Stock Image

Der Weltspiegel

Valentin Boltz

Published by Chronos Verlag Aug 2013, 2013
ISBN 10: 3034011636 / ISBN 13: 9783034011631
/ New / Condition: Neu
Quantity Available: 2
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 55.70
Convert Currency
Shipping: £ 14.94
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Der Weltspiegel

Publisher: Chronos Verlag Aug 2013

Publication Date: 2013

Binding: Buch

Book Condition: Neu

Description:

Neuware - Die Moralität «Der welt spiegel» (zitiert als «Der Weltspiegel») wurde 1550 von Basler Bürgern öffentlich aufgeführt. Ihr Autor, Valentin Boltz, führte dabei Regie. Die Stadtbehörden hatten ihrem Spitalpfarrer den ausdrücklichen Auftrag erteilt, zur Besserung der Bürger und Stärkung des eidgenössischen Bundes ein neues Stück zu schreiben. Die erfolgreiche Aufführung seines Paulusspiels vom Jahre 1546 war noch in bester Erinnerung. «Der Weltspiegel» ist wie die zwei Bibeldramen von Valentin Boltz fest in der biblischen Welt verankert, stützt sich aber zugleich auch auf die Moralsatiren der Zeit. Diesmal folgt der Dichter nicht einer bekannten biblischen Fabel, sondern lässt menschliche Schwächen und Unarten aller Art in allegorischen und realistischen Figuren reihenspielartig am Publikum vorbeiziehen. Dabei bietet er auch ein Abbild alltäglichen Geschehens in der Stadt Basel. «Der Weltspiegel» ist zudem Warnung vor der politischen Gefährdung der Alten Eidgenossenschaft. Niklaus von Flüe tritt in Analogie zu Moses wiederholt als Mahner seines Volkes auf. Eine Besonderheit dieses Spiels sind die erhaltenen Noten zu den Gesängen. Die turbulente Moralität ist eine ergiebige sprachliche, volkskundliche, musikhistorische und theatergeschichtliche Quelle aus dem Leben der Humanistenstadt Basel in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. «Der Weltspiegel» wurde in zwei Auflagen 1550 und 1551 von Jacob Kündig in Basel gedruckt und mit zahlreichen Holzschnitten und Zierleisten ausgestattet, die in die vorliegende Edition aufgenommen worden sind. Alle Exemplare der ersten Auflage sind heute verloren, von der zweiten Auflage sind nur noch zwei erhalten - ein leicht beschädigtes in der Universitätsbibliothek Basel und eines in Krakau. Als einziges Drama von Valentin Boltz wurde der «Weltspiegel» bereits im 19. Jahrhundert in der Reihe «Schweizer Spiele des 16. Jahrhunderts» von Albert Gessler herausgegeben, damals leider ohne die illustrierenden Holzschnitte der Originaldrucke, mit allzu knappen Worterklärungen und fragmentarischem Stellenkommentar. Im Jahre 2009 sind in der Reihe Schweizer Texte des Chronos Verlags bereits die beiden Bibeldramen von Valentin Boltz erschienen. 320 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783034011631

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Agrios-Buch
Address: Bergisch Gladbach, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 11 January 2012
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

[More Information]

Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information