Schuld und Sühne, Verbrechen und Strafe / Guilt and Atonement, Crime and Punishment

Manfred Oehmichen

Published by Schmidt - Roemhild Aug 2005, 2005
ISBN 10: 379500330X / ISBN 13: 9783795003302
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Eine Rechtsordnung mit Begriffen wie Verbrechen, Schuld und Strafe gibt jeder grösseren menschlichen Gemeinschaft, d.h. auch jeder politischen Einheit eine soziale Basis. Seit Urzeiten bestimmen diese Begriffe daher die Existenz des Menschen in Realität und Phantasie und wurden immer wieder in der Literatur und in den Künsten dargestellt und gedeutet. Der Inhalt der Begriffe unterlag im Laufe der Geschichte einem ständigen Wandel; das Christentum rückte den Begriff der Sühne in den Mittelpunkt des theologisch-philosophischen Denkens und der sozialen Realität. Modifikationen konnten in jüngerer Vergangenheit vor allem in politischen Systemen beobachtet werden: dem Regime des Nationalsozialismus, der Stalin-Ära und der DDR-Zeit. In diesen totalitären Gesellschaftsordnungen waren auch Rechtsmediziner tätig, wobei ihre Verhaltensweisen jedoch bei weitem nicht immer jenen ethischen Grundsätzen gerecht wurden, die durch das heutige Grundgesetz der BRD bzw. durch die internationale Gemeinschaft gefordert werden. Das gesellschaftliche Miteinander basiert auf einer sozialen Ordnung, die u.a. auch durch Sanktionen und Sühne bestimmt wird. Das Fach Rechtsmedizin stellt durch seine Aufgabe, einen Sachbeweis bei Taten gegen die körperliche Integrität und das Leben zu erstellen, eines der Mosaiksteine dar, die das Miteinander auf der Ebene der sozialen Ordnung garantieren. Dieses Buch versucht aus unterschiedlichen Perspektiven eine Annäherung an die Thematik. Ein Teil der Aufsätze wurde anlässlich einer öffentlichen Vortragsveranstaltung in Kiel am 2.7.2004 vorgetragen und diskutiert. 230 pp. Englisch, Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Book ratings provided by GoodReads:
5 avg rating
(2 ratings)

Synopsis: Eine Rechtsordnung mit Begriffen wie Verbrechen, Schuld und Strafe gibt jeder grösseren menschlichen Gemeinschaft, d.h. auch jeder politischen Einheit eine soziale Basis. Seit Urzeiten bestimmen diese Begriffe daher die Existenz des Menschen in Realität und Phantasie und wurden immer wieder in der Literatur und in den Künsten dargestellt und gedeutet. Der Inhalt der Begriffe unterlag im Laufe der Geschichte einem ständigen Wandel; das Christentum rückte den Begriff der Sühne in den Mittelpunkt des theologisch-philosophischen Denkens und der sozialen Realität. Modifikationen konnten in jüngerer Vergangenheit vor allem in politischen Systemen beobachtet werden: dem Regime des Nationalsozialismus, der Stalin-Ära und der DDR-Zeit. In diesen totalitären Gesellschaftsordnungen waren auch Rechtsmediziner tätig, wobei ihre Verhaltensweisen jedoch bei weitem nicht immer jenen ethischen Grundsätzen gerecht wurden, die durch das heutige Grundgesetz der BRD bzw. durch die internationale Gemeinschaft gefordert werden. Das gesellschaftliche Miteinander basiert auf einer sozialen Ordnung, die u.a. auch durch Sanktionen und Sühne bestimmt wird. Das Fach Rechtsmedizin stellt durch seine Aufgabe, einen Sachbeweis bei Taten gegen die körperliche Integrität und das Leben zu erstellen, eines der Mosaiksteine dar, die das Miteinander auf der Ebene der sozialen Ordnung garantieren. Dieses Buch versucht aus unterschiedlichen Perspektiven eine Annäherung an die Thematik. Ein Teil der Aufsätze wurde anlässlich einer öffentlichen Vortragsveranstaltung in Kiel am 2.7.2004 vorgetragen und diskutiert.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Schuld und Sühne, Verbrechen und Strafe / ...
Publisher: Schmidt - Roemhild Aug 2005
Publication Date: 2005
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Oehmichen, Manfred [Hrsg.]:
Published by Lübeck : Schmidt-Römhild, (2005)
ISBN 10: 379500330X ISBN 13: 9783795003302
Used kart. Quantity Available: 1
Seller
Wanda Schwörer
(Birkenfeld, Germany)
Rating
[?]

Book Description Lübeck : Schmidt-Römhild, 2005. kart. 230 S. : Ill. ; 21 cm Einband mit leichten Gebrauchsspuren, sonst gutes bis sehr gutes Exemplar Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 989. Bookseller Inventory # 26155

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 33.56
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 10.56
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Manfred Oehmichen
Published by Schmidt-Römhild
ISBN 10: 379500330X ISBN 13: 9783795003302
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Schmidt-Römhild. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 21 cm. Neuware - Eine Rechtsordnung mit Begriffen wie Verbrechen, Schuld und Strafe gibt jeder grösseren menschlichen Gemeinschaft, d.h. auch jeder politischen Einheit eine soziale Basis. Seit Urzeiten bestimmen diese Begriffe daher die Existenz des Menschen in Realität und Phantasie und wurden immer wieder in der Literatur und in den Künsten dargestellt und gedeutet. Der Inhalt der Begriffe unterlag im Laufe der Geschichte einem ständigen Wandel; das Christentum rückte den Begriff der Sühne in den Mittelpunkt des theologisch-philosophischen Denkens und der sozialen Realität. Modifikationen konnten in jüngerer Vergangenheit vor allem in politischen Systemen beobachtet werden: dem Regime des Nationalsozialismus, der Stalin-Ära und der DDR-Zeit. In diesen totalitären Gesellschaftsordnungen waren auch Rechtsmediziner tätig, wobei ihre Verhaltensweisen jedoch bei weitem nicht immer jenen ethischen Grundsätzen gerecht wurden, die durch das heutige Grundgesetz der BRD bzw. durch die internationale Gemeinschaft gefordert werden. Das gesellschaftliche Miteinander basiert auf einer sozialen Ordnung, die u.a. auch durch Sanktionen und Sühne bestimmt wird. Das Fach Rechtsmedizin stellt durch seine Aufgabe, einen Sachbeweis bei Taten gegen die körperliche Integrität und das Leben zu erstellen, eines der Mosaiksteine dar, die das Miteinander auf der Ebene der sozialen Ordnung garantieren. Dieses Buch versucht aus unterschiedlichen Perspektiven eine Annäherung an die Thematik. Ein Teil der Aufsätze wurde anlässlich einer öffentlichen Vortragsveranstaltung in Kiel am 2.7.2004 vorgetragen und diskutiert. 230 pp. Deutsch, Englisch. Bookseller Inventory # 9783795003302

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 43.54
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 15.08
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Manfred Oehmichen
Published by Schmidt-Römhild
ISBN 10: 379500330X ISBN 13: 9783795003302
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Schmidt-Römhild. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 21 cm. Neuware - Eine Rechtsordnung mit Begriffen wie Verbrechen, Schuld und Strafe gibt jeder grösseren menschlichen Gemeinschaft, d.h. auch jeder politischen Einheit eine soziale Basis. Seit Urzeiten bestimmen diese Begriffe daher die Existenz des Menschen in Realität und Phantasie und wurden immer wieder in der Literatur und in den Künsten dargestellt und gedeutet. Der Inhalt der Begriffe unterlag im Laufe der Geschichte einem ständigen Wandel; das Christentum rückte den Begriff der Sühne in den Mittelpunkt des theologisch-philosophischen Denkens und der sozialen Realität. Modifikationen konnten in jüngerer Vergangenheit vor allem in politischen Systemen beobachtet werden: dem Regime des Nationalsozialismus, der Stalin-Ära und der DDR-Zeit. In diesen totalitären Gesellschaftsordnungen waren auch Rechtsmediziner tätig, wobei ihre Verhaltensweisen jedoch bei weitem nicht immer jenen ethischen Grundsätzen gerecht wurden, die durch das heutige Grundgesetz der BRD bzw. durch die internationale Gemeinschaft gefordert werden. Das gesellschaftliche Miteinander basiert auf einer sozialen Ordnung, die u.a. auch durch Sanktionen und Sühne bestimmt wird. Das Fach Rechtsmedizin stellt durch seine Aufgabe, einen Sachbeweis bei Taten gegen die körperliche Integrität und das Leben zu erstellen, eines der Mosaiksteine dar, die das Miteinander auf der Ebene der sozialen Ordnung garantieren. Dieses Buch versucht aus unterschiedlichen Perspektiven eine Annäherung an die Thematik. Ein Teil der Aufsätze wurde anlässlich einer öffentlichen Vortragsveranstaltung in Kiel am 2.7.2004 vorgetragen und diskutiert. 230 pp. Deutsch, Englisch. Bookseller Inventory # 9783795003302

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 43.54
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 15.08
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Manfred Oehmichen
Published by Schmidt-Römhild
ISBN 10: 379500330X ISBN 13: 9783795003302
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Schmidt-Römhild. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 21 cm. Neuware - Eine Rechtsordnung mit Begriffen wie Verbrechen, Schuld und Strafe gibt jeder grösseren menschlichen Gemeinschaft, d.h. auch jeder politischen Einheit eine soziale Basis. Seit Urzeiten bestimmen diese Begriffe daher die Existenz des Menschen in Realität und Phantasie und wurden immer wieder in der Literatur und in den Künsten dargestellt und gedeutet. Der Inhalt der Begriffe unterlag im Laufe der Geschichte einem ständigen Wandel; das Christentum rückte den Begriff der Sühne in den Mittelpunkt des theologisch-philosophischen Denkens und der sozialen Realität. Modifikationen konnten in jüngerer Vergangenheit vor allem in politischen Systemen beobachtet werden: dem Regime des Nationalsozialismus, der Stalin-Ära und der DDR-Zeit. In diesen totalitären Gesellschaftsordnungen waren auch Rechtsmediziner tätig, wobei ihre Verhaltensweisen jedoch bei weitem nicht immer jenen ethischen Grundsätzen gerecht wurden, die durch das heutige Grundgesetz der BRD bzw. durch die internationale Gemeinschaft gefordert werden. Das gesellschaftliche Miteinander basiert auf einer sozialen Ordnung, die u.a. auch durch Sanktionen und Sühne bestimmt wird. Das Fach Rechtsmedizin stellt durch seine Aufgabe, einen Sachbeweis bei Taten gegen die körperliche Integrität und das Leben zu erstellen, eines der Mosaiksteine dar, die das Miteinander auf der Ebene der sozialen Ordnung garantieren. Dieses Buch versucht aus unterschiedlichen Perspektiven eine Annäherung an die Thematik. Ein Teil der Aufsätze wurde anlässlich einer öffentlichen Vortragsveranstaltung in Kiel am 2.7.2004 vorgetragen und diskutiert. 230 pp. Deutsch, Englisch. Bookseller Inventory # 9783795003302

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 43.54
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 25.98
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Manfred Oehmichen
Published by Schmidt-Römhild
ISBN 10: 379500330X ISBN 13: 9783795003302
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Schmidt-Römhild. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 21 cm. Neuware - Eine Rechtsordnung mit Begriffen wie Verbrechen, Schuld und Strafe gibt jeder grösseren menschlichen Gemeinschaft, d.h. auch jeder politischen Einheit eine soziale Basis. Seit Urzeiten bestimmen diese Begriffe daher die Existenz des Menschen in Realität und Phantasie und wurden immer wieder in der Literatur und in den Künsten dargestellt und gedeutet. Der Inhalt der Begriffe unterlag im Laufe der Geschichte einem ständigen Wandel; das Christentum rückte den Begriff der Sühne in den Mittelpunkt des theologisch-philosophischen Denkens und der sozialen Realität. Modifikationen konnten in jüngerer Vergangenheit vor allem in politischen Systemen beobachtet werden: dem Regime des Nationalsozialismus, der Stalin-Ära und der DDR-Zeit. In diesen totalitären Gesellschaftsordnungen waren auch Rechtsmediziner tätig, wobei ihre Verhaltensweisen jedoch bei weitem nicht immer jenen ethischen Grundsätzen gerecht wurden, die durch das heutige Grundgesetz der BRD bzw. durch die internationale Gemeinschaft gefordert werden. Das gesellschaftliche Miteinander basiert auf einer sozialen Ordnung, die u.a. auch durch Sanktionen und Sühne bestimmt wird. Das Fach Rechtsmedizin stellt durch seine Aufgabe, einen Sachbeweis bei Taten gegen die körperliche Integrität und das Leben zu erstellen, eines der Mosaiksteine dar, die das Miteinander auf der Ebene der sozialen Ordnung garantieren. Dieses Buch versucht aus unterschiedlichen Perspektiven eine Annäherung an die Thematik. Ein Teil der Aufsätze wurde anlässlich einer öffentlichen Vortragsveranstaltung in Kiel am 2.7.2004 vorgetragen und diskutiert. 230 pp. Deutsch, Englisch. Bookseller Inventory # 9783795003302

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 43.54
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 10.56
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Published by Schmidt - Roemhild (2005)
ISBN 10: 379500330X ISBN 13: 9783795003302
New Softcover Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description Schmidt - Roemhild, 2005. Book Condition: New. Bookseller Inventory # L9783795003302

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 43.54
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 4.40
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Published by Schmidt - Roemhild (2005)
ISBN 10: 379500330X ISBN 13: 9783795003302
New Paperback Quantity Available: 1
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Schmidt - Roemhild, 2005. Paperback. Book Condition: New. 210 x 147 mm. Language: German,English . Brand New Book. Bookseller Inventory # LIB9783795003302

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 65.31
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.02
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds