Stock Image

Vertrauen im B2C-Online-Handel

Sabrina Lütkebohle

ISBN 10: 3656754373 / ISBN 13: 9783656754374
Published by GRIN Verlag Okt 2014, 2014
New Condition: Neu Soft cover
Buy New
List Price: 53.90
Price: £ 41.29 Convert Currency
Shipping: £ 15.27 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Agrios-Buch
Bergisch Gladbach, Germany

5-star rating

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

About this Item

Neuware - Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth (MIT), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Bereich des B2C-Online-Handels ist noch Wachstumspotenzial offen. Jedoch hängt die Ausschöpfung dieses Potenzials stark vom Konsumenten und seinem Online-Käuferverhalten ab. Denn auch wenn Berichte ein stetiges Wachstum der Online-Branche aufzeigen, gehen Online-Shop-Anbietern häufig wichtige Umsätze verloren, da Konsumenten aufgrund mangelnden Vertrauens oder Sicherheitsbedenken Online-Kaufvorhaben abbrechen oder unterlassen. Schon 1997 war dem international bekannten Business- und IT-Strategen Keen klar, dass das Thema Vertrauen langfristig gesehen einen großen Einfluss auf das Internet haben wird. Nicht nur bei der Internetnutzung allgemein, besonders beim Online-Shopping spielt Vertrauen eine entscheidende Rolle für den Konsumenten. Denn trotz der Vorteile, die das Online-Shopping bietet, hemmen von Konsumenten wahrgenommene Risiken den Ausbau der Online-Shop-Umsätze. Sicherheitsbedenken und Unsicherheiten beeinflussen das Käuferverhalten der Konsumenten in Online-Shops negativ. In Anbetracht dieser Problematik ist Vertrauen für den weiteren Ausbau des Potenzials des Online-Bereichs von hoher Relevanz, denn Vertrauen kann wahrgenommene Risiken mindern und sogar neutralisieren. Ziel der Arbeit ist es, die Bedeutung von Vertrauen im B2C-Online-Handel in Bezug auf das Käuferverhalten herauszuarbeiten. Beleuchtet wird die Relevanz von Vertrauen beim Online-Shopping und welche Auswirkungen Vertrauen in Bezug auf wahrgenommene Risiken hat. Des Weiteren werden Maßnahmen analysiert und aufgezeigt, durch die Vertrauen in Online-Shops auf- und ausgebaut werden kann, um so das Potenzial des B2C-Online-Handels weiter ausschöpfen zu können. 88 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783656754374

Quantity Available: 1

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Vertrauen im B2C-Online-Handel

Publisher: GRIN Verlag Okt 2014

Publication Date: 2014

Binding: Taschenbuch

Book Condition: Neu

About this title

Synopsis:

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth (MIT), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Bereich des B2C-Online-Handels ist noch Wachstumspotenzial offen. Jedoch hängt die Ausschöpfung dieses Potenzials stark vom Konsumenten und seinem Online-Käuferverhalten ab. Denn auch wenn Berichte ein stetiges Wachstum der Online-Branche aufzeigen, gehen Online-Shop-Anbietern häufig wichtige Umsätze verloren, da Konsumenten aufgrund mangelnden Vertrauens oder Sicherheitsbedenken Online-Kaufvorhaben abbrechen oder unterlassen. Schon 1997 war dem international bekannten Business- und IT-Strategen Keen klar, dass das Thema Vertrauen langfristig gesehen einen großen Einfluss auf das Internet haben wird. Nicht nur bei der Internetnutzung allgemein, besonders beim Online-Shopping spielt Vertrauen eine entscheidende Rolle für den Konsumenten. Denn trotz der Vorteile, die das Online-Shopping bietet, hemmen von Konsumenten wahrgenommene Risiken den Ausbau der Online-Shop-Umsätze. Sicherheitsbedenken und Unsicherheiten beeinflussen das Käuferverhalten der Konsumenten in Online-Shops negativ. In Anbetracht dieser Problematik ist Vertrauen für den weiteren Ausbau des Potenzials des Online-Bereichs von hoher Relevanz, denn Vertrauen kann wahrgenommene Risiken mindern und sogar neutralisieren. Ziel der Arbeit ist es, die Bedeutung von Vertrauen im B2C-Online-Handel in Bezug auf das Käuferverhalten herauszuarbeiten. Beleuchtet wird die Relevanz von Vertrauen beim Online-Shopping und welche Auswirkungen Vertrauen in Bezug auf wahrgenommene Risiken hat. Des Weiteren werden Maßnahmen analysiert und aufgezeigt, durch die Vertrauen in Online-Shops auf- und ausgebaut werden kann, um so das Potenzial des B2C-Online-Handels weiter ausschöpfen zu können.

About the Author:

Sabrina Lütkebohle wurde 1988 in Hagen in Westfalen geboren. Ihr Studium „Medienwirtschaft und Journalismus" an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven schloss sie 2013 mit dem Titel Bachelor of Arts erfolgreich ab. Derzeit studiert die Autorin „Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement" an der Fachhochschule Düsseldorf und wird diesen im Jahr 2015 mit dem Titel Master of Arts abschließen. Bereits vor und auch während des Studiums sammelte die Autorin umfassende praktische Erfahrungen im Online-Marketing. Dort aufkommende Themen inspirierten sie, sich der Thematik der vorliegenden Arbeit zu widmen.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer