Verhaltensbezogene Einflussfaktoren auf Unfälle in Snowparks

Samuli Aegerter

Published by GRIN Verlag Aug 2015, 2015
ISBN 10: 3668017352 / ISBN 13: 9783668017351
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 47 von 48 möglichen Punkten, Hochschule Luzern, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Zusammenfassende Beurteilung der Hochschule Luzern: Eine hervorragende Arbeit ohne eigentliche Schwächen. Dem Autor gelingt es, theoretische Grundlagen mit empirischen Befunden und Praxiswissen zusammenzubringen und daraus wertvolle Empfehlungen abzuleiten. Der Aufbau der Arbeit ist ebenso gut gelungen, wie die formale Gestaltung korrekt ist. (Anhang B:'Tonaufnahmen der Interviews auf DVD/CD' nicht im Lieferumfang enthalten), Abstract: Die vorliegende Master-Arbeit zeigt auf, welche verhaltensbezogenen Einflussfaktoren auf Schneesportunfälle in Snowparks wirken, wie die Faktoren gewichtet werden können und welche Empfehlungen sich daraus ableiten lassen. Gemäss einer Unfalldatenanalyse ereignen sich jährlich 7.4 Prozent aller Schneesportunfälle in Snowparks. Dies entspricht in etwa 4'800 Unfällen. Als Theoriebezug wurde eine präventionstheoretische Basis nach Martin Hafen (2013) mit Klärungen von Begriffen wie Prävention, Risiko, Einflussfaktoren sowie Verhaltens- und Verhältnisprävention aufgestellt. Durch eine literaturbezogene Einflussfaktorenanalyse sowie Experten- und Expertinnenbefragungen hat der Autor 25 Risiko- und Schutzfaktoren zusammengetragen und sie anschliessend nach ihrem Einfluss auf Unfälle gewichtet. Die wichtigsten Risikofaktoren aus der Literatur und aus den Befragungen sind: zu langsame oder zu schnelle Geschwindigkeit über Elemente in Snowparks, geringe technische Fahrfertigkeiten und Landung in Rücklage sowie die Überforderung durch Überschätzung der eigenen Fähigkeiten. Die Empfehlungen für Präventionsmassnahmen stärken Schutzfaktoren und schwächen Risikofaktoren mit den Methoden Empowerment, Ressourcenorientierung, Partizipation und Kooperation. Die untersuchten Einflussfaktoren, deren Gewichtung und die ausgearbeiteten Empfehlungen können Snowparkbetreiber/innen, Präventionsfachleute und Schneesportlehrende bei der Ausarbeitung von Massnahmen in der Verhaltensprävention unterstützen. Zudem finden interessierte Schneesportler/innen Hinweise für sicheres Verhalten in Snowparks. (Anhang B:'Tonaufnahmen der Interviews auf DVD/CD' nicht im Lieferumfang enthalten) 104 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Synopsis: Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 47 von 48 möglichen Punkten, Hochschule Luzern, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Zusammenfassende Beurteilung der Hochschule Luzern: Eine hervorragende Arbeit ohne eigentliche Schwächen. Dem Autor gelingt es, theoretische Grundlagen mit empirischen Befunden und Praxiswissen zusammenzubringen und daraus wertvolle Empfehlungen abzuleiten. Der Aufbau der Arbeit ist ebenso gut gelungen, wie die formale Gestaltung korrekt ist. (Anhang B:„Tonaufnahmen der Interviews auf DVD/CD" nicht im Lieferumfang enthalten), Abstract: Die vorliegende Master-Arbeit zeigt auf, welche verhaltensbezogenen Einflussfaktoren auf Schneesportunfälle in Snowparks wirken, wie die Faktoren gewichtet werden können und welche Empfehlungen sich daraus ableiten lassen. Gemäss einer Unfalldatenanalyse ereignen sich jährlich 7.4 Prozent aller Schneesportunfälle in Snowparks. Dies entspricht in etwa 4'800 Unfällen. Als Theoriebezug wurde eine präventionstheoretische Basis nach Martin Hafen (2013) mit Klärungen von Begriffen wie Prävention, Risiko, Einflussfaktoren sowie Verhaltens- und Verhältnisprävention aufgestellt. Durch eine literaturbezogene Einflussfaktorenanalyse sowie Experten- und Expertinnenbefragungen hat der Autor 25 Risiko- und Schutzfaktoren zusammengetragen und sie anschliessend nach ihrem Einfluss auf Unfälle gewichtet. Die wichtigsten Risikofaktoren aus der Literatur und aus den Befragungen sind: zu langsame oder zu schnelle Geschwindigkeit über Elemente in Snowparks, geringe technische Fahrfertigkeiten und Landung in Rücklage sowie die Überforderung durch Überschätzung der eigenen Fähigkeiten. Die Empfehlungen für Präventionsmassnahmen stärken Schutzfaktoren und schwächen Risikofaktoren mit den Methoden Empowerment, Ressourcenorientierung, Partizipation und Kooperation. Die untersuchten Einflussfaktoren, deren Gewichtung und die ausgearbeiteten Empfehlungen können Snowparkbe

About the Author: Samuli Aegerter geboren 1974, machte seine Erfahrungen auf den Ski bereits als Kleinkind. Im Winter 1988 wechselte er auf das Snowboard, womit sich auch seine Begeisterung für Snowparks entwickelte. Samuli Aegerter absolvierte ein MAS in Prävention und Gesundheitsförderung an der Hochschule Luzern und schloss das Studium mit vorliegendem Buch erfolgreich ab. Der diplomierte Sportmanager und Experte in der Schneesportlehrerbildung schrieb zuvor an Lehrmittel wie „Risikomanagement im Schneesport", „Snowboard Schweiz 2010", „Tourismus und Recht im Schneesport 2010", „Railsliden", und „Snowboard Ideen zum Abheben". Als Kampagnenleiter ist Samuli Aegerter bei der Schweizer Unfallversicherung Suva für die Unfallprävention im Schneesport verantwortlich.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Verhaltensbezogene Einflussfaktoren auf ...
Publisher: GRIN Verlag Aug 2015
Publication Date: 2015
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Aegerter, Samuli
Published by GRIN Verlag (2015)
ISBN 10: 3668017352 ISBN 13: 9783668017351
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2015. PAP. Book Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783668017351

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 28.46
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 9
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Aegerter, Samuli
Published by GRIN Verlag (2015)
ISBN 10: 3668017352 ISBN 13: 9783668017351
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2015. PAP. Book Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783668017351

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 29.33
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.08
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Aegerter, Samuli
Published by GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3668017352 ISBN 13: 9783668017351
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783668017351_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 34.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.87
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Samuli Aegerter
Published by GRIN Verlag (2015)
ISBN 10: 3668017352 ISBN 13: 9783668017351
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2015. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783668017351

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 41.56
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.58
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Samuli Aegerter
Published by GRIN Verlag, United States (2015)
ISBN 10: 3668017352 ISBN 13: 9783668017351
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, United States, 2015. Paperback. Book Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Pravention, Ernahrung, Note: 47 von 48 moglichen Punkten, Hochschule Luzern, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Zusammenfassende Beurteilung der Hochschule Luzern: Eine hervorragende Arbeit ohne eigentliche Schwachen. Dem Autor gelingt es, theoretische Grundlagen mit empirischen Befunden und Praxiswissen zusammenzubringen und daraus wertvolle Empfehlungen abzuleiten. Der Aufbau der Arbeit ist ebenso gut gelungen, wie die formale Gestaltung korrekt ist. (Anhang B: Tonaufnahmen der Interviews auf DVD/CD nicht im Lieferumfang enthalten), Abstract: Die vorliegende Master-Arbeit zeigt auf, welche verhaltensbezogenen Einflussfaktoren auf Schneesportunfalle in Snowparks wirken, wie die Faktoren gewichtet werden konnen und welche Empfehlungen sich daraus ableiten lassen. Gemass einer Unfalldatenanalyse ereignen sich jahrlich 7.4 Prozent aller Schneesportunfalle in Snowparks. Dies entspricht in etwa 4 800 Unfallen. Als Theoriebezug wurde eine praventionstheoretische Basis nach Martin Hafen (2013) mit Klarungen von Begriffen wie Pravention, Risiko, Einflussfaktoren sowie Verhaltens- und Verhaltnispravention aufgestellt. Durch eine literaturbezogene Einflussfaktorenanalyse sowie Experten- und Expertinnenbefragungen hat der Autor 25 Risiko- und Schutzfaktoren zusammengetragen und sie anschliessend nach ihrem Einfluss auf Unfalle gewichtet. Die wichtigsten Risikofaktoren aus der Literatur und aus den Befragungen sind: zu langsame oder zu schnelle Geschwindigkeit uber Elemente in Snowparks, geringe technische Fahrfertigkeiten und Landung in Rucklage sowie die Uberforderung durch Uberschatzung der eigenen Fahigkeiten. Die Empfehlungen fur Praventionsmassnahmen starken Schutzfaktoren und schwachen Risikofaktoren mit den Methoden Empowerment, Ressourcenorientierung, Partizipation und Kooperation. Die untersuchten Einflussfaktoren, deren Gewichtung und die ausgearbeiteten Empfehlungen konnen Snowparkbe. Bookseller Inventory # APC9783668017351

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 68.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds