Stock Image

Sprachenvielfalt und Kulturfrieden

Georges Lüdi

ISBN 10: 3170203630 / ISBN 13: 9783170203631
Published by Kohlhammer W. Okt 2008, 2008
New Condition: Neu Buch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
Price: £ 40.16 Convert Currency
Shipping: £ 8.58 From Germany to United Kingdom Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Seit dem 19./20. Jahrhundert ist Europa weitgehend in Nationalstaaten gegliedert, für die die Nationalsprache ein wichtiges Identifikationsmerkmal darstellt. Als Korrelat dazu entstand der Begriff 'Sprachminderheiten', der 'historische Sprachminderheiten', territorial ungebundene Minderheitssprachen, aber auch sogenannte 'neue Minderheiten' umfasst. 360 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783170203631

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Sprachenvielfalt und Kulturfrieden

Publisher: Kohlhammer W. Okt 2008

Publication Date: 2008

Binding: Buch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Seit dem 19./20. Jahrhundert ist Europa weitgehend in Nationalstaaten gegliedert, für die die Nationalsprache ein wichtiges Identifikationsmerkmal darstellt. Als Korrelat dazu entstand der Begriff "Sprachminderheiten", der "historische Sprachminderheiten" (z.B. Basken, Sorben), territorial ungebundene Minderheitssprachen (z.B. Armenisch, Sinti-Roma), aber auch sogenannte "neue Minderheiten" umfasst (z.B. Türken in Deutschland, Tamilen in der Schweiz). Historiker, Juristen, Ökonomen, Philosophen, Sprachwissenschaftler u.a. artikulieren ihre jeweiligen Zugangsweise zu diesem von den gegenläufigen Prinzipien Globalisierung einerseits und Lokalisierung andererseits bestimmten Themenkomplex. Sie fragen, inwiefern Minderheitenschutz und demokratische Werte in einem sprachlich-kulturell zunehmend durchmischten Europa mit Einsprachigkeit und Monokulturalität kompatibel sind.

"About this title" may belong to another edition of this title.