Die weisaugige(!) Ente - Weibchen. Anas leucophthalmos - Borkh.

ORNITHOLOGIE / WEISSAUGIGE ENTE. Susemihl, J. C.:

Published by Darmstadt um ,, 1805
Art / Print / Poster
From Antiquariat Ruthild Jäger (Lueneburg, Germany)

AbeBooks Seller Since 23 June 2015

Quantity Available: 2

Buy Used
Price: £ 87.11 Convert Currency
Shipping: £ 17.81 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Farbkupferstich, Plattengröße ca. 25 x 35 cm, Blattgröße ca. 33 x 48 cm (im äußeren breiten Büttenrand teilweise leicht gebräunt u. mit minimalen Einrissen, sonst sehr gut erhalten). (aus: Susemihl, J. C.: Teutsche Ornithologie oder Naturgeschichte aller Vögel Teutschlands in naturgetreuen Abbildungen und Beschreibungen. Hrsg. v. Borkhausen, Lichthammer und Bekker. Gießen/Darmstadt: Heyer/Carl und Leske 1800-1817; in 22 Lieferungen zu je 6 Tafeln (zus. 132 Taf.; Kupferdruck von J.C.F. Meyfahrt bzw. J.P. Stahl). * Nissen IVB 907; Anker 52; Wood 250; Schlenker 55,1; Sitwell/Buchanan/Fisher S. 61. Erste Ausgabe des sehr selten vorkommenden prachtvollen Ansichtenwerkes über die Ornis Deutschlands. Das Werk sollte ein Gegenstück sein zu damals gerade erschienenen französischen Prachtwerken (z.B. v. Barraband, Le Vaillant). Die Darstellung ist stets naturgetreu, da Susemihl als eifriger Jäger die Vögel nicht nur aufgrund ausgestopfter Museumsobjekte kannte, sondern seine Betrachtungen und Skizzen in der Natur vorgenommen hatte - zusammen mit seinem Bruder Johann Theodor und seinen Kindern Eduard und Emilie. Er hatte darüber hinaus in Darmstadt einen Kreis begeisterter Naturfreunde um sich gesammelt. Die großen Vogeldarstellungen (oft in ganzer oder auch halber natürlicher Größe), teilweise in Farben gedruckt und sorgfältig koloriert, gehören "in Stich wie in Kolorit zu den Spitzenleistungen des späten Kupferstichs" (Nissen). - Gelegentlich im breiten Büttenrand mit minimalen Einrissen und etwas stockfleckig, sonst sehr gut erhaltenes Exemplar aus der wegen des besseren Kolorits gesuchten ersten Ausgabe. Johann Conrad Susemihl (aus Rainrod/Hessen, 1767-1847) lernte Zeichnen und Kupferstich an der Kasseler Akademie, später am Kunstinstitut von J. H. Merck in Darmstadt, studierte mit einem Stipendium der Landgräfin Luise zwei Jahre in Dresden und wurde im Jahre 1800 Hofkupferstecher in Darmstadt. Er zeichnete und stach nach eigenen Beobachtungen und Vorlagen die 132 Kupfertafeln in der von Lichthammer und Bekker hrsg. „Teutschen Ornithologie" (Darmstadt 1800-1817) und schuf damit eines der schönsten Vogelbücher des frühen 19. Jahrhunderts. Zusammen mit Sohn und Tochter gab er zahlreiche weitere Vogelbücher heraus, stach auch ein Glasfenster für Boisserée's „Geschichte des Kölner Domes" sowie Karten für Wiebeking's „Strom-Karte vom Rhein in der Gegend des Siebengebirges". *A fine copy from one of the most splendid German bird books. ". a work by which it was attempted to create a German parallel to the sumptuous ornithological works of other countries, notably of France, e.g. Levaillant's and Barraband's works, to which it was compared at that time . and with which it is quite comparable on account of its beautiful plates. These were drawn, engraved, printed, and coloured by Susemihl in co-operation with his brother, J.Th. Susemihl, and lateron his son, Eduard Susemihl" (Anker 52). (#5919AG, mit Textblatt in Fotokopie; hierzu als Pendant passend das Männchen #5920AG). Wir haben weitere Vogelstiche von Susemihl vorrätig. Bitte fragen Sie uns. Ask for further bird-engravings by Susemihl!. Bookseller Inventory # 5919AG

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Die weisaugige(!) Ente - Weibchen. Anas ...

Publisher: Darmstadt um ,

Publication Date: 1805

Edition: 1st Edition

Store Description

Founded in 1967, specialized in History, Geography, Cartograpghy, Old Maps and Prints. Catalogues and Special offers (books and maps). Gegründet 1967. Spezialgebiete: Geschichte, Geographie, Kartographie, Alte Landkarten und Stadtansichten. Kataloge und Spezielle Angebote (Bücher und Graphik).

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Alle angebotenen Bücher und Stiche sind Originale aus der angegebenen Zeit, in gutem und altersgemässem Zustand. Eventuelle Mängel sind angegeben, geringfügige Altersspuren wie leichte Bräunungen, minimale Randeinrisse, Namenseinträge sind nicht gesondert aufgeführt, jedoch im Preis berücksichtigt. Preise in Euro inklusive MWSt./VAT zuzüglich Versandkosten. Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Bestellers. Rechnungen sind zahlbar ohne Abzug innerhalb 14 Tagen nach Rechnungsdatum. Eigentumsvo...

More Information
Shipping Terms:

Versandkosten in Deutschland: 3,-Euro (bei einem Warenwert bis 40,- Euro) oder 7,- Euro (bei einem Warenwert über 40,-Euro); bei Versand ins Europa-Ausland: 10,- Euro (bei einem Gewicht bis 1 kg; bei höherem Gewicht erfolgt gesonderte Versandkosten-Mitteilung), Übersee/Overseas: 20,00 Euro (bei einem Gewicht bis 1 kg; bei höherem Gewicht erfolgt gesonderte Versandkosten-Mitteilung). Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check Bank/Wire Transfer