Stock Image

Untypische" Texte im Matthäusevangelium?

Dagmar Paul

ISBN 10: 3402047985 / ISBN 13: 9783402047989
Published by Aschendorff Verlag Jul 2005, 2005
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 43.65 Convert Currency
Shipping: £ 14.82 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Innerhalb des matthäischen Sonderguts finden sich auch Erzählungen mit Motiven die in den neutestamentlichen Evangelien singulär sind. In der Forschung werden solche Texte bisweilen als 'ungewöhnlich', 'apokryphennah' oder 'legendenhaft' bezeichnet. Einzeltextuntersuchungen, die Einordnung der Motive in den nichtchristlichen antiken Kontext und ein Vergleich mit apokryphen Entwicklungen bieten Ansatzpunkte, die Eigenart dieser Sondergutgleichnisse näher zu fassen. Mit Blick auf die literarische und theologische Wirksamkeit dieser Textgruppe kann ein weiterer Mosaikstein in das Gesamtbild der redaktionellen Gestaltung des Matthäusevangeliums eingeführt werden. 364 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783402047989

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Untypische" Texte im Matthäusevangelium?

Publisher: Aschendorff Verlag Jul 2005

Publication Date: 2005

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Neben häufiger beachteten Redestoffen gehören zum matthäischen Sondergut auch verschiedene Erzählungen. Diese enthalten teilweise Motive, die in den neutestamentlichen Evangelien singulär sind. In der Forschung werden solche Texte bisweilen als ¿ungewöhnlich¿, ¿apokryphennah¿ oder ¿legendenhaft¿ bezeichnet. Obgleich es verschiedene Hinweise auf mögliche Beziehungen oder Ähnlichkeiten gibt, wurden die so charakterisierten Erzählungen bisher kaum umfassender im Zusammenhang betrachtet. Die vorliegende Arbeit widmet sich deshalb speziell dieser Textgruppe. Einzeltextuntersuchungen, die Einordnung der Motive in den nichtchristlichen antiken Kontext und ein Vergleich mit apokryphen Entwicklungen bieten Ansatzpunkte, die Eigenart dieser Sonderguterzählungen konkreter zu fassen. Die Methodik der Erzählanalyse ermöglicht eine Annäherung an die spezifische Funktion der Textgruppe innerhalb der matthäischen Jesusgeschichte. Eng damit verbunden ist die Frage, inwiefern sich die untersuchten Sonderguterzählungen mit ihren singulären Motiven einerseits in das theologische Konzept des Matthäusevangeliums einfügen, andererseits aber auch theologische Aussagen akzentuieren. Mit diesem Blick auf die Eigenart sowie die literarische und theologische Wirksamkeit der Textgruppe kann ein weiterer Mosaikstein in das Gesamtbild der redaktionellen Gestaltung des Matthäusevangeliums eingefügt werden.

"About this title" may belong to another edition of this title.