Stock Image

Der vermittelte Imperialismus

Helene Bonnlander

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3631326688 / ISBN 13: 9783631326688
Published by Peter Gmbh Lang Jan 1998, 1998
New Condition: Neu Soft cover
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 1

Buy New
List Price: 66.95
Price: £ 50.62 Convert Currency
Shipping: £ 15.33 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Die Studie zeigt, wie deutsche Reiseschriftsteller in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nichteuropäische Welten und Menschen gesehen haben. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Alexander von Humboldts Reise in die Äquinoktialgegenden des Neuen Kontinents sowie die Werke Adelbert von Chamissos, des Fürsten Pückler und des Ägyptologen Heinrich Brugsch. Ihre Werke werden im Kontext imperialistischer Ideologien gesehen. Ausgehend von der Anthropologie der Spätaufklärung untersucht die Autorin den Einfluß wissenschaftlicher und kultureller Entwicklungen nach 1815. Betrachtet werden die zunehmende Historisierung der Anthropologie, der neu aufgekommene Massentourismus und englische und französische Einflüsse. Das Ergebnis zeigt, daß wissenschaftliche Moden und kulturelle Veränderungen bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts einen 'vermittelten Imperialismus' in Deutschland entstehen lassen. 230 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631326688

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Der vermittelte Imperialismus

Publisher: Peter Gmbh Lang Jan 1998

Publication Date: 1998

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Die Studie zeigt, wie deutsche Reiseschriftsteller in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nichteuropäische Welten und Menschen gesehen haben. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Alexander von Humboldts Reise in die Äquinoktialgegenden des Neuen Kontinents sowie die Werke Adelbert von Chamissos, des Fürsten Pückler und des Ägyptologen Heinrich Brugsch. Ihre Werke werden im Kontext imperialistischer Ideologien gesehen. Ausgehend von der Anthropologie der Spätaufklärung untersucht die Autorin den Einfluß wissenschaftlicher und kultureller Entwicklungen nach 1815. Betrachtet werden die zunehmende Historisierung der Anthropologie, der neu aufgekommene Massentourismus und englische und französische Einflüsse. Das Ergebnis zeigt, daß wissenschaftliche Moden und kulturelle Veränderungen bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts einen «vermittelten Imperialismus» in Deutschland entstehen lassen.

About the Author:

Die Autorin: Helene Bonnlander, Jahrgang 1966, absolvierte ein Magisterstudium für Vergleichende Literaturwissenschaft/Germanistik in Innsbruck und anschließend ein Doktoratsstudium Germanistik in Innsbruck und an der State University of New York at Albany, USA. Von 1994 bis 1997 war sie Österreichische Lektorin am St. Patrick's College Maynooth, Irland. Promotion 1997 an der Universität Innsbruck.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer