Sokrates im achtzehnten Jahrhundert. Studien zum Werdegang des modernen Persönlichkeitsbewusstseins

Böhm, Benno

Published by Neumünster Karl Wachholtz Verlag, 1966
Hardcover
From Frank Pflaum/Ulrike Pflaum (Harrislee, Germany)

AbeBooks Seller Since 25 August 2015

Quantity Available: 1
Buy Used
Price: £ 41.57 Convert Currency
Shipping: £ 8.93 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

4° (ca. 24 x 16 cm). OLwdbd mit goldgepr. Rtit. in Orig.-Umschlag (dieser mit geringen Lagerspuren). 318 SS., 1 wBl. Kieler Studien zur deutschen Literaturgeschichte, hrsg. von Erich Trunz, Band 4 - Der Beginn der neuzeitlichen Welt, früher um 1500 angesetzt, liegt für heutige Betrachter in der Epoche um 1700, denn hier begann eine neue Selbsterkenntnis des Menschen, eine neue weltliche Kultur, die um sittliche Werte rang und alte Ordnungen in Frage stellte. Das kritische Denken berief sich auf Sokrates, der immer wieder zur Selbsterkenntnis angeleitet hatte. Weil er einerseits der Philosoph war, der rationales Denken lehrte, anderseits der religiöse Mensch, dem sein 'Daimonion' den rechten Weg wies, konnte die werdende Neuzeit ein Jahrhundert lang in allen ihren Zügen sich in ihm spiegeln: Man sah in ihm den 'unpedantischen Weisen', der das Systemdenken des Barock (die Pedanterie) überwinden half. Man nahm ihn zu Hilfe, um eine autonome Moral zu schaffen und eine 'natürliche Religion' zu konstruieren, die allen Religionen zugrunde liegt. So wurde Sokrates zur symbolischen Gestalt für die Selbstsicherheit des Neuen, bis dann bald darauf - wiederum unter seinem Namen - der Rationalismus seine eigene Fragwürdigkeit entdeckte. Schließlich half Sokrates zu der metaphysischen Neugründung der Persönlichkeit in der Goethezeit: In der Weltanschauung Kants und Goethes hat der Mensch in seiner bedingten irdischen Welt das absolute sittliche Gesetz und den Abglanz des göttlichen Lichts. Jacobi, Schiller, Humboldt sprechen es auf ihre Weise aus. Sokrates, der sein Nichtwissen betonte und zugleich sein 'Daimonion' hatte, wird hier noch einmal neu verstanden. - Das Buch breitet eine Fülle von Zeugnissen aus, großenteils aus derjenigen Schicht der literarischen Produktion, die heute schwer zugänglich oder vergessen ist und die zu ihrer Zeit bekannt und wirksam war. Hamann, der sich so oft auf Sokrates beruft, Herder und andere zitier- und anspielungsfreudige Autoren beziehen sich immer wieder auf den 'Sokratismus' des 18.Jahrhunderts. In diesem Buche lernen wir ihn in allen seinen Ausprägungen kennen. - Der Herausgeber der "Kieler Studien", Erich Trunz, schreibt: 'Es ist ein Buch, das verschiedene Fächer verbindet und eben darin seine Fruchtbarkeit hat.' Es gehört in die Bereiche der Philosophie, der Religionsgeschichte, der Pädagogik und der Literaturgeschichte; und in das Gebiet der Klassischen Philologie, sofern man die Auswirkung der Antike in sie einbezieht. - Der Verfasser ist Pädagoge, der mit einer Arbeit aus der Klassischen Philologie promovierte und in späteren Jahren dieses Buch verfaßte. Es wurde 1928 von der Berliner Akademie der Wissenschaften preisgekrönt und gehört zu den bedeutenden geistesgeschichtlichen Werken der zwanziger Jahre, an welche die heutige Forschung anknüpft. - Mit Register. - Gutes Exemplar. 630 gr. Bookseller Inventory # bib 1728

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Sokrates im achtzehnten Jahrhundert. Studien...

Publisher: Neumünster Karl Wachholtz Verlag

Publication Date: 1966

Binding: Hardcover

Dust Jacket Condition: Dust Jacket Included

Store Description

Antiquariat

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:
  1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Widerrufs- und Rückgaberecht 5. Vergütung 6. Gefahrübergang 7. Gewährleistung 8. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 9. Datenschutz 10.Schlussbestimmungen 1. Allgemeines - Geltungsbereich 1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. 1.2. Verbraucher i. S. d. Gesc...
More Information
Shipping Terms:

Versandkosten bis zu einem Gewicht von 500g-1,50¿ bis 1000g-2,50¿ ab 1000g -6,00¿

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

PayPal Bank/Wire Transfer