Wieviel Trauer und Wege

Jerzy Ficowski

Published by Peter Gmbh Lang Okt 1992, 1992
ISBN 10: 3631443471 / ISBN 13: 9783631443477
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Zigeuner leben seit Jahrhunderten in Polen. Die Hauptgruppe der Kelderascha, der Kesselschmiede, hat die Vorstellungsbilder von zigeunerischer Lebensweise in Osteuropa wesentlich geprägt. Ihre Könige sind noch im 20. Jahrhundert Leitfiguren dieses ethnischen Normsystems gewesen. Sitten und Gebräuche der Zigeuner in Polen werden vor den Hintergrund der langen Geschichte des Zusammen- und Gegeneinanderlebens in der herrschenden Gesellschaft gestellt. Von besonderem Wert ist die Überlieferung von Texten der Zigeunerdichterin Papuscha. Die Verfolgung durch die deutschen Besetzer Polens bis 1944 ist bisher nirgends ausführlicher dokumentiert als in dem vorliegenden Werk. 235 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

Book ratings provided by Goodreads:
0 avg rating
(0 ratings)

Bibliographic Details

Title: Wieviel Trauer und Wege
Publisher: Peter Gmbh Lang Okt 1992
Publication Date: 1992
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Ficowski, Jerzy
Published by Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien, 1992. 235 S., zahlr. Abb. (1992)
ISBN 10: 3631443471 ISBN 13: 9783631443477
New Softcover Quantity Available: 10
Seller
Peter Lang Publishing Group
(Bern, Switzerland)
Rating
[?]

Book Description Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien, 1992. 235 S., zahlr. Abb., 1992. Book Condition: New. Zigeuner leben seit Jahrhunderten in Polen. Die Hauptgruppe der Kelderascha, der Kesselschmiede, hat die Vorstellungsbilder von zigeunerischer Lebensweise in Osteuropa wesentlich geprägt. Ihre Könige sind noch im 20. Jahrhundert Leitfiguren dieses ethnischen Normsystems gewesen. Sitten und Gebräuche der Zigeuner in Polen werden vor den Hintergrund der langen Geschichte des Zusammen- und Gegeneinanderlebens in der herrschenden Gesellschaft gestellt. Von besonderem Wert ist die Überlieferung von Texten der Zigeunerdichterin Papuscha. Die Verfolgung durch die deutschen Besetzer Polens bis 1944 ist bisher nirgends ausführlicher dokumentiert als in dem vorliegenden Werk. Bookseller Inventory # 44347

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
49.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3.36
From Switzerland to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds