Religiosität und Literatur in Novalis' "Heinrich von Ofterdingen" und Orhan Pamuks "Das neue Leben"

Swen Schulte Eickholt

Published by Königshausen & Neumann Dez 2014, 2014
ISBN 10: 3826056140 / ISBN 13: 9783826056147
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Die Religion ist wieder allgegenwärtig - ihr begrifflich Herr zu werden problematisch. In der vorliegenden Studie wird Religiosität nicht monotheistisch eingeengt, sondern als Kulturthema mit vielen Facetten und Funktionen begriffen, das sich auf unterschiedliche Weise in literarische Texte einschreiben kann. Kultur wird als symbolischer Prozess der Weltdeutung verstanden, der stets dynamisch und ergebnisoffen bleibt. Anhand kulturell und zeitlich so ferner Texte wie Novalis' ,Heinrich von Ofterdingen' und Orhan Pamuks ,Das Neue Leben' wird die Wanderbewegung religiöser Formen analysiert. Das Verhältnis zu einem religiös aufgeladenen Raum, zu einer ,heiligen' Geliebten und religiösen Mittlergestalten ist in beiden Romanen auffällig ähnlich gestaltet. Der Protagonist aus Pamuks Roman scheint in seinem literarischen Kosmos dem religiösen Versprechen nachzugehen, das der enthält. Ohne die Texte zu hierarchisieren erweist sich Pamuks Roman als postmoderne Auseinandersetzung mit Novalis' Romanwelt. 506 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Religiosität und Literatur in Novalis' "...
Publisher: Königshausen & Neumann Dez 2014
Publication Date: 2014
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Schulte Eickholt, Swen:
Published by Würzburg : Königshausen & Neumann, (2015)
ISBN 10: 3826056140 ISBN 13: 9783826056147
Used Originalbroschur. Quantity Available: 2
Rating
[?]

Book Description Würzburg : Königshausen & Neumann, 2015. Originalbroschur. Book Condition: Sehr gut. 505 S. Die Religion ist wieder allgegenwärtig – ihr begrifflich Herr zu werden problematisch. In der vorliegenden Studie wird Religiosität nicht monotheistisch eingeengt, sondern als Kulturthema mit vielen Facetten und Funktionen begriffen, das sich auf unterschiedliche Weise in literarische Texte einschreiben kann. Kultur wird als symbolischer Prozess der Weltdeutung verstanden, der stets dynamisch und ergebnisoffen bleibt. Anhand kulturell und zeitlich so ferner Texte wie Novalis’ Heinrich von Ofterdingen und Orhan Pamuks Das Neue Leben wird die Wanderbewegung religiöser Formen analysiert. Das Verhältnis zu einem religiös aufgeladenen Raum, zu einer heiligen Geliebten und religiösen Mittlergestalten ist in beiden Romanen auffällig ähnlich gestaltet. Der Protagonist aus Pamuks Roman scheint in seinem literarischen Kosmos dem religiösen Versprechen nachzugehen, das der enthält. Ohne die Texte zu hierarchisieren erweist sich Pamuks Roman als postmoderne Auseinandersetzung mit Novalis’ Romanwelt. ISBN 9783826056147 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 756. Bookseller Inventory # 1038287

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 13.83
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.12
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds