Stock Image

Schwebende Einbildungskraft

Reinhard Loock

Published by Königshausen & Neumann Aug 2007, 2007
ISBN 10: 3826034503 / ISBN 13: 9783826034503
/ New / Condition: Neu / Soft cover
Quantity Available: 1
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 69.65
Convert Currency
Shipping: £ 8.58
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Schwebende Einbildungskraft

Publisher: Königshausen & Neumann Aug 2007

Publication Date: 2007

Binding: Taschenbuch

Book Condition: Neu

Description:

Neuware - Die transzendentale Vernunft würde von einem inneren Widerspruch zerrissen, wenn das Prinzip der Freiheit nur ihrem praktischen und nicht ebenso ihrem theoretischen Gebrauch zugrunde läge. Diesem in der Idealismusforschung bislang kaum beachteten Problem einer theoretischen Freiheit widmet sich die vorliegende Untersuchung. Sie findet den Schlüssel zur Problemlösung im Prinzip einer Spontaneität des Selbstbewusstseins, das sich bis in die äußerste Grenze der Rezeptivität einschreibt. In den Mittelpunkt rückt daher Kants wirkmächtige Entdeckung einer vorkategorialen und apriorischen Produktivität der Einbildungskraft, d.h. einer spontanen Rezeptivität. Durch die 'Kunst' ihrer bewusstlosen Produktion der Gegenstände - also durch die (vernünftige) Natur im Subjekt - erweist sich auch das theoretische Ich, obwohl es im Erkennen durch die Gegenstände bestimmt wird, als frei. Diese These wird dreifach ausgeführt: durch einen systematischen Kommentar der A-Deduktion der 'Kritik der reinen Vernunft', wobei ein Vergleich mit der B-Deduktion die prinzipielle Vereinbarkeit beider Fassungen nachweist; durch eine Analyse der Transformation von der produktiven in die schaffende Einbildungskraft, die sich in Fichtes 'Grundlage' vollzieht und für die das Erhabene im Sinne einer transzendentalen Reflexionsfigur die Schlüsselrolle spielt; schließlich durch den Nachweis der systematischen Verbindung von tragischer Einbildungskraft, Transzendental- und Naturphilosophie in den Systementwürfen des frühen Schelling. Wie die abschließende Auseinandersetzung mit Adornos und Lyotards Vernunftkritik zeigt, plädiert das Buch insgesamt für ein differenzierteres Verständnis von Rationalität, das dem Imaginären und der Natur im Denken gerecht wird. 512 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783826034503

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Agrios-Buch
Address: Bergisch Gladbach, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 11 January 2012
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

[More Information]

Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information