Das gegenwertige Büchlein wird genannt Splendor Solis oder Sonnenglanz. Teilet sich in Siben Tractat, durch welche beschrieben wird die künstliche wirckunge des verborgenen Steins der Alten Meister . (Aus Anlaß ihres 50 jährigen Bestehens überreichen die Krewel-Werke GmbH).

(Trismosin, Salomon):

Published by Wiesbaden und Mainz, Eggebrecht Presse für Optimum Verlag, 1972
Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Das gegenwertige Büchlein wird genannt Splendor Solis oder Sonnenglanz. Teilet sich in Siben Tractat, durch welche beschrieben wird die künstliche wirckunge des verborgenen Steins der Alten Meister . (Aus Anlaß ihres 50 jährigen Bestehens überreichen die Krewel-Werke GmbH)..

Description:

Mit 22 ganzseit. farb. Abbildungen nach Miniaturen. 3 Bll., 1 weißes Bl., 132 S. Faksimile. Hellbrauner Kunstldr. in Schuber. * Mit einem Vorwort von Gisela Höhle. - "Der Splendor Solis oder Sonnen-Glantz ist eine Lehrschrift der Alchemie in sieben Traktaten aus dem 16. Jahrhundert." (Vorwort). - Faksimile nach dem einzigen noch vollständig erhaltenen Exemplar der Staatsbibliothek Berlin, es existieren nur noch 4 weitere Kopien der Handschrift, die jedoch unvollstädnig sind. - Vorderes Gelenk im Falz mit Einriß, sonst sehr gut erhalten. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Das gegenwertige Büchlein wird genannt ...
Publisher: Wiesbaden und Mainz, Eggebrecht Presse für Optimum Verlag
Publication Date: 1972

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Published by Optimum Verl, Wiesbaden (1972)
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Antiquariat Delibrium
(Münster, Germany)
Rating
[?]

Book Description Optimum Verl, Wiesbaden, 1972. Hardcover. [3,] 67 Bl., hellbrauner OKunstLdr mit goldgepr. DT, Fdh; 1009 g. zahlr. farb. Abb. Minimaler Einriss am Rückengelenk, sonst innen und außen sehr gut erhalten.- Der Splendor Solis ist eine Lehrschrift der Alchemie in sieben Traktaten aus dem 16. Jahrhundert. Das Original der insgesamt fünf erhaltenen Kopien wird dem Salomon Trismosin zugeschrieben, einem fahrenden Alchemisten, der nach seinen eigenen Angaben 1490 darüber geschrieben hat. Die Vorlage dieser Faksimile-Ausgabe, eine der fünf Kopien, ist das Exemplar der Berliner Staatsbibliothek (codex germ. fol. 42). 1200 Gramm. Buch. Bookseller Inventory # 7051

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 44.17
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.90
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds