Ueber Doppelton an der Cruralarterie, sowie über Tonbildung an den Cruralvenen.

Friedreich, Nikolaus

Published by Leipzig Vogel, 1878
Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Ueber Doppelton an der Cruralarterie, sowie über Tonbildung an den Cruralvenen. by Friedreich, Nikolaus.

Description:

Seiten 205-258 mit einigen schemat. Abb. Orig.-Umschlag. Separatabdruck aus 'Deutsches Archiv für klin. Medicin', Bd. 19; selten. - "Enthält eine eingehende kritische Bearbeitung der Lehre vom Doppelton in der Cruralarterie und den Nachweis des Vorkommens von einfachen und doppelten Tönen auch in den Cruralvenen. Diese schönen und höchst eingehenden Untersuchungen haben die Lehre von diesen verschiedenen Gefäßtönen reformiert und auf festere Basis gestellt" (Wilhelm Erb, in: Friedrich, Heidelberger Professoren im 19. Jh., Bd. II). - Nachdem Virchow 1856 Würzburg verließ, wurde Friedreich für 1 1/2 Jahre sein Nachfolger. 1858 übernahm er im Alter von 32 Jahren die Heidelberger medizin. Klinik und die Professur für spez. Pathologie und Therapie, die er bis zu seinem Lebensende 1882 innehatte. - Umschlag mit eigenh. Widmung des Verfassers!. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Ueber Doppelton an der Cruralarterie, sowie ...
Publisher: Leipzig Vogel
Publication Date: 1878

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Friedreich, Nikolaus
Published by Leipzig Vogel (1878)
Used Hardcover Signed Quantity Available: 1
Seller
Antiquariat Franz Siegle GmbH
(Mühlhausen, Germany)
Rating
[?]

Book Description Leipzig Vogel, 1878. Seiten 205-258 mit einigen schemat. Abb. Orig.-Umschlag. Separatabdruck aus 'Deutsches Archiv für klin. Medicin', Bd. 19; selten. - "Enthält eine eingehende kritische Bearbeitung der Lehre vom Doppelton in der Cruralarterie und den Nachweis des Vorkommens von einfachen und doppelten Tönen auch in den Cruralvenen. Diese schönen und höchst eingehenden Untersuchungen haben die Lehre von diesen verschiedenen Gefäßtönen reformiert und auf festere Basis gestellt" (Wilhelm Erb, in: Friedrich, Heidelberger Professoren im 19. Jh., Bd. II). - Nachdem Virchow 1856 Würzburg verließ, wurde Friedreich für 1 1/2 Jahre sein Nachfolger. 1858 übernahm er im Alter von 32 Jahren die Heidelberger medizin. Klinik und die Professur für spez. Pathologie und Therapie, die er bis zu seinem Lebensende 1882 innehatte. - Umschlag mit eigenh. Widmung des Verfassers!. Bookseller Inventory # 7791

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 111.03
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 7.15
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds