Stock Image

SPS-Standard: IEC 1131

ISBN 10: 3835670050 / ISBN 13: 9783835670051
Published by Deutscher Industrieverlag Jun 2000, 2000
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 60.34 Convert Currency
Shipping: £ 14.76 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Die Akzeptanz des Standards IEC 1131 (zukünftig: DIN EN 61131)für die Programmierung von industriellen Automatisierungssystemen ist eines der bedeutendsten Ereignisseseit der Erfindung der speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS). Die babylonische Sprachenverwirrung in der industriellen Automation geht zu Ende, übrig bleiben die Sprachen des Standards.Dieses Buch erläutert die verschiedenen Programmiersprachen desStandards (AWL, KOP, FBS, AS, ST), sowohl für Anwender alsauch für Hersteller von Automatisierungssystemen. Es führt siesystematisch und anhand von Beispielen ein. Doch das Buch bleibt nicht bei der Programmierung einer einzelnen SPS und nicht beim heutigen Stand der Normierung stehen: Es spannt den Bogen überdie offene Kommunikation bis zur Vision einer verteiltenProgrammierung von eng gekoppelten heterogenen Automatisierungssystemen, für die die technischen Voraussetzungen bereits vorliegen. Diese Auflage vertieft zusätzlich den Aspekt der verteilten Programmierung. Sie beschreibt detailliert den neuen Standard IEC 61499 in seinem Verhältnis zu IEC 61131 und gibt dazu praktische Beispiele. 382 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783835670051

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: SPS-Standard: IEC 1131

Publisher: Deutscher Industrieverlag Jun 2000

Publication Date: 2000

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Die Akzeptanz des Standards IEC 1131 (zukünftig: DIN EN 61131) für die Programmierung von industriellen Automatisierungssystemen ist eines der bedeutendsten Ereignisse seit der Erfindung der speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS). Die babylonische Sprachenverwirrung in der industriellen Automation geht zu Ende, übrig bleiben die Sprachen des Standards. Dieses Buch erläutert die verschiedenen Programmiersprachen des Standards (AWL, KOP, FBS, AS, ST), sowohl für Anwender als auch für Hersteller von Automatisierungssystemen. Es führt sie systematisch und anhand von Beispielen ein. Doch das Buch bleibt nicht bei der Programmierung einer einzelnen SPS und nicht beim heutigen Stand der Normierung stehen: Es spannt den Bogen über die offene Kommunikation bis zur Vision einer verteilten Programmierung von eng gekoppelten heterogenen Automatisierungssystemen, für die die technischen Voraussetzungen bereits vorliegen. Die neue Auflage vertieft zusätzlich den Aspekt der verteilten Programmierung. Sie beschreibt detailliert den neuen Standard IEC 61499 in seinem Verhältnis zu IEC 61131 und gibt dazu praktische Beispiele.

"About this title" may belong to another edition of this title.