Stock Image

Wirtschaftssteuerung durch Recht im Nationalsozialismus

Johannes Bähr

Published by Klostermann Vittorio Gmbh Jan 2006, 2006
ISBN 10: 3465034473 / ISBN 13: 9783465034476
New / Taschenbuch / Quantity Available: 1
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
List Price:
Price: £ 79.84
Convert Currency
Shipping: £ 14.92
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Wirtschaftssteuerung durch Recht im ...

Publisher: Klostermann Vittorio Gmbh Jan 2006

Publication Date: 2006

Binding: Taschenbuch

Book Condition: Neu

Description:

Neuware - Der Band zeigt, daß die Wirtschaft des 'Dritten Reichs' in hohem Maße durch Recht gesteuert wurde und geht der Frage nach, welche Funktionen das Recht in diesem Zusammenhang besaß. Warum wurde das Wirtschaftsrecht nach der Beseitigung des Rechtsstaats durch die nationalsozialistische Diktatur auf vielen Gebieten ausgebaut Welchen Einfluß hatten dabei Ideologie und Politik des Regimes Die Beiträge machen deutlich, wie sich das Wirtschaftsrecht der NS-Zeit einordnen läßt und verweisen auf viele Kontinuitäten zur Weimarer Zeit wie zur bundesrepublikanischen Nachkriegszeit. Der Band richtet sich an Rechts-, Wirtschafts- und Zeithistoriker. Er ist die bislang umfassendste Veröffentlichung über die Zusammenhänge von Wirtschaft und Recht im 'Dritten Reich' und markiert einen neuen Stand der Forschung. Aus dem Inhalt: J. Bähr: Unternehmens- und Kapitalmarktrecht im 'Dritten Reich' - R. Banken: Reichsberggesetz und Einzelmaßnahmen - R. Banken: Das nationalsozialistische Devisenrecht als Steuerungs- und Diskriminierungsinstrument 1933-1945 - M. Seckelmann: Die Entwicklung des Patentrechts im Nationalsozialismus - K. Härter: Arbeitspolitik im Nationalsozialismus - J. Scherner: Das 'Gesetz zur Übernahme von Garantien zum Ausbau der Rohstoffwirtschaft' und die NS-Autarkiepolitik - A. Steiner: Der Brotpreis. Ein politischer Preis unter den Bedingungen des NS-Regimes - U. Mai: Recht als Lenkungsmittel in der Agrar- und Siedungspolitik während des Nationalsozialismus - J. Bähr: Ordnungsvorstellungen und Wandel der deutschen Wirtschaftslehre im 'Dritten Reich' - J.-O. Hesse: Zur Semantik von Wirtschaftsordnung und Wettbewerb in nationalökonomischen Lehrbüchern der Zeit des Nationalsozialismus - R. Banken: Das Protokoll der NSDAP-Wirtschaftsbesprechungen Februar/März 1931 570 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783465034476

About this title:

Synopsis: Der Band zeigt, daß die Wirtschaft des "Dritten Reichs" in hohem Maße durch Recht gesteuert wurde und geht der Frage nach, welche Funktionen das Recht in diesem Zusammenhang besaß. Warum wurde das Wirtschaftsrecht nach der Beseitigung des Rechtsstaats durch die nationalsozialistische Diktatur auf vielen Gebieten ausgebaut? Welchen Einfluß hatten dabei Ideologie und Politik des Regimes? Die Beiträge machen deutlich, wie sich das Wirtschaftsrecht der NS-Zeit einordnen läßt und verweisen auf viele Kontinuitäten zur Weimarer Zeit wie zur bundesrepublikanischen Nachkriegszeit. Der Band richtet sich an Rechts-, Wirtschafts- und Zeithistoriker. Er ist die bislang umfassendste Veröffentlichung über die Zusammenhänge von Wirtschaft und Recht im "Dritten Reich" und markiert einen neuen Stand der Forschung. Aus dem Inhalt: Johannes Bähr: Unternehmens- und Kapitalmarktrecht im "Dritten Reich": Die Aktienrechtsreform und das Anleihestockgesetz Ralf Banken: Reichsberggesetz und Einzelmaßnahmen. Die nationalsozialistischen Berggesetze in der Kontinuität der deutschen Bergrechtsentwicklung des 20. Jahrhunderts Margrit Seckelmann: Der "Dienst am schöpferischen Ingenium der Nation". Die Entwicklung des Patentrechts im Nationalsozialismus Bernhard Stier: Zwischen kodifikatorischer Innovation und materieller Kontinuität. Das Energiewirtschaftsgesetz von 1935 und die Lenkung der Elektrizitätswirtschaft im Nationalsozialismus Karl Härter: Arbeitspolitik im Nationalsozialismus: Steuerung durch Recht in der polykratischen Wirtschaftsdiktatur? Jonas Scherner: Das "Gesetz zur Übernahme von Garantien zum Ausbau der Rohstoffwirtschaft" und die NS-Autarkiepolitik André Steiner: Der Brotpreis - ein politischer Preis unter den Bedingungen des NS-Regimes Uwe Mai: Gesteuerte Tradition. Recht als Steuerungsmittel in der Agrar-und Siedlungspolitik während des Nationalsozialismus Jan-Otmar Hesse: Zur Semantik von Wirtschaftsordnung und Wettbewerb in nationalökonomischen Lehrbüchern der Zeit des Nationalsozialismus Ralf Banken: "An der Spitze aller Künste steht die Staatskunst". Das Protokoll der NSDAP-Wirtschaftsbesprechungen Februar/März 1931

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Agrios-Buch
Address: Bergisch Gladbach, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 11 January 2012
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

[More Information]

Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information