Stock Image

Das Wiener Stadtzeichnerbuch 1678-1685

Sarah Pichlkastner

ISBN 10: 3205795210 / ISBN 13: 9783205795216
Published by Boehlau Verlag Apr 2014, 2014
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 71.09 Convert Currency
Shipping: £ 14.82 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - 'Mayrin Agnes, von Langenloiß gebürtig, alt 56 jahr, ist ihr man Hannß Mayr ein gewester tagwercher, ist auch mit schadthafften fiessen behafft und sie hat einen fistilierten schaden, darumben sie kheiner arbeit vorstehen kan, sonsten aber hat sie gewaschen, miterer statur, wohnt auf der Kalten Herberg in der hofgartnerin hauß.' Nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in der Vergangenheit spielte das Thema BettlerInnen in Wien eine wichtige Rolle. Zwischen 1443 und 1693 wurde das Betteln in Wien mittels obrigkeitlicher Bettelzeichen ( Stadtzeichen ) beschränkt. Erhalten gebliebene Bettlerverzeichnisse aus dem 16. und 17. Jahrhundert bieten Einblick in die Lebenswelten der gekennzeichneten Menschen, die aus anderen Quellen kaum erschlossen werden können und daher für die historische Armutsforschung von großer Bedeutung sind. Die Kontextualisierung, Edition und Auswertung eines von 1678 bis 1685 reichenden Stadtzeichnerbuches präsentiert die Lebensspuren von 920 armen Menschen, die als StadtzeichnerInnen in der kaiserlichen Residenzstadt Wien dem Betteln nachgehen durften. 415 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783205795216

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Das Wiener Stadtzeichnerbuch 1678-1685

Publisher: Boehlau Verlag Apr 2014

Publication Date: 2014

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu