Stock Image

Die unternehmensverbundene Familienstiftung als Gestaltungsmöglichkeit der Nachfolge in Familienunternehmen - vor dem rechtlichen Hintergrund des Instituts der Unterbeteiligung

Caroline Boll

ISBN 10: 3956610369 / ISBN 13: 9783956610363
Published by Zerb Verlag Gmbh Apr 2016, 2016
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 43.65 Convert Currency
Shipping: £ 14.82 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Das deutsche Erbrecht regelt als Grundmodell der Vererbung die weit überwiegende Zahl von Fällen passend für die Bürger. Jedoch gibt es stets Fälle, für die sich das vorgegebene gesetzliche System nicht eignet und für die Sonderlösungen gefunden werden müssen. Einer solchen Sonderlösung bedarf es oftmals, wenn ein Unternehmen zum Vermögen des Erblassers gehört. Damit sich das Sprichwort 'Der Vater erstellt's, der Sohn erhält's, dem Enkel zerfällt's' nicht erfüllt, gilt es, die Unternehmensnachfolge bewusst und individuell zu gestalten. Dieses Buch behandelt die unternehmensverbundene Familienstiftung und die Unterbeteiligung als zwei Gestaltungsmöglichkeiten im breiten Spektrum denkbarer Nachfolgegestaltungen. Im ersten Schritt werden die für eine gelungene Unternehmensnachfolge wesentlichen Faktoren herausgearbeitet, namentlich die Regelung des Übergangs von Unternehmenssubstanz, Unternehmensertrag und Unternehmensführung sowie die steuerliche Optimierung. Im zweiten Schritt werden die beiden Nachfolgegestaltungen anhand der als Kriterien aufgestellten Gestaltungsfaktoren analysiert, gegenübergestellt sowie auf ihre Fähigkeit zum Erreichen der jeweils verfolgten Interessen im Rahmen einer Nachfolge untersucht. Das Buch umfasst aktuelle stiftungsrechtliche, zivilrechtliche, gesellschaftsrechtliche und steuerrechtliche Fragestellungen. Das Ergebnis der Untersuchung bildet die zusammenfassende Bewertung der unternehmensverbundenen Familienstiftung und der Unterbeteiligung als Nachfolgemodelle bei Familienunternehmen. 226 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783956610363

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Die unternehmensverbundene Familienstiftung ...

Publisher: Zerb Verlag Gmbh Apr 2016

Publication Date: 2016

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu