Stock Image

Prozessakten, Parteien, Partikularinteressen

Alexander Denzler

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3110359812 / ISBN 13: 9783110359817
Published by De Oldenbourg Gruyter Aug 2015, 2015
New Condition: Neu
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 2

Buy New
List Price: 84.00
Price: £ 55.17 Convert Currency
Shipping: £ 15.31 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Der Band versammelt jüngste Forschungsergebnisse zum Thema Höchstgerichtsbarkeit in Europas Mitte vom Spätmittelalter bis zur Neuzeit. Auf breiter Quellenbasis beleuchten die Autoren, wie der Adel sowie die Untertanen die Reichsgerichtsbarkeit, aber auch die territorialen und städtischen Obergerichte nutzten, um ihre Rechte und Interessen durchzusetzen. 217 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783110359817

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Prozessakten, Parteien, Partikularinteressen

Publisher: De Oldenbourg Gruyter Aug 2015

Publication Date: 2015

Binding: Buch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Warum Prozessakten? Was heit und zu welchem Ende studiert man Hochstgerichte? Antworten auf diese Fragen geben Nachwuchsforscherinnen und -forscher aus Deutschland, der Schweiz, Osterreich und den Niederlanden. Sie beleuchten, wie der Adel, der Klerus sowie die Untertanen zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert die Reichsgerichtsbarkeit, aber auch die hochsten territorialen und stadtischen Gerichtsinstanzen nutzten, um ihre Rechte, Interessen und Forderungen durchzusetzen. Neben der Parteienperspektive interessieren zudem die Gerichte und deren Personal selbst; auch werden die Kriege und Krisen des 17. Jahrhunderts thematisiert, in denen die Richter versuchten, Recht zu sprechen. Auf der Basis umfangreicher Quellenstudien geben die jungen Autorinnen und Autoren epochenubergreifende Einblicke in das facettenreiche Erkenntnispotential, welches Prozessakten nach wie vor und auch zukunftig bereithalt - ebenso wie in die Vielfalt der Hochstgerichte mit dem Reichshofrat und dem Reichskammergericht im Heiligen Romischen Reich an der Spitze.

About the Author:

Alexander Denzler, Universitat Eichstatt-Ingolstadt; Ellen Franke, Universitat Wien; Britta Schneider, Universitat Wurzburg.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer