Postmoderne Tendenzen im Film

Ritvan Sentürk

Published by GRIN Verlag Okt 2007, 2007
ISBN 10: 3638827461 / ISBN 13: 9783638827461
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 151 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit versucht ein möglichst klares Bild von den ästhetischen, ethisch-ästhetischen, epistemologisch-phänomenologischen Aspekten der geistigen Haltung der Postmoderne darzustellen, und zwar in Anlehnung an Autoren wie J.F.-Lyotard, G. Deleuze, M. Foucault, J. Derrida, P. Virilio, J. Baudrillard, welche nicht nur ethisch-ästhetische, methodologische, erkenntnis-theoretische und diskursive Prinzipien der Moderne kritisieren, sondern auch in ihren unterschiedlichen Erörterungen auf die ästhetische, sozio-kulturelle und techno-wissenschaftliche Praxis der postmodernen Sensibilität reflektieren. Da einige dieser Theoretiker (wie z.B. J.F.- Lyotard, M. Foucault und J. Derrida) sich in ihren Kritiken an der Moderne und in ihren neuen Problemstellungen besonders auf Nietzsche, Wittgenstein, Heidegger, oder wie es bei Lyotard und Deleuze der Fall ist, sehr kritisch auf S. Freud beziehen, versucht die Arbeit auf einige Werke und Begriffe dieser Denker zurückzugreifen, und so ihre kritische Haltung gegenüber dem Prozess der Modernisierung unter bestimmten Aspekten der Postmoderne zur Diskussion zu stellen. Die Arbeit bezieht sich auf die postmoderne ästhetische Begriffen wie Paralogien, Sprachspiele, Pluralität, Intertextualität, Grenzüberschreitung, Dekonstruktion des Undekonstruierbaren, Darstellung des Undarstellbaren (Unrepräsentierbaren) und stellt zuerst einige Fragen nach dem Wesen des Films und vor allem nach den praktischen Möglichkeiten der postmodernen Film-Ästhetik innerhalb der 100jährigen Geschichte des Films. Dabei stellt die Arbeit fest, dass nicht nur die Filme der letzten Jahrzehnte, die aufgrund der Tatsache, dass sie posthistorische, posthumane und postevolutionäre Entwi 416 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Reseña del editor: Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 151 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Fragen weisen auf die filmanalytischen Untersuchungen durchziehenden Leitgedanken sowie auf den eigentlichen Originalitätsanspruch dieser Arbeit hinweisen: Wie hat sich die postmoderne Ästhetik im Film entwickelt? Was ist der eigentümliche Charakter des Films, bzw. des Bildes? In welchem Sinne kann man von einer postmodernen Tendenz in der Geschichte des Films reden? Stellt denn diese Tendenz eine der Wesens-eigentümlichkeit des Films entsprechende oder von ihr abweichende Entwicklung dar? Nach welchen ästhetischen Aspekten sollte man die Spuren dieser postmodernen Entwicklung verfolgen? , Abstract: Die Arbeit versucht ein möglichst klares Bild von den ästhetischen, ethisch-ästhetischen, epistemologisch-phänomenologischen Aspekten der geistigen Haltung der Postmoderne darzustellen, und zwar in Anlehnung an Autoren wie J.F.-Lyotard, G. Deleuze, M. Foucault, J. Derrida, P. Virilio, J. Baudrillard, welche nicht nur ethisch-ästhetische, methodologische, erkenntnis-theoretische und diskursive Prinzipien der Moderne kritisieren, sondern auch in ihren unterschiedlichen Erörterungen auf die ästhetische, sozio-kulturelle und techno-wissenschaftliche Praxis der postmodernen Sensibilität reflektieren. Da einige dieser Theoretiker (wie z.B. J.F.- Lyotard, M. Foucault und J. Derrida) sich in ihren Kritiken an der Moderne und in ihren neuen Problemstellungen besonders auf Nietzsche, Wittgenstein, Heidegger, oder wie es bei Lyotard und Deleuze der Fall ist, sehr kritisch auf S. Freud beziehen, versucht die Arbeit auf einige Werke und Begriffe dieser Denker zurückzugreifen, und so ihre kritische Haltung gegenüber dem Prozess der Modernisierung unter bestimmten Aspekten der Postmoderne zur Diskussion zu stellen. Die Arbeit bezieht sich a

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Postmoderne Tendenzen im Film
Publisher: GRIN Verlag Okt 2007
Publication Date: 2007
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Ritvan Sentürk
Published by GRIN Verlag (2007)
ISBN 10: 3638827461 ISBN 13: 9783638827461
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2007. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783638827461

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 42.21
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.92
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Senturk, Ritvan
Published by GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3638827461 ISBN 13: 9783638827461
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783638827461_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 46.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.87
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Ritvan Senturk
Published by GRIN Verlag
ISBN 10: 3638827461 ISBN 13: 9783638827461
New Paperback Quantity Available: 20
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 420 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.9in.Doktorarbeit Dissertation aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Medien Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1, 0, Friedrich-Alexander-Universitt Erlangen-Nrnberg, 151 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Fragen weisen auf die filmanalytischen Untersuchungen durchziehenden Leitgedanken sowie auf den eigentlichen Originalittsanspruch dieser Arbeit hinweisen: Wie hat sich die postmoderne sthetik im Film entwickelt Was ist der eigentmliche Charakter des Films, bzw. des Bildes In welchem Sinne kann man von einer postmodernen Tendenz in der Geschichte des Films reden Stellt denn diese Tendenz eine der Wesens-eigentmlichkeit des Films entsprechende oder von ihr abweichende Entwicklung dar Nach welchen sthetischen Aspekten sollte man die Spuren dieser postmodernen Entwicklung verfolgen , Abstract: Die Arbeit versucht ein mglichst klares Bild von den sthetischen, ethisch-sthetischen, epistemologisch-phnomenologischen Aspekten der geistigen Haltung der Postmoderne darzustellen, und zwar in Anlehnung an Autoren wie J. F. -Lyotard, G. Deleuze, M. Foucault, J. Derrida, P. Virilio, J. Baudrillard, welche nicht nur ethisch-sthetische, methodologische, erkenntnis-theoretische und diskursive Prinzipien der Moderne kritisieren, sondern auch in ihren unterschiedlichen Errterungen auf die sthetische, sozio-kulturelle und techno-wissenschaftliche Praxis der postmodernen Sensibilitt reflektieren. Da einige dieser Theoretiker (wie z. B. J. F. - Lyotard, M. Foucault und J. Derrida) sich in ihren Kritiken an der Moderne und in ihren neuen Problemstellungen besonders auf Nietzsche, Wittgenstein, Heidegger, oder wie es bei Lyotard und Deleuze der Fall ist, sehr kritisch auf S. Freud beziehen, versucht die Arbeit auf einige Werke und Begriffe dieser Denker zurckzugreifen, und so ihre kritische Haltung gegenber dem Prozess der Modernisierung unter bestimmten Aspekten der Postmoderne zur Diskussion zu stellen. Die Arbeit bezieht sich auf di This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783638827461

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 72.09
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.08
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Ritvan Sentürk, Ritvan Sent Rk
Published by GRIN Verlag, Germany (2013)
ISBN 10: 3638827461 ISBN 13: 9783638827461
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, Germany, 2013. Paperback. Book Condition: New. 1. Auflage.. 210 x 148 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg, 151 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Fragen weisen auf die filmanalytischen Untersuchungen durchziehenden Leitgedanken sowie auf den eigentlichen Originalitatsanspruch dieser Arbeit hinweisen: Wie hat sich die postmoderne Asthetik im Film entwickelt? Was ist der eigentumliche Charakter des Films, bzw. des Bildes? In welchem Sinne kann man von einer postmodernen Tendenz in der Geschichte des Films reden? Stellt denn diese Tendenz eine der Wesens-eigentumlichkeit des Films entsprechende oder von ihr abweichende Entwicklung dar? Nach welchen asthetischen Aspekten sollte man die Spuren dieser postmodernen Entwicklung verfolgen?, Abstract: Die Arbeit versucht ein moglichst klares Bild von den asthetischen, ethisch-asthetischen, epistemologisch-phanomenologischen Aspekten der geistigen Haltung der Postmoderne darzustellen, und zwar in Anlehnung an Autoren wie J.F.-Lyotard, G. Deleuze, M. Foucault, J. Derrida, P. Virilio, J. Baudrillard, welche nicht nur ethisch-asthetische, methodologische, erkenntnis-theoretische und diskursive Prinzipien der Moderne kritisieren, sondern auch in ihren unterschiedlichen Erorterungen auf die asthetische, sozio-kulturelle und techno-wissenschaftliche Praxis der postmodernen Sensibilitat reflektieren. Da einige dieser Theoretiker (wie z.B. J.F.- Lyotard, M. Foucault und J. Derrida) sich in ihren Kritiken an der Moderne und in ihren neuen Problemstellungen besonders auf Nietzsche, Wittgenstein, Heidegger, oder wie es bei Lyotard und Deleuze der Fall ist, sehr kritisch auf S. Freud beziehen, versucht die Arbeit auf einige Werke und Begriffe dieser Denker zuruckzugreifen, und so ihre kritische Haltung gegenuber dem Prozess der Modernisierung unter bestimmten Aspekten der Postmoderne zur Diskussion zu stellen. Die Arbeit bezieht sich auf di. Bookseller Inventory # AAV9783638827461

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 87.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds