltaten gegen Volksdeutsche, verhetztes polnisches Untermenschentum Bitte beachten Sie: Auf Grund der besonderen Versandkostenvorgaben vom ZVAB und Abebooks, kann es bei schwereren oder mehrbändigen Werken zu höheren Portokosten kommen, da der Preis sich nicht am Gewicht, sondern nach der Anzahl der Artikel richtet. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Bookseller Inventory # 20886


Bibliographic Details

Title: Deutscher Siegeszug in Polen. Mit ...

Publisher: Stuttgart, Union Deutsche Verlagsgesellschaft,

Publication Date: 1941

Binding: Hardcover

Dust Jacket Condition: Dust Jacket Included

Payment Methods

Payment Methods Accepted by Seller

Visa Mastercard American Express

Check

Seller Galerie für gegenständliche Kunst
Address: Kirchheim unter Teck, Germany

AbeBooks Seller Since 31 March 2015
Seller Rating 4-star rating


Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

[More Information]

Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

Buy Used
Price: £ 52.47 Convert Currency
Shipping: £ 16.30 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket