Zentralblatt der Bauverwaltung, vereinigt mit Zeitschrift für Bauwesen: Heft 17 vom 26. April 1939, 59.Jahrgang

Preussisches Finanzministerium (Herausgeber):

Published by Berlin, Wilhelm Ernst & Sohn Verlag,, 1939
Soft cover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Quantity Available: 1

Buy Used
Price: £ 39.30 Convert Currency
Shipping: £ 16.90 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Broschur 23 x 30 cm mit dekoriertem Deckeltitel samt Hoheitszeichen), Seiten 453 - 476 und 12 Seiten bebilderter Anzeigenteil, mit einigen Fotoabbildungen und Zeichnungen auf Kunstdruckpapier.- Aus dem Inhalt: Kameradschaftsräume in der Dienststelle des Reichsjugendführers. Entwurf: Arbeitsausschuss für HJ-Heimbeschaffung und "Meisterräume" / Berlin (fünfseitiger Bildbericht) - Der HJ-Heimbau, eine gesetzliche Aufgabe. Von Fritz Abt, Referent in der Reichsjugendführung (sechsseitiger Bildbericht, u.a. mit Fotoaufnahmen: zweigeschossige Eingangshalle des Hermann-Göring-Heimes der Hitler-Jung in Lägerdorf in Holstein / Teilansicht des Scharraumes für Mädel / BDM-Heim in Stralsund in der Brunnenaue / Hermann-Göring-Heim der Hitler-Jugend in Stralsund am Kniepertteich / Scharraum der Jungen im Hermann-Göring-Heim der Hitler-Jugend in Stralsund / Hermann-Göring-Heim der Hitler-Jugend in Schönberg in Mecklenburg) - Gute Möbel vom Handwerk. Zur Ausstellung "Deutsches Wohnen" 1939 (sechsseitiger Bildbericht von Th. Behme/Goslar, u.a. mit Fotoabbildungen: Kommode in Mooreiche von J. Dickerhoff/Bochum / Kommode in Zirbelholz von Professor Nothelfer/Berlin / Einzelheiten eines Geschirrsschrankes von Jahn/Leipzig / Kommode und Spiegel aus dem Kirschbaum-Schlafzimmer von Heinrich Einsele, Vereinigte Möbelwerkstattwerkstätten, Holzgerlingen bei Stuttgart) - Mitteilungen (u.a.: 45.-50. Anordnung über die Neugestaltung der Reichshauptstadt Berlin / Aufruf zum Tage der Deutschen Kunst in der Hauptstadt der Bewegung) - Amtliche Nachrichten - Nachrichten des Architekten -und Ingenieur-Vereins zu Berlin Nr.11 vom 10.November 1937 - Anzeigenteil (u.a.: Heeresbauamt Liegnitz: steinerne Türeinfassung des Haupteingangs, Entwurf und Modell: Bildhauer H. Dubois, / Raspenau. Eisenklinkerkeramik der Siegersdorf Werke Siegersdorf, Kreis Bunzlau Schlesien / S. Mayer, Werkstätten für Glasmalerei, Glasschliff und Mosaik München: u.a. ausgeführte Arbeiten für Reichspropaganda-Ministerium, Kongressgebäude DAF, Verwaltungsgebäude der Reichsgetreidestelle, Schwimmhalle der Leibstandarte SS "Adolf Hitler", deutsche Sport-Akademie, Olympia-Stadion und Olympisches Dorf, Hotel Excelsior Berlin, Tannenberg-Denkmal, Ehrenhalle Ratibor, Heinkel-Werke Oranienburg usw. / "Meisterräume" Gesellschaft für repräsentative Wohnkultur Berlin. Werkstätten für Möbel und Innenausbau, Stoffe, Teppiche und Kunstgewerbe "Die gesamte Einrichtung der Kameradschaftsräume in der Dienststelle des Reichsjugendführers wurde von uns ausgeführt"). - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "Der Tag der Deutschen Kunst ist in die Reihe der großen Bekenntnistage der deutschen Nation eingegangen. In ihm soll das deutsche Volk die tiefen und schönen Kraftquellen seiner Kunst erkennen und durch dieses Fest zu ihnen finden. Wiederum rüstet München, die Hauptstadt der Bewegung, für diese Feiertage der deutschen Kunst. Zum ersten Male begehen wir sie voll Stolz und Dankbarkeit im Großdeutschen Reich. Zum ersten Male gestalten Großdeutschlands Künstler gemeinsam diese Festtage. Dadurch wird der Tag der Deutschen Kunst 1939 ein neuer Höhepunkt im Leben der Nation, der die erhabene Größe des deutschen Volkes kündet. Edelstes Kunstempfinden und frohe Lebensbejahung sind seine geistigen Grundlagen und zugleich Ausdruck unseres neu erwirkten deutschen Lebensgefühls. So wird am Tag der Deutschen Kunst 1939 vielen hunderttausenden deutscher Menschen in dem Festzug " 2 0 0 0 J a h r e d e u t s c h e K u l t u r " nicht nur die große, gewaltige deutsche Vergangenheit gegenwärtig, sondern in den schönsten Werken lebender Künstler wird ihnen auch zugleich ein lebendiges Zeugnis für das kulturelle Schaffen der Gegenwart gegeben, die uns führen zum Olymp der deutschen Kunst. Mit der Durchführung des Tages der Deutschen Kunst 1939 hat der Führer wieder den Gauleiter des Traditionsgaues München-Oberbayern, Staatsminister Adolf Wagner, beauftragt. Im Einvernehmen mit. Bookseller Inventory # 19934

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Zentralblatt der Bauverwaltung, vereinigt ...

Publisher: Berlin, Wilhelm Ernst & Sohn Verlag,

Publication Date: 1939

Binding: Soft cover

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check