Stock Image

Sozialpsychologie der Mediennutzung

Thomas N. Friemel

ISBN 10: 3867642826 / ISBN 13: 9783867642828
Published by Uvk Verlags Gmbh Jun 2013, 2013
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 2

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 39.28 Convert Currency
Shipping: £ 14.85 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Individuelle Mediennutzung ist ein Gruppenphänomen. Besonders deutlich kommt dies in den alltäglichen Gesprächen über die Massenmedien zum Ausdruck. Die sozialpsychologische Analyse der Mediennutzung Setzt bei den individuellen Motiven an, um zu verstehen, warum die Massenmedien so häufig Gegenstand der interpersonalen Kommunikation sind und weshalb sie oft gemeinsam mit anderen Personen genutzt werden. Darauf aufbauend kann auf Dynamiken in sozialen Netzwerken geschlossen werden, die zu komplexen Nutzungsmustern in Gruppen und in der Gesellschaft führen. 332 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783867642828

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Sozialpsychologie der Mediennutzung

Publisher: Uvk Verlags Gmbh Jun 2013

Publication Date: 2013

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Die Forschung zur Mediennutzung fokussiert vielfach auf einzelne Individuen und die unmittelbare Rezeptionssituation. Dabei wird ¿bersehen, dass Medienhandlungen stets in einem sozialen, sachlichen und zeitlichen Kontext erfolgen. Das vorliegende Buch zur Sozialpsychologie der Mediennutzung r¿ckt bewusst diese Kontextualit¿in den Mittelpunkt der Betrachtung. Hierzu wird eine integrative Systematik von Funktionen und Effekten der interpersonalen Kommunikation ¿ber Medien entwickelt. Diese erlaubt es, die Handlungsmotive einzelner Rezipienten in Verbindung zu bringen mit Dynamiken in sozialen Gruppen und Ph¿menen in der Gesellschaft. Der Autor promovierte mit dieser Arbeit 2008 an der Universit¿Z¿rich.

"About this title" may belong to another edition of this title.