Tabula Geographica Europae Austriacae Generalis sive Regionum Terrarumque Omnium et Singularum Augustissimae Domui Austricae Hereditaruium exacta Delineatio designata et edita a Joh. Christophoro Homanno M.D.

HOMANN, Joh. Chr.

Published by Nürnberg Johann Christoph Homann /32, 1725
Used
From Antiquariat Clemens Paulusch GmbH (Berlin, Germany)

AbeBooks Seller Since 02 May 2013

Seller Rating 2-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy Used
Price: 669.56 Convert Currency
Shipping: 14.65 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check Cash PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Altkolorierte Kupferstichkarte von J. C. Homann, Bildausschnitt 48,5 x 56 cm, Blattgr. 51,5 x 59,5 cm. Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten, p. 93 (Nr. 9). Austria Picta 22.1 "die erste und für mehr als ein halbes Jahrhundert einzige gedruckte Karte der gesamten österreichischen Erblande" (p. 76); "Die üppige hochbarocke dekorative Ausgestaltung ist ganz auf das Haus Habsburg und die von ihm beherrschten Länder ausgerichtet: Links umranken die Porträts der habsburgischen Kaiser und Könige von Rudolf I. bis Joseph I. stammbaumartig eine Säule, die von der Büste des damals regierenden Kaisers gekrönt wird; rechts unten befindet sich der mit Allegorien ausgeschmückte Kartentitel, darüber die von Wappen der Erbländer eingefaßte Widmung an Karl VI." (p. 321) Johann Chr. Homann übernahm den Verlag nach dem Tod seines berühmteren Vaters Johann Baptist Homann. Er hat in den wenigen Jahren seiner Geschäftstätigkeit (er starb nur 6 Jahre nach seinem Vater) nur wenige Karten eigenständig erstellt, diese ist eine von -laut Sandler - 19 seiner eigenen Karten; zeigt die größte jemals erreichte Ausdehnung der Habsburgermonarchie, von Sizilien bis an die Oder, vom Ärmelkanal bis in die Walachei; alte Faltung geglättet, mit kolorierten Gebietswappen, mehrere Läsuren im Bereich der Mittelfalz und den Rändern professionell restauriert, selten. Bookseller Inventory # 13715

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Tabula Geographica Europae Austriacae ...

Publisher: Nürnberg Johann Christoph Homann /32

Publication Date: 1725