Stock Image

Umstrittene Erlöser

Rebekka Voß

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3525569009 / ISBN 13: 9783525569009
Published by Vandenhoeck & Ruprecht Gm Mrz 2011, 2011
New Condition: Neu Hardcover
Buy New
List Price: 88.00
Price: £ 69.60 Convert Currency
Shipping: £ 15.43 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Agrios-Buch
Bergisch Gladbach, Germany

5-star rating

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

About this Item

Neuware - Apokalyptisches Denken und messianischer Aktivismus blühten im 16. Jahrhundert unter Juden und Christen in Europa in auffälliger Parallelität. Während das Geburtsland der Reformation als Zentrum der endzeitlichen Spekulation unter Protestanten gilt, hat die Geschichte des jüdischen Messianismus im deutschen Sprachraum weit weniger Aufmerksamkeit gefunden. Mit diesem Buch liegt nun erstmals eine umfassende Untersuchung der jüdischen Messiaserwartung im Deutschland des 16. Jahrhunderts vor. Jüdischer Messianismus wird in seinen kulturellen, sozialen und religionsgeschichtlichen Kontext innerhalb der christlichen Umgebungsgesellschaft gesetzt. Im Mittelpunkt steht die Beziehung der jüdischen Erlösungshoffnung zur zeitgenössischen christlichen Apokalyptik. Mit ihrer Darstellung belegt Rebekka Voß die Vitalität jüdischer messianischer Sehnsucht im vormodernen Aschkenas und zeigt vor allem die enge Verflechtung von jüdischer und christlicher Apokalyptik. Durch die integrative Betrachtung beider Religionsgemeinschaften demonstriert die Autorin, wie Juden und Christen ihre messianischen Ansprüche, apokalyptischen Ideen und Bewegungen gegenseitig wahrnahmen, darauf reagierten und wechselseitig beeinflussten. Hebräische Chroniken und deutsche Flugblätter, private Briefe und ethische Erbauungsliteratur, Polemiken und Gerichtsprotokolle, lateinische Bibelkommentare und jiddische Volkslegenden, bildliche Darstellungen und Realia bieten Einblick in ein komplexes jüdisch-christliches Beziehungsgeflecht messianischer Ideologie und Politik. Der apokalyptische Diskurs ist bemerkenswert für seine Spannung zwischen der Ablehnung der eschatologischen Position des anderen und der gegenseitigen Verstärkung apokalyptischer Hoffnungen und Ängste. 350 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783525569009

Quantity Available: 1

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Umstrittene Erlöser

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht Gm Mrz 2011

Publication Date: 2011

Binding: Buch

Book Condition: Neu

About this title

Synopsis:

English summary: This book explores the relationship between Jewish messianic ideas, expectations, and popular movements and Christian apocalypticism in Reformation Germany. German text. German description: Apokalyptisches Denken und messianischer Aktivismus bluhten im 16. Jahrhundert unter Juden und Christen in Europa in auffalliger Parallelitat. Wahrend das Geburtsland der Reformation als Zentrum der endzeitlichen Spekulation unter Protestanten gilt, hat die Geschichte des judischen Messianismus im deutschen Sprachraum weit weniger Aufmerksamkeit gefunden. Mit diesem Buch liegt nun erstmals eine umfassende Untersuchung der judischen Messiaserwartung im Deutschland des 16. Jahrhunderts vor. Judischer Messianismus wird in seinen kulturellen, sozialen und religionsgeschichtlichen Kontext innerhalb der christlichen Umgebungsgesellschaft gesetzt. Im Mittelpunkt steht die Beziehung der judischen Erlosungshoffnung zur zeitgenossischen christlichen Apokalyptik. Mit ihrer Darstellung belegt Rebekka Voss die Vitalitat judischer messianischer Sehnsucht im vormodernen Aschkenas und zeigt vor allem die enge Verflechtung von judischer und christlicher Apokalyptik. Durch die integrative Betrachtung beider Religionsgemeinschaften demonstriert die Autorin, wie Juden und Christen ihre messianischen Anspruche, apokalyptischen Ideen und Bewegungen gegenseitig wahrnahmen, darauf reagierten und wechselseitig beeinflussten. Hebraische Chroniken und deutsche Flugblatter, private Briefe und ethische Erbauungsliteratur, Polemiken und Gerichtsprotokolle, lateinische Bibelkommentare und jiddische Volkslegenden, bildliche Darstellungen und Realia bieten Einblick in ein komplexes judisch-christliches Beziehungsgeflecht messianischer Ideologie und Politik. Der apokalyptische Diskurs ist bemerkenswert fur seine Spannung zwischen der Ablehnung der eschatologischen Position des anderen und der gegenseitigen Verstarkung apokalyptischer Hoffnungen und Angste.

Review:

"This book is a sensation--in more ways than one! Drawing on a wide variety of hitherto unknown sources (texts, pictures, and even a medal), Rebekka Voss gives an account of messianic movements and personalities in the Holy Roman Empire during the first half of the sixteenth century, with a special emphasis on Asher Lemlein. ... It is thus a most valuable contribution to early Modern Jewish studies and an important step toward establishing a concept of shared history in early modern history of religion." --Anselm Schubert, H-Judaic (July, 2013)

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer