"Schulautonomie" als Perspektive? - Zu den gesellschaftlichen Voraussetzungen und zu den Konzepten der gegenwärtigen Diskussion über die Reorganisation der Schulen und ihre Auswirkung auf den Beruf des Lehrers

Gerd Reinken

Published by Diplomica Verlag Nov 2011, 2011
ISBN 10: 3842869096 / ISBN 13: 9783842869097
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Das Thema dieses Buches ist von unverkennbar hoher Aktualität und gesellschaftlicher Relevanz: die Frage nach den Konzepten über die Reform der Schule in der gegenwärtigen Diskussion, den Motiven, die sie beeinflussen und den Entwicklungen, die mit ihnen verbunden sein können. Es geht um die Frage nach angemessenen Formen der inneren und äußeren Verfassung der Schulen, um die Herausforderungen zu bewältigen, die sich aus den gesellschaftlichen Veränderungen ergeben. Durch den Druck, der mit den internationalen Vergleichsstudien über die Leistungsfähigkeit von Schulen (TIMSS) auch auf das deutsche Bildungswesen ausgeübt wird, zeichnet sich eine Veränderung in der strategischen Ausrichtung der Schulreform ab: Nicht mehr zentralistische Konzepte, sondern dezentrale Schritte zur Systemsteuerung durch Profilbildung und Wettbewerb erhalten zunehmend Bedeutung. Insofern bekommt vor allem die Frage nach den Konzepten einer stärkeren Dezentralisierung der Schule, ihren Rahmenbedingungen, Chancen, expliziten und impliziten Gefahren eine besondere Relevanz. Konkretisiert werden diese Fragestellungen am Beispiel der niedersächsischen Schulentwicklungskonzepte - insbesondere an den geplanten Schulentwicklungsprogrammen. Nach Begriffsbestimmungen und der Darstellung der historischen Entwicklung der Zentralisierung von Schule und Schulverwaltung wird die seit Beginn der 90er Jahre von Seiten der Schulpolitik geführte Diskussion über Schulautonomie kurz charakterisiert. Dabei kristallisieren sich zwei zentrale Argumentationsstränge heraus, auf die jeweils genauer eingegangen wird: der pädagogische und demokratietheoretische einerseits, der ökonomisch-managementtheoretische andererseits. Aus den neuen Anforderungen an die Schule, die aus der Veränderung von Kindheit, Jugend und Familie sowie denen der Arbeitswelt resultieren, wird das Konzept einer - verlässlichen, ganztägigen - Schule entwickelt, die reflektiert sozialpädagogische Aufgaben übernimmt. Dem gegenüber steht der Strang der aus der Finanzknappheit der öffentlichen Hand resultierenden Konzepte einer veränderten Finanzierung des Schulwesens. Beide Diskussionen werden unter der Frage nach dem Wandel der Organisationsstruktur im Schulwesen zusammengeführt. Dabei wird das Konzept erweiterte Schulautonomie in seinen verschiedenen Dimensionen und Realisierungsschritten genauer untersucht und im Verhältnis zur Administration thematisiert. Begleitend erfolgt auch eine ausführliche Darstellung und Bewertung der Schulprogrammentwicklungskonzepte in Niedersachsen. Außerdem wird der Frage nach den Auswirkungen der neuen Entwicklung auf die Lehrer nachgegangen. 136 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Book ratings provided by GoodReads:
0 avg rating
(0 ratings)

Reseña del editor: Das Thema dieses Buches ist von unverkennbar hoher Aktualität und gesellschaftlicher Relevanz: die Frage nach den Konzepten über die Reform der Schule in der gegenwärtigen Diskussion, den Motiven, die sie beeinflussen und den Entwicklungen, die mit ihnen verbunden sein können. Es geht um die Frage nach angemessenen Formen der inneren und äußeren Verfassung der Schulen, um die Herausforderungen zu bewältigen, die sich aus den gesellschaftlichen Veränderungen ergeben. Durch den Druck, der mit den internationalen Vergleichsstudien über die Leistungsfähigkeit von Schulen (TIMSS) auch auf das deutsche Bildungswesen ausgeübt wird, zeichnet sich eine Veränderung in der strategischen Ausrichtung der Schulreform ab: Nicht mehr zentralistische Konzepte, sondern dezentrale Schritte zur Systemsteuerung durch Profilbildung und Wettbewerb erhalten zunehmend Bedeutung. Insofern bekommt vor allem die Frage nach den Konzepten einer stärkeren Dezentralisierung der Schule, ihren Rahmenbedingungen, Chancen, expliziten und impliziten Gefahren eine besondere Relevanz. Konkretisiert werden diese Fragestellungen am Beispiel der niedersächsischen Schulentwicklungskonzepte - insbesondere an den geplanten Schulentwicklungsprogrammen. Nach Begriffsbestimmungen und der Darstellung der historischen Entwicklung der Zentralisierung von Schule und Schulverwaltung wird die seit Beginn der 90er Jahre von Seiten der Schulpolitik geführte Diskussion über Schulautonomie kurz charakterisiert. Dabei kristallisieren sich zwei zentrale Argumentationsstränge heraus, auf die jeweils genauer eingegangen wird: der pädagogische und demokratietheoretische einerseits, der ökonomisch-managementtheoretische andererseits. Aus den neuen Anforderungen an die Schule, die aus der Veränderung von Kindheit, Jugend und Familie sowie denen der Arbeitswelt resultieren, wird das Konzept einer - verlässlichen, ganztägigen - Schule entwickelt, die reflektiert sozialpädagogische Aufgaben übernimmt. Dem gegenüber steht der Strang

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: "Schulautonomie" als Perspektive? - Zu den ...
Publisher: Diplomica Verlag Nov 2011
Publication Date: 2011
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Reinken, Gerd
Published by Diplomica Verlag GmbH (2011)
ISBN 10: 3842869096 ISBN 13: 9783842869097
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag GmbH, 2011. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783842869097

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
42.83
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 4.33
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Gerd Reinken
Published by Diplomica Verlag Gmbh (2011)
ISBN 10: 3842869096 ISBN 13: 9783842869097
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag Gmbh, 2011. PAP. Book Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 3 to 5 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IQ-9783842869097

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
41.29
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 9
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Gerd Reinken
Published by Diplomica Verlag Gmbh (2011)
ISBN 10: 3842869096 ISBN 13: 9783842869097
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
PBShop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag Gmbh, 2011. PAP. Book Condition: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IQ-9783842869097

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
46.70
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3.20
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Reinken, Gerd
Published by Diplomica Verlag GmbH (2016)
ISBN 10: 3842869096 ISBN 13: 9783842869097
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag GmbH, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783842869097_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
54.51
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3.34
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Gerd Reinken
Published by Diplomica Verlag Gmbh
ISBN 10: 3842869096 ISBN 13: 9783842869097
New Paperback Quantity Available: 20
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag Gmbh. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 136 pages. Dimensions: 10.6in. x 7.5in. x 0.3in.Das Thema dieses Buches ist von unverkennbar hoher Aktualitt und gesellschaftlicher Relevanz: die Frage nach den Konzepten ber die Reform der Schule in der gegenwrtigen Diskussion, den Motiven, die sie beeinflussen und den Entwicklungen, die mit ihnen verbunden sein knnen. Es geht um die Frage nach angemessenen Formen der inneren und ueren Verfassung der Schulen, um die Herausforderungen zu bewltigen, die sich aus den gesellschaftlichen Vernderungen ergeben. Durch den Druck, der mit den internationalen Vergleichsstudien ber die Leistungsfhigkeit von Schulen (TIMSS) auch auf das deutsche Bildungswesen ausgebt wird, zeichnet sich eine Vernderung in der strategischen Ausrichtung der Schulreform ab: Nicht mehr zentralistische Konzepte, sondern dezentrale Schritte zur Systemsteuerung durch Profilbildung und Wettbewerb erhalten zunehmend Bedeutung. Insofern bekommt vor allem die Frage nach den Konzepten einer strkeren Dezentralisierung der Schule, ihren Rahmenbedingungen, Chancen, expliziten und impliziten Gefahren eine besondere Relevanz. Konkretisiert werden diese Fragestellungen am Beispiel der niederschsischen Schulentwicklungskonzepte - insbesondere an den geplanten Schulentwicklungsprogrammen. Nach Begriffsbestimmungen und der Darstellung der historischen Entwicklung der Zentralisierung von Schule und Schulverwaltung wird die seit Beginn der 90er Jahre von Seiten der Schulpolitik gefhrte Diskussion ber Schulautonomie kurz charakterisiert. Dabei kristallisieren sich zwei zentrale Argumentationsstrnge heraus, auf die jeweils genauer eingegangen wird: der pdagogische und demokratietheoretische einerseits, der konomisch-managementtheoretische andererseits. Aus den neuen Anforderungen an die Schule, die aus der Vernderung von Kindheit, Jugend und Familie sowie denen der Arbeitswelt resultieren, wird das Konzept einer - verlsslichen, ganztgigen - Schule entwickelt, die reflektiert sozialpdagogische Aufgaben bernimmt. Dem gegenber steht der Strang This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783842869097

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
70.18
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3.17
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Gerd Reinken
Published by Diplomica Verlag Gmbh, United States (2011)
ISBN 10: 3842869096 ISBN 13: 9783842869097
New Paperback Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag Gmbh, United States, 2011. Paperback. Book Condition: New. 270 x 190 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Das Thema dieses Buches ist von unverkennbar hoher Aktualit t und gesellschaftlicher Relevanz: die Frage nach den Konzepten ber die Reform der Schule in der gegenw rtigen Diskussion, den Motiven, die sie beeinflussen und den Entwicklungen, die mit ihnen verbunden sein k nnen. Es geht um die Frage nach angemessenen Formen der inneren und u eren Verfassung der Schulen, um die Herausforderungen zu bew ltigen, die sich aus den gesellschaftlichen Ver nderungen ergeben. Durch den Druck, der mit den internationalen Vergleichsstudien ber die Leistungsf higkeit von Schulen (TIMSS) auch auf das deutsche Bildungswesen ausge bt wird, zeichnet sich eine Ver nderung in der strategischen Ausrichtung der Schulreform ab: Nicht mehr zentralistische Konzepte, sondern dezentrale Schritte zur Systemsteuerung durch Profilbildung und Wettbewerb erhalten zunehmend Bedeutung. Insofern bekommt vor allem die Frage nach den Konzepten einer st rkeren Dezentralisierung der Schule, ihren Rahmenbedingungen, Chancen, expliziten und impliziten Gefahren eine besondere Relevanz. Konkretisiert werden diese Fragestellungen am Beispiel der nieders chsischen Schulentwicklungskonzepte - insbesondere an den geplanten Schulentwicklungsprogrammen. Nach Begriffsbestimmungen und der Darstellung der historischen Entwicklung der Zentralisierung von Schule und Schulverwaltung wird die seit Beginn der 90er Jahre von Seiten der Schulpolitik gef hrte Diskussion ber Schulautonomie kurz charakterisiert. Dabei kristallisieren sich zwei zentrale Argumentationsstr nge heraus, auf die jeweils genauer eingegangen wird: der p dagogische und demokratietheoretische einerseits, der konomisch-managementtheoretische andererseits. Aus den neuen Anforderungen an die Schule, die aus der Ver nderung von Kindheit, Jugend und Familie sowie denen der Arbeitswelt resultieren, wird das Konzept einer - verl sslichen, ganzt gigen - Schule entwickelt, die reflektiert sozialp dagogische Aufgaben bernimmt. Dem gegen ber steht der Strang. Bookseller Inventory # APC9783842869097

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
92.90
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Gerd Reinken
Published by Diplomica Verlag
ISBN 10: 3842869096 ISBN 13: 9783842869097
New Paperback Quantity Available: 1
Seller
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag. Paperback. Book Condition: Brand New. In Stock. Bookseller Inventory # __3842869096

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
120.64
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 6
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds