Theoretische Mechanik, Eine Einleitende Abhandlung über die Prinzipien der Mechanik

Love, Polster

Published by Julius Springer, 1920
Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Theoretische Mechanik, Eine Einleitende Abhandlung über die Prinzipien der Mechanik by Love, Polster.

Description:

gut Umschlag leicht berieben, Seiten leicht gebräunt Seiten: 424 Bindung: Halbleinen Bilder: 678 gr. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Theoretische Mechanik, Eine Einleitende ...
Publisher: Julius Springer
Publication Date: 1920

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

A E H Love, Hans Polster
Published by Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH Co. KG, Germany (1920)
ISBN 10: 3642525385 ISBN 13: 9783642525384
New Paperback Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH Co. KG, Germany, 1920. Paperback. Book Condition: New. Softcover Reprint of the Origi ed.. 216 x 140 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.1. Die Mechanik ist eine Naturwissenschaft. Ihre Angaben sind Erfahrungstatsachen, ihre Prinzipe sind aris der Erfahrung ge wonnene allgemein gultige Regeln. Die Grundlage fur jede Natur wissenschaft bildet ein Satz, der selber aus vielen einzelnen Er fahrungstatsachen abgeleitet ist: der Satz von der Bestandigkeit der Natur. Diesen Satz kann man etwa folgendermassen aus sprechen: Naturereignisse finden nach unveranderlichen Ge setzen von U raaehe und Wirkung statt. Die Aufgabe der Naturwissenschaft besteht darin, die- Vorgange in der Natur in Ubereinstimmung mit denjenigen Gesetzen zu beschreiben, denen diese Naturvorgange zu gehorchen scheinen. Diese durch Be obachtung gefundenen Regeln drangen unserem Verstand ge wisse allgemeine Begriffe auf, durch deren Einfuhrung es mog lich wird, die Regeln in abstrakte Form zu kleiden. Solche abstrakte Formulierungen der Regeln von Ursache und Wirkung, denen die Naturereignisse gehorchen, nennen wir Naturgesetze. Wenn eine solche Regel durch die Beobachtung gefunden und das entsprechende Gesetz formuliert worden ist, so wird es moglich, eine gewisse Art von zukunftigen Geschehnissen vor auszusagen. Die Mechanik beschaftigt sich mit einer besonderen Art von Naturereignissen, namlich mit den Bewegungen materieller Korper. Ihre Aufgabe ist die Beschreibung dieser Bewegungen in Ubereinstimmung mit den Gesetzen, denen sie gehorchen. Zu diesem Zwecke ist es notig, eine Anzahl abstrakter Begriffe einzufuhren und zu definieren, die sich uns durch die Beo b achtung der Bewegung wirklicher orper aufdrangen. Es ist dann moglich, Gesetze zu formulieren, nach denen solche Be wegungen vor sich gehen; diese Gesetze ermoglichen uns, zu- 1 ) Historische Arbeiten wurden herausgegeben von E. Bookseller Inventory # AAV9783642525384

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 64.78
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds