Stock Image

Der soziale Tod

Hans-Joachim Weber

0 ratings by GoodReads
ISBN 10: 363146990X / ISBN 13: 9783631469903
Published by Peter Gmbh Lang Feb 1994, 1994
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: 62.45 Convert Currency
Shipping: 14.85 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Die zentralen Gesichtspunkte in dieser Untersuchung zur Soziogenese von Todesbildern knüpfen an Veröffentlichungen wie die von Ariès' Geschichte des Todes oder die von Elias' Über die Einsamkeit der Sterbenden an. Die Arbeit versucht mit der Kategorie des 'sozialen Todes' eine für die Gegenwartsmoderne gültige neue Todesinterpretation zu positionieren. Der 'soziale Tod' steht als Metapher einerseits für die Formen sozialer Ausgrenzung und Mißachtung, anderseits für die Angst vor psychischer Desintegration und Verlust personaler Identität. Soziologischen und psychoanalytischen Theorietraditionen verpflichtet stellt der Autor eine umfassende und materialreiche kulturhistorische Darstellung des abendländischen Umgangs mit dem Tod vor. Gegenüber traditionellen Fragestellungen zum Todesthema legt die Konzeption des 'sozialen Todes' eine tiefgreifende subjektive Erfahrungsebene offen: Wovor man sich heute fürchtet, ist weniger der 'reale Tod' als der 'soziale Tod', aus der Gesellschaft herauszusterben. 341 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631469903

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Der soziale Tod

Publisher: Peter Gmbh Lang Feb 1994

Publication Date: 1994

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu