Stock Image

Verpflichtung von Unternehmen zur Planungsrechnung: Prospektive Ansätze aus der Rechnungslegung, Gesetzgebung und Praxis

Markus L. Huszar

Published by Disserta Verlag Aug 2012, 2012
ISBN 10: 3954250268 / ISBN 13: 9783954250264
New / Buch / Quantity Available: 1
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
List Price:
Price: £ 44.11
Convert Currency
Shipping: £ 14.82
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Verpflichtung von Unternehmen zur ...

Publisher: Disserta Verlag Aug 2012

Publication Date: 2012

Binding: Buch

Book Condition: Neu

Description:

Neuware - Dieses Buch thematisiert ausgehend von einem Unternehmen mit Firmensitz in Deutschland dessen Verpflichtung zur Planungsrechnung. Jene Regulierung wird anhand des Unternehmenslebenszyklus erörtert. Dabei wirken als Fundament der Rechtsnormen neben speziellen Rechtsquellen und faktischen Ansätzen aus der Praxis insbesondere die konkreten Inhalte der nationalen handelsrechtlichen Rechnungslegungsvorschrift (HGB) und der internationalen Standards (IAS/ IFRS), etwaig ergänzt durch entsprechende Kommentierungen. Als Folge von Bilanzierungsskandalen (wie etwa die Unternehmenspleiten von Enron und Worldcom aus den Jahren 2001 sowie 2002) und der partiell immer noch nachwirkenden Finanzkrise von 2007, die wiederum in eine Depression der Weltwirtschaft gemündet hat, ist eine Vielzahl an neuen Einflussfaktoren auf die Planungsaktivitäten eines deutschen Unternehmens zu erkennen. Die im Zeitverlauf mit der Komplexität und Veränderungsgeschwindigkeit positiv korrelierende interdependente Systematik wird gebildet durch: - die Einführung neuer kapitalmarktorientierter Vorschriften. - die Implementierung von Basel II. - die Harmonisierung des internationalen Jahresabschlusses. - das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (BilMoG). - die Konvergenz von interner und externer Rechnungslegung. - die im Rahmen der letzten Jahre steigende Anzahl an Sanierungs- und Insolvenzfällen. - das Aufkommen der Nachhaltigkeitsberichtserstattung und des Value Reportings als aktuelle Trends der externen Berichterstattung. - die mit der Bezeichnung als Kreditklemme populär gewordene Zurückhaltung von Kreditinstituten bei der Darlehensgewährung. Vor dem Hintergrund des vorgenannten Spannungsfeldes verfolgt die Arbeit eine multilaterale Zielsetzung. Zunächst ist zu prüfen, inwieweit die oben genannten Rahmenbedingungen auf die Verpflichtung zur Planungsrechnung von Unternehmen einwirken. Außerdem stellt sich die Frage nach der aktuellen Intensität bezüglich der prospektiven Ansätze. Auch ist von Interesse, ob und gegebenenfalls welche Arten von Planungsrechnungsvorschriften eine dominante Rolle einnehmen. Eng verbunden hiermit ist die Fragestellung nach bedeutsamen Rechtsquellen für prospektive Anlässe zur Planungsrechnung von Unternehmen. Des Weiteren gilt es zu erörtern, ob eine Gleichbehandlung aller Unternehmen erfolgt oder ob es spezifische Unterschiede bei den anzuwendenden zukunftsorientierten Vorschriften gibt. Abschließend erfolgt nicht nur eine kritische Würdigung der Thematik, sondern dem Leser wird auch ein Ausblick über die effektive weitere Entwicklung der quantitativen Verpflichtung zur Planungsrechnung eines Unternehmens an die Hand gegeben. Eine besondere Relevanz erlangt das Fazit dieses Buches in Bezug auf die bis spätestens zum Ende des Jahres 2012 in europäische Richtlinien umgesetzten Empfehlungen von Basel III und auf die gegenwärtige Euro-Krise. 108 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783954250264

About this title:

Book ratings provided by GoodReads:
0 avg rating
(0 ratings)

Reseña del editor: Dieses Buch thematisiert ausgehend von einem Unternehmen mit Firmensitz in Deutschland dessen Verpflichtung zur Planungsrechnung. Jene Regulierung wird anhand des Unternehmenslebenszyklus erörtert. Dabei wirken als Fundament der Rechtsnormen neben speziellen Rechtsquellen und faktischen Ansätzen aus der Praxis insbesondere die konkreten Inhalte der nationalen handelsrechtlichen Rechnungslegungsvorschrift (HGB) und der internationalen Standards (IAS/ IFRS), etwaig ergänzt durch entsprechende Kommentierungen. Als Folge von Bilanzierungsskandalen (wie etwa die Unternehmenspleiten von Enron und Worldcom aus den Jahren 2001 sowie 2002) und der partiell immer noch nachwirkenden Finanzkrise von 2007, die wiederum in eine Depression der Weltwirtschaft gemündet hat, ist eine Vielzahl an neuen Einflussfaktoren auf die Planungsaktivitäten eines deutschen Unternehmens zu erkennen. Die im Zeitverlauf mit der Komplexität und Veränderungsgeschwindigkeit positiv korrelierende interdependente Systematik wird gebildet durch: - die Einführung neuer kapitalmarktorientierter Vorschriften. - die Implementierung von Basel II. - die Harmonisierung des internationalen Jahresabschlusses. - das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (BilMoG). - die Konvergenz von interner und externer Rechnungslegung. - die im Rahmen der letzten Jahre steigende Anzahl an Sanierungs- und Insolvenzfällen. - das Aufkommen der Nachhaltigkeitsberichtserstattung und des Value Reportings als aktuelle Trends der externen Berichterstattung. - die mit der Bezeichnung als Kreditklemme populär gewordene Zurückhaltung von Kreditinstituten bei der Darlehensgewährung. Vor dem Hintergrund des vorgenannten Spannungsfeldes verfolgt die Arbeit eine multilaterale Zielsetzung. Zunächst ist zu prüfen, inwieweit die oben genannten Rahmenbedingungen auf die Verpflichtung zur Planungsrechnung von Unternehmen einwirken. Außerdem stellt sich die Frage nach der aktuellen Intensität bezüglich der prospektiven Ansätze. Auch ist von In

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Agrios-Buch
Address: Bergisch Gladbach, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 11 January 2012
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

[More Information]

Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information