Stock Image

Politics, Aesthetics and Gender Relations in African-American Art

Susan M. Weinert

Published by Königshausen & Neumann Jan 2009, 2009
ISBN 10: 3826036298 / ISBN 13: 9783826036293
New / Buch / Quantity Available: 2
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
List Price:
Price: £ 44.31
Convert Currency
Shipping: £ 14.80
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Politics, Aesthetics and Gender Relations in...

Publisher: Königshausen & Neumann Jan 2009

Publication Date: 2009

Binding: Buch

Book Condition: Neu

Description:

Neuware - Die kultursemiotische Interpretation ausgewählter Collagen, Assemblagen, Installationen, Lithographien, Linolschnitte und Skulpturen ergibt, dass sowohl Catlett als auch Saar für eine multi- und transkulturelle Annäherung an die Wirklichkeit stehen. Das kulturelle Gedächtnis afrikanisch-amerikanischer Bürger zu bewahren, afrikanisch-amerikanische Identität als gesellschaftliche Kraft zu definieren und zu fördern, gewinnt dabei als künstlerisches Ziel vorrangiges Gewicht. Catletts und Saars Kunst ist qualitativ hochwertige Kunst, die sich vom Einfluss europäischer Ästhetik befreit und insbesondere afrikanische Kunst als vorbildlich begreift. Die Nähe zu Postmoderne und Pop Art oder die Aufnahme dadaistischer Stilmittel und die Begegnung mit dem Duchamp-Effekt bilden gleichwohl bedeutsame Bezugsfelder. Feminine Ästhetik zeichnet zudem ein Bild der 'empowered woman', wobei Würde und Schönheit des Körpers urförmige Identität, Hybridität und Differenz innerhalb sozialer Konstrukte von 'race', 'class', und 'gender' repräsentieren. Während Catlett das 'social consciousness' hervorhebt, einer ideologischen Überzeugung folgt, Identität aus Abgrenzung heraus beschreibt und eine Kunst des aktiven Widerstands entwickelt, betont Saar das 'spiritual consciousness', gestaltet (Re)konstruktionen afrikanisch-amerikanischer Frauenbilder, die referentiellen Charakter für Frauen der Gegenwart besitzen, und erklärt das alltägliche Objekt zum machtvollen Symbolträger sowie das 'power gathering' zum gewollten Resultat künstlerischen Engagements. 328 pp. Englisch. Bookseller Inventory # 9783826036293

About this title:

Synopsis: Die kultursemiotische Interpretation ausgewählter Collagen, Assemblagen, Installationen, Lithographien, Linolschnitte und Skulpturen ergibt, dass sowohl Catlett als auch Saar für eine multi- und transkulturelle Annäherung an die Wirklichkeit stehen. Das kulturelle Gedächtnis afrikanisch-amerikanischer Bürger zu bewahren, afrikanisch-amerikanische Identität als gesellschaftliche Kraft zu definieren und zu fördern, gewinnt dabei als künstlerisches Ziel vorrangiges Gewicht. Catletts und Saars Kunst ist qualitativ hochwertige Kunst, die sich vom Einfluss europäischer Ästhetik befreit und insbesondere afrikanische Kunst als vorbildlich begreift. Die Nähe zu Postmoderne und Pop Art oder die Aufnahme dadaistischer Stilmittel und die Begegnung mit dem Duchamp-Effekt bilden gleichwohl bedeutsame Bezugsfelder. Feminine Ästhetik zeichnet zudem ein Bild der "empowered woman", wobei Würde und Schönheit des Körpers urförmige Identität, Hybridität und Differenz innerhalb sozialer Konstrukte von "race", "class", und "gender" repräsentieren. Während Catlett das "social consciousness" hervorhebt, einer ideologischen Überzeugung folgt, Identität aus Abgrenzung heraus beschreibt und eine Kunst des aktiven Widerstands entwickelt, betont Saar das "spiritual consciousness", gestaltet (Re)konstruktionen afrikanisch-amerikanischer Frauenbilder, die referentiellen Charakter für Frauen der Gegenwart besitzen, und erklärt das alltägliche Objekt zum machtvollen Symbolträger sowie das "power gathering" zum gewollten Resultat künstlerischen Engagements.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Bookseller a Question]

Bookseller: Agrios-Buch
Address: Bergisch Gladbach, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 11 January 2012
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

[More Information]

Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information