Uebersetzuing der Algemeinen Welthistorie: Siegmund Jacob BAUMGARTEN Uebersetzuing der Algemeinen Welthistorie: Siegmund Jacob BAUMGARTEN Uebersetzuing der Algemeinen Welthistorie: Siegmund Jacob BAUMGARTEN Uebersetzuing der Algemeinen Welthistorie: Siegmund Jacob BAUMGARTEN

Uebersetzuing der Algemeinen Welthistorie

Siegmund Jacob BAUMGARTEN

Published by Johann Justinus Gebauer Halle, 1746
Condition: Gut bis sehr gut Hardcover
From Werner Göpel (Bonn, Germany)

AbeBooks Seller Since 04 March 2016

Seller Rating 4-star rating

Quantity Available: 1

Buy Used
Price: £ 7,015.34 Convert Currency
Shipping: £ 8.69 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

„Uebersetzung der Algemeinen Welthistorie die in Engeland durch eine Geselschaft von Gelehrten angefertigt worden“ Alle 23 Bände,= 1. bis 18. Theil und 5 Bände Zusätze Die Vorlage dieses monumentalen Geschichtswerkes bildete die in London erschienene "An Universal History.", - Genau durchgesehen und mit häufigen Anmerkungen vermehret von Siegmund Jacob BAUMGARTEN, Theologe, * 14.3. 1706 in Wolmirstedt (Sachsen) als Sohn des Pfarrers Jakob Baumgarten 1668-1722 in Halle (Saale). Baumgarten erhielt seine Vorbildung im Waisenhaus in Halle und bezog 1724 die dortige Universität. Er gab Unterricht im Waisenhauses und wurde 1726 Inspektor der Lateinschule, 1728 Adjunkt des Professors Gotthilf August Francke im Predigtamt, 1730 Adjunkt der Theologischen Fakultät und 1743 o. Professor der Theologie. Dann legte Baumgarten seine Nebenämter nieder und widmete sich ganz dem Lehramt und der Schriftstellerei. Baumgarten, der aus dem Pietismus hervorgegangen ist, war Vertreter einer nüchternen Orthodoxie. Im christlichen Glauben ging er mit der Wissenschaft einen Bund ein. Baumgarten war ungewöhnlich begabt und fast auf allen Gebieten der Theologie produktiv. Voltaire nannte ihn die Krone deutscher Gelehrten. Am nächsten stand ihm als Mitarbeiter Johann Salomo Semler, den er zu seinem wissenschaftlichen Nachfolger machte und dessen Berufung von Altdorf bei Nürnberg nach Halle er 1753 arrangierte. Nach dem Tod Baumanns führte Johann Salomon Semler die Herausgabe weiter. Die Theile 1-18 (1744-59) behandeln die Alte, Klassische Geschichte. Die Zusätze 19-23 (1759-1814) die Neuere Geschichte, gekürzt zusammengefasst in den vorliegenden 23 Bänden (1746 – 1761) alle 66 Hauptstücke nur komplett Mit gestochenem Frontispiz je Band, gestochenen Titelvignetten, zahlreichen gestochenen Textvignetten, gestochenen Porträttafeln und Kupfertafeln, Karten, Ansichten, Pläne, Grundrisse etc. Mit 16.081 Seiten, 18 Frontispiz, 104 Kupferstichen und 72 Karten. Lederbände der Zeit auf 6 erhabenen Bünden, mit reicher floraler Rückenvergoldung und farbigen Rückenschildchen. gross-Oktav 24 x 20 x 5 cm. Alle 23 Bände in sehr gutem Zustand. Gedruckt 1746 bis 1761 bey Johann Justinus Gebauer. Zweite Auflage. Sehr seltene Exemplare dieser monumentalen Publikation, die durch den langen Erscheinungszeitraum meist nur in Teilstücken oder Einzelbänden zu bekommen ist. „Algemeine Welthistorie“ von 4305 v. Chr. bis 1462 n. Chr. Komplett 7.800,00 € Leider kann ich bei AbeBooks die 23 Bände nur in einer Position und nur mit 5 Bildern anbieten. Gerne sende ich Ihnen zu jedem Buch eine Expertise mit Fotos, wenn Sie mir Ihre Mail-Adresse angeben an w.goepel@t-online.de. Bookseller Inventory # 1-23

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Uebersetzuing der Algemeinen Welthistorie

Publisher: Johann Justinus Gebauer Halle

Publication Date: 1746

Binding: Hardcover

Book Condition:Gut bis sehr gut

Dust Jacket Condition: Gut bis sehr gut

Edition: 2. Auflage

Store Description

Privatverkäufer

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:
Shipping Terms:

Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Direct Debit (Personally Authorized Payment) Invoice Bank/Wire Transfer