Stock Image

Sämtliche Schriften und Briefe. Allgemeiner politischer und historischer Briefwechsel. Oktober 1698 - April 1699

Gottfried Wilhelm Leibniz

0 ratings by GoodReads
ISBN 10: 3050032553 / ISBN 13: 9783050032559
Published by De Akademie Gruyter Dez 2000, 2000
New Condition: Neu Buch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 250.27 Convert Currency
Shipping: £ 14.92 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Die 475 Briefe von und an Leibniz im Zeitraum Oktober 1698 bis April 1699 (198 von Leibniz geschriebene, 275 an ihn gerichtete Briefe und zwei Drittstücke) dokumentieren das breite Spektrum der wissenschaftlichen und politischen Aktivitäten und Interessen des Universalgelehrten. Den größten Raum nimmt die Korrespondenz zur Kirchenvereinigung ein, die Leibniz (zusammen mit G. W. Molanus) von lutherischer Seite sowohl mit der katholischen Kirche (Bossuet und Buchhaim) als auch mit den Brandenburger Reformierten (D. E. Jablonski) voranzutreiben sucht. Daneben ist Leibniz mit der Herausgabe eines Gedenkbandes für den verstorbenen ersten hannoverschen Kurfürsten beschäftigt, führt seine Forschungen zur Welfengeschichte fort, ist als Gutachter zu rechtshistorischen Fragen tätig und nimmt Anteil an der Korrespondenz zwischen Kurfürstin Sophie und ihrer Nichte Elisabeth Charlotte von Orléans. Als wacher Beobachter der europäischen Politik verfolgt Leibniz den entstehenden Konflikt um die Spanische Erbfolge und die Vorboten des Nordischen Krieges. Weitgespannt ist auch die Korrespondenz, die Leibniz über die nova litteraria im Bereich der Philosophie, Mathematik, Philologie, Sprachwissenschaft und Geschichte auf dem laufenden hält und mit der er gleichermaßen Anregungen und Hilfestellungen für andere Mitglieder der Gelehrtenrepublik gibt. 892 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783050032559

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Sämtliche Schriften und Briefe. Allgemeiner ...

Publisher: De Akademie Gruyter Dez 2000

Publication Date: 2000

Binding: Buch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Die 475 Briefe von und an Leibniz im Zeitraum Oktober 1698 bis April 1699 (198 von Leibniz geschriebene, 275 an ihn gerichtete Briefe und zwei Drittstucke) dokumentieren das breite Spektrum der wissenschaftlichen und politischen Aktivitaten und Interessen des Universalgelehrten. Den grossten Raum nimmt die Korrespondenz zur Kirchenvereinigung ein, die Leibniz (zusammen mit G. W. Molanus) von lutherischer Seite sowohl mit der katholischen Kirche (Bossuet und Buchhaim) als auch mit den Brandenburger Reformierten (D. E. Jablonski) voranzutreiben sucht. Daneben ist Leibniz mit der Herausgabe eines Gedenkbandes fur den verstorbenen ersten hannoverschen Kurfursten beschaftigt, fuhrt seine Forschungen zur Welfengeschichte fort, ist als Gutachter zu rechtshistorischen Fragen tatig und nimmt Anteil an der Korrespondenz zwischen Kurfurstin Sophie und ihrer Nichte Elisabeth Charlotte von Orleans. Als wacher Beobachter der europaischen Politik verfolgt Leibniz den entstehenden Konflikt um die Spanische Erbfolge und die Vorboten des Nordischen Krieges. Weitgespannt ist auch die Korrespondenz, die Leibniz uber die nova litteraria im Bereich der Philosophie, Mathematik, Philologie, Sprachwissenschaft und Geschichte auf dem laufenden halt und mit der er gleichermassen Anregungen und Hilfestellungen fur andere Mitglieder der Gelehrtenrepublik gibt."

"About this title" may belong to another edition of this title.