Ueber supra- und transcondyläre Oberschenkel-Amputation nebst Mittheilung einer einschlägigen Beobachtung.

Heine, Karl (Wilhelm von)

Published by (Berlin Reimer ), 1867
Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Ueber supra- und transcondyläre Oberschenkel-Amputation nebst Mittheilung einer einschlägigen Beobachtung. by Heine, Karl (Wilhelm von).

Description:

19 Seiten. Rückenbroschur. Seltener Separatabdruck aus Göschens "Deutscher Klinik" 1867, No. 41-43. - Karl von Heine (1838-1877), Sohn von Jakob von Heine, dem Verfasser der ersten Monographie über die Kinderlähmung, habilitierte sich 1865 in Heidelberg und wurde dort 1867 Nachfolger von Otto Weber an der Chirurg. Klinik. 1869 übernahm er die Leitung der Chirurg. Klinik in Innsbruck, 1873 wurde ihm die Errichtung einer zweiten chirurg. Klinik in Prag übertragen. - "H. hat nicht nur an dem grossen Aufschwunge, den die deutsche Chirurgie in der Neuzeit genommen, seinen entschiedenen Antheil, sondern er hat auch als Lehrer durch Wort und Beispiel und als fruchtbarer Schriftsteller nicht wenig dazu beigetragen, die neuen Lehren in weitere Kreise zu tragen" (Hirsch-H. III, 134). - Titel mit eigenh. Widmung des Verfassers in Bleistift!. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Ueber supra- und transcondyläre ...
Publisher: (Berlin Reimer )
Publication Date: 1867

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Heine, Karl (Wilhelm von)
Published by (Berlin Reimer ) (1867)
Used Signed Quantity Available: 1
Seller
Antiquariat Franz Siegle GmbH
(Mühlhausen, Germany)
Rating
[?]

Book Description (Berlin Reimer ), 1867. 19 Seiten. Rückenbroschur. Seltener Separatabdruck aus Göschens "Deutscher Klinik" 1867, No. 41-43. - Karl von Heine (1838-1877), Sohn von Jakob von Heine, dem Verfasser der ersten Monographie über die Kinderlähmung, habilitierte sich 1865 in Heidelberg und wurde dort 1867 Nachfolger von Otto Weber an der Chirurg. Klinik. 1869 übernahm er die Leitung der Chirurg. Klinik in Innsbruck, 1873 wurde ihm die Errichtung einer zweiten chirurg. Klinik in Prag übertragen. - "H. hat nicht nur an dem grossen Aufschwunge, den die deutsche Chirurgie in der Neuzeit genommen, seinen entschiedenen Antheil, sondern er hat auch als Lehrer durch Wort und Beispiel und als fruchtbarer Schriftsteller nicht wenig dazu beigetragen, die neuen Lehren in weitere Kreise zu tragen" (Hirsch-H. III, 134). - Titel mit eigenh. Widmung des Verfassers in Bleistift!. Bookseller Inventory # 4664

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 83.20
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.94
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds