Stock Image

Verhaltensnetzwerke zur adaptiven Steuerung biologisch motivierter Laufmaschinen

Jan Ch Albiez

Published by Gca Ges.F.Computeranw. Mai 2007, 2007
ISBN 10: 3898632296 / ISBN 13: 9783898632294
New / Taschenbuch / Quantity Available: 2
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
List Price:
Price: £ 40.09
Convert Currency
Shipping: £ 14.82
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Verhaltensnetzwerke zur adaptiven Steuerung ...

Publisher: Gca Ges.F.Computeranw. Mai 2007

Publication Date: 2007

Binding: Taschenbuch

Book Condition: Neu

Description:

Neuware - ' Das Ziel dieser Arbeit war es, eine flexible Steuerung zu entwickeln, die es Laufmaschinen ermög- licht, unstrukturiertes Gelände teilautonom zu durchqueren. Hierzu wurde eine schwach-temporal- hierarchische Verhaltenssteuerung entwickelt. Diese Verhaltensnetzwerk genannte Steuerung orien- tiert sich hinsichtlich der Topologie und der Methoden zur Synchronisation zwischen den Verhalten an Erkenntnissen aus der Biologie. Durch eine einheitlich Schnittstelle der verwendeten Verhaltens- bausteine ist es möglich, bekannte und erfolgreiche Verfahren zur Lösung von Teilproblemen bei der Steuerung von Laufmaschinen in ein Verhaltensnetzwerk zu integrieren. Die Schnittstellen der Verhalten, die Fusion von Verhaltensausgaben, die Strukturen zur Kopplung von Verhalten und der topologische Aufbau der Verhaltensnetzwerke wurde formal eingeführt und eine Entwurfsmethodik für eine Steuerung vorgestellt. Die auf den Robotern B und L IV eingesetzten Verhaltensnetzwerke wurden hinsich- lich ihres Aufbaus und der Funktion der Verhalten beschrieben und die Überlegungen beim Ent- wurfsprozess dargelegt. Anhand von Experimenten wurde die Leistungsfähigkeit der Implementie- rung demonstriert. Als Basis für die Funktion dieser Netzwerke wurden Erkenntnisse über das Lauf- verhalten und die dabei beteiligten neuronalen Strukturen von Säugetieren und Insekten verwendet. Damit konnte gezeigt werden, dass sich ein Verhaltensnetzwerk zur Steuerung von Laufmaschinen mit zentralen Mustergeneratoren und auch zur Umsetzung von verteilten dezentralen Ansätzen eig- net. Die Verhaltensnetzwerke haben sich als sehr leistungsfähig bei der adaptiven Steuerung von kom- plexen mobilen Robotern wie Laufmaschinen bewährt. Die Leistungsfähigkeit dieses Ansatzes zeigt sich auch darin, dass Verhaltensnetzwerke nicht nur zur Lokomotionskontrolle von Laufmaschinen, sondern auch erfolgreich zur adaptiven Steuerung von autonomen Indoor- (Odete, Bürkle (2006)) und Outdoor-Fahrzeugen (MARVIN, Proetzsch et al. (2005)) verwendet werden und außerdem für den Einsatz in den reaktiven Ebenen im SFB TG28 'Autonomes Automobil' vorgesehen sind. 9.1 Wissenschaftliche Erkenntnisse der Arbeit Aus wissenschaftlicher Sicht wurden in dieser Arbeit folgende Erkenntnisse zum Entwurf von ad- aptiven und reaktiven Steuerungen für Laufmaschinen gemacht: . Die Verwendung von Strukturwissen über die Kinematik des Roboters beim Aufbau der To- pologie einer hierachischen Steuerung ist eine Notwendigkeit zum Erreichen von adaptiven Bewegungen bei komplexen Robotersystemen. Zur Beschreibung dieser Vorgehensweise wur- de der Begriff kinematotopisch eingeführt. . Bei der Steuerung von Robotern mit vielen Freiheitsgraden ist es notwendig, keine zeitlich in- variante strenge Hierarchie zu verwenden. Durch die Möglichkeit, Sensor- und Steuersignale auch über mehrere Hierachieebenen hinweg zu verteilen und durch Anpassung der Hierar- chie an die Situation zur Laufzeit ist es möglich, ohne Modellwissen über die Umwelt auf Störungen und äußere Einflüsse zu reagieren. . Interne Signale der Steuerung können als zusätzliche Informationen für die Steuerung benutzt werden. Die Quantisierung der in den einzelnen Verhaltensbausteinen verrichteten Arbeit kann zur Koordination dieser Verhalten eingesetzt werden. Durch die Verwendung der inter- nen Zustandsbewertung von Komponenten der Steuerung können in Kombination mit der Position innerhalb der Topologie zusätzliche interne Sensorsignale geschaffen werden. Durch diese Sensorsignale wird eine schrittweise, hierachiestufenunabhängige Abstraktion innerhalb der Steuerung ermöglicht. . Es ist möglich, verhaltensbasierte Steuerungen auch zur Ansteuerung der Bewegungsfrei- heitsgrade von komplexen Robotern erfolgreich einzusetzen. Dabei kann die Flexibilität und die Fähigkeit zur adaptiven Anpassung an neue Umweltsituationen von verhaltensbasierten Steuerungen verwendet werden, um Robotersysteme ohne großes Modellwissen zu steuern. Um dies zu erreichen, muss ein. Bookseller Inventory # 9783898632294

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Agrios-Buch
Address: Bergisch Gladbach, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 11 January 2012
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

[More Information]

Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information