Stock Image

Der jesuitische Heroidenbrief

Jost Eickmeyer

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3110260263 / ISBN 13: 9783110260267
Published by Walter De Gmbh Gruyter Jun 2012, 2012
New Condition: Neu
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 2
Buy New
List Price: 321.00
Price: £ 211.88 Convert Currency
Shipping: £ 15.39 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Zwischen 1514 und 1663 wurde die von Ovid geprägte Gattung des Heroidenbriefes fast ausschließlich von neulateinischen Dichtern gepflegt. Diesen in der Gattungsgeschichte bislang kaum behandelten Zeitraum erschließt dieses Buch, indem es die Epistelsammlungen einschlägiger Autoren (Eobanus Hessus, Andreas Alenus, Jacob Bidermann, Baudouin Cabiliau, Jean Vincart, Jacob Balde) in ihrem literaturhistorischen Kontext, ihren intertextuellen Bezügen und funktionalen Ausrichtungen erschließt und in Einzelanalysen exemplarischer Briefgedichte zugänglich macht. 933 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783110260267

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Der jesuitische Heroidenbrief

Publisher: Walter De Gmbh Gruyter Jun 2012

Publication Date: 2012

Binding: Buch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Zwischen 1514 und 1663 wurde die antike Gattung des Heroidenbriefes nahezu ausschlielich von neulateinischen Dichtern gepflegt. Da der genannte Zeitraum in der Gattungsgeschichte bislang kaum behandelt ist, erschliet diese Studie die Heroidensammlungen der wichtigsten Autoren Eobanus Hessus, Andreas Alenus, Jacob Bidermann, Baudouin Cabiliau, Jean Vincart, Jacob Balde, indem es ihre literaturhistorischen Kontexte (mittelalterliche Vorlaufer, Bedingungen und Medien der Ovid-Rezeption, zeitgenossische poetologische Diskussionen) aufzeigt und sie in Einzelanalysen jeweils exemplarischer Briefgedichte zuganglich macht. Dabei spielen v.a. die Modi der christianisierenden Transformation ihres antiken Vorbildes, Ovids Heroides, die mannigfachen intertextuellen Bezuglichkeiten - auch untereinander - sowie die Frage nach der funktionalen Bestimmung dieser Gattung im Vergleich zu anderen zeitgenossischen Genera eine zentrale Rolle. Auch die Wandlungen der Gattung durch innovative Auswahl biblischer, hagiographischer oder profangeschichtlicher Stoffe, durch die Ausweitung formaler Darstellungsmoglichkeiten (Zyklusbildung, Allegorie, Text-Bild-Kombinationen) oder durch poetologische Reflexionen der Autoren werden aufgezeigt.

About the Author:

Jost Eickmeyer, Universitat Heidelberg.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer