Stock Image

Der politische Witz in der NS-Zeit am Beispiel ausgesuchter SD-Berichte und Gestapo-Akten

Meike Wöhlert

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3631307799 / ISBN 13: 9783631307793
Published by Peter Gmbh Lang Nov 1996, 1996
New Condition: Neu Soft cover
Buy New
List Price: 64.95
Price: £ 48.75 Convert Currency
Shipping: £ 15.32 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Agrios-Buch
Bergisch Gladbach, Germany

5-star rating

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

About this Item

Neuware - 'Die Juden wollten den Deutschen das Blut aussaugen, aber Adolf Hitler ist ihnen zuvorgekommen.' Daß solche Witze während der NS-Zeit kursierten, ist kein Geheimnis. Die Forschung aber hat den politischen Witz bis dato vernachlässigt, seine Aussagekraft über die Stimmung in der Bevölkerung, die Haltung zu Führung und politischen Vorgängen nicht genutzt. In diesem Buch werden Witze aus SD- und Gestapo-Akten quellenkritisch analysiert. Die Ergebnisse entlarven manche Legende: Der sogenannte 'Flüsterwitz' wurde in der Regel nicht geflüstert und war selten systemkritisch. Auch wurden Witzeerzähler nicht konsequent oder übermäßig brutal verfolgt. Es gibt Hinweise darauf, daß das Regime die politischen Witze wegen ihrer systemstabilisierenden Ventilfunktion sogar in erstaunlich hohem Maß tolerierte. 184 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631307793

Quantity Available: 1

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Der politische Witz in der NS-Zeit am ...

Publisher: Peter Gmbh Lang Nov 1996

Publication Date: 1996

Binding: Taschenbuch

Book Condition: Neu

About this title

Synopsis:

«Die Juden wollten den Deutschen das Blut aussaugen, aber Adolf Hitler ist ihnen zuvorgekommen.» Daß solche Witze während der NS-Zeit kursierten, ist kein Geheimnis. Die Forschung aber hat den politischen Witz bis dato vernachlässigt, seine Aussagekraft über die Stimmung in der Bevölkerung, die Haltung zu Führung und politischen Vorgängen nicht genutzt. In diesem Buch werden Witze aus SD- und Gestapo-Akten quellenkritisch analysiert. Die Ergebnisse entlarven manche Legende: Der sogenannte «Flüsterwitz» wurde in der Regel nicht geflüstert und war selten systemkritisch. Auch wurden Witzeerzähler nicht konsequent oder übermäßig brutal verfolgt. Es gibt Hinweise darauf, daß das Regime die politischen Witze wegen ihrer systemstabilisierenden Ventilfunktion sogar in erstaunlich hohem Maß tolerierte.

About the Author:

Die Autorin: Meike Wöhlert, geboren 1970, studierte Geschichte, Publizistik und Lateinamerikanistik an der Freien Universität Berlin und machte dort 1995 ihren Magisterabschluß. Zur Zeit besucht sie die Henri-Nannen-Schule (Hamburger Journalistenschule).

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer